Jump to content
Game-Labs Forum

Recommended Posts

Hallo

Ich wollte mal hier in die Runde Fragen wie viele deutsche Spieler in Naval Action tätig sind.

Und dann würde Ich gern wissen Wer von euch alles NICHT auf Preußen Seite ist einfach mal aus Neugier gefragt.

Ich Danke 😄

Edited by Kaidaichiro
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Briten gibt es den Deutschen Clan GNF der schon sehr sehr lange existiert. 

Bei den Dänen ist es glaube ich RTS wenn ich mich nicht irre.

Bei den Piraten gab oder gibt es auch eine Gruppe Deutschsprachiger Spieler aber da fällt mir der Name grade nicht mehr ein.

Und bei den Schweden kann ich dir die HANSE oder HRE sowie SOS empfehlen, aber wie aktiv die ganzen Clans jeweils sind kann ich dir nicht sagen da ich das Spiel schon etwas länger nicht mehr spiele. Vielleicht meldet sich ja noch jemand der etwas genaueres über die Clans weis.

Einen schönen Tag wünsche ich dir!

 

Gruß NitroBiLLe 

Edited by NitroBiLLe
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Kaidaichiro said:

Hallo

Ich wollte mal hier in die Runde Fragen wie viele deutsche Spieler in Naval Action tätig sind.

Und dann würde Ich gern wissen Wer von euch alles NICHT auf Preußen Seite ist einfach mal aus Neugier gefragt.

Ich Danke 😄

Solltest du davon ausgehen, dass die meisten deutschen Spieler sich bei Preußen tummeln, so unterliegst du einem Irrglauben. Die deutsche Com bei den Preußen ist sehr überschaubar, wird aber momentan von HANSA dominiert. Momentan liegt alles ein wenig im Dornröschenschlaf, böse Zungen würden dazu Siechtum sagen.

Um den Beitrag von Nitro noch zu ergänzen, bei den Käserollern, sprich Niederländern gibt es den Clan "LIONS". 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deutschland ist neben den USA die größste Käufergruppe. Im Gegensatz zu den USA bleiben die meisten Deutschen aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube hier gar nix ich möchte hier nur mal sammeln aus Neugier wie viele deutsche Spieler und wo sie so zu finden sind.

Ich Danke für Eure Antworten Hellmuth-San und z4ys-San

Edited by Kaidaichiro
Rechtschreibung
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, z4ys said:

Deutschland ist neben den USA die größste Käufergruppe. Im Gegensatz zu den USA bleiben die meisten Deutschen aber.

Das halte ich für ein Gerücht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

On 6/3/2016 at 10:53 PM, admin said:

 

 

 

...

Germany is our game second largest buyer. German players purchase more copies than UK, France, Spain, Portugal, Holland combined.

...

 

On 10/12/2017 at 12:31 PM, admin said:

Russia is not the biggest player base. The largest buyer of the game is USA, second largest is Germany. 

 

Edited by z4ys

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, Cetric de Cornusiac said:

Bei uns in Frankreich ist man der festen Überzeugung, dass "Schweden" in Wahrheit aus lauter Deutschen und Österreichern zusammengesetzt ist.

..und Schweizern 🙂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 6/11/2018 at 12:09 PM, Kaidaichiro said:

Hallo

Ich wollte mal hier in die Runde Fragen wie viele deutsche Spieler in Naval Action tätig sind.

Und dann würde Ich gern wissen Wer von euch alles NICHT auf Preußen Seite ist einfach mal aus Neugier gefragt.

Ich Danke 😄

Ich bin Deutscher in Diensten seiner Majestät Georg d. III. Wilhelm Friedrich von Hannover, König von Großbritanien und Irland als GNF-Admiral für Schiffbau und Flottenentwicklung.
Ich diene zwar nicht bei den Preußen, habe naturgemäß und aus sprachlichen Gründen aber nichts gegen sie. Ich würde mich sehr freuen, wenn Preußen und Großbritannien enger zusammen arbeiten würden. Ich persönlich würde einen Preußischen Spieler nicht angreifen, wurde auch selten von einem Angegriffen, bzw. noch nie von einem versenkt....
Schön wäre wenn ALLE deutschsprachigen Spieler zusammen für eine Deutsche Nation kämpfen würden ... ich denke, dann würde die Karte anders aussehen 😉
Finde es bescheuert, wenn sich zwei Deutsche Clans verschiedener Nationen bekämpfen, teilweise aus persönlichen Abneigungen zweier Clanführer gegeneinander ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

haha na dann viel spaß :D

 

sowas wird idr von den diplomaten der jeweiligen nationen ausgemacht :)

 

und ich fände es schrecklich, wenn alle deutschen spieler für eine nation fahren würden! diese nation wäre im vgl zu internationalen nationen extrem im nachteil :) 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Peter peacmaker Vielen Dank für deine Antwort.

Ein netter gedanke an den ich auch häufig denke

an Alle anderen hier schön das Ihr so mitteilsam seit

Share this post


Link to post
Share on other sites

den versuch alle deutschen spieler unter einer flagge zu vereinen, gab es vor über einem jahr schon - er ist kläglich gescheitert - zum einen, weil der größte deutsche clan (HRE) weiterhin in schweden geblieben ist, zum anderen, weil sich andere Clans aktiv dagegen entschieden haben. Für Details was aus dem Projekt "KINGS" geworden ist, könnt ihr gerne @Christoph befragen :D

wie gesagt, alle spieler unter einer flagge ist eine sehr schlechte idee - aus wettbewerbsgründen, aus gründen der vielfalt (andere nationalitäten haben andere (auch durchaus sehr positive) einflüsse auf eine nation), die nation wird für anfänger anderer nationalitäten zum horror, weil der nationenchat nur noch in deutscher hand ist, da deutsche spieler auf europäischen servern idr und fast ohne ausnahme immer die größe spielergruppe stellen...

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann troody nur beipflichen, zumal ja auch die Zeitzonen ins kalkül gezogen werden müssen, sonst wird es völlig leer um die Hauptstadt, wenn in Deutschland Nacht ist. Ist auch für das RVR nicht gut. Ausserdem finde ich es langweilig, Spielnationen und echte Nationen zur Deckung zu bringen. Im Spiel mit Spielern unterschiedlicher Nationen in einer Spielernation kann man — wenn man mit anderen ins Gespräch kommt — eine Menge über Menschen anderer Kulturen lernen und sein Englisch verbessern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab's ja ein bisschen mit der historischen Orientierung. Und es gab nun mal kein "Reich" das in der Karibik irgendwelche Kolonien aufgemacht hätte. Preussen hat sich zeitweise mal ein Inselchen, Saint Thomas, geleistet, aber auch nur per Pacht "für 30 Jahre" von den Dänen.

Ansonsten, was für kümmerliche Unterfangen:

<<In 1684, Brandenburg-Prussia was denied the purchase of the French islands Sainte Croix and Saint Vincent.[83] In November 1685,[84] after a failed attempt to purchase Saint Thomas from Denmark–Norway,[83] a Brandenburg-Danish agreement was reached that allowed the Brandenburg African Company to rent part of Saint Thomas as a base for 30 years, while the sovereignty remained with Denmark and administration with the Danish West Indies and Guinean Company.[84] The first Brandenburgian vessel arrived in 1686 with 450 Slaves from Großfriedrichsburg.[84] Brandenburg-Prussia was allotted an area near the capital city Charlotte Amalie, called Brandenburgery, and other territories named Krum Bay and Bordeaux Estates further west.[84] In 1688, 300 Europeans and several hundred slaves lived on the Brandenburgian estates.[85] In November 1695, French forces looted the Brandenburgian (not the Danish) colony.[86] In 1731, the Brandenburg-Prussian company on Saint Thomas (BAAC) became insolvent, and abandoned the island in 1735.[87] Their last remains were sold by auction in 1738.[87]

Brandenburg-Prussia tried to acquire Crab Island in 1687, but the island was claimed also by Denmark, England and Spain, and when a second expedition in 1692 found the island in Danish hands, the plan was abandoned.[88] 1689, Brandenburg-Prussia annexed Peter Island, but the small rock proved ineligible for trade or settlement.[89] In 1691, Brandenburg-Prussia and the Duchy of Courland agreed on a partition of Tobago, but since Courland was no longer present on the island which was meanwhile claimed by England, the agreement was nullified, and negotiations with England did not result in an agreement.[89] In 1695, Brandenburg-Prussia tried to get a hold of Tortola, but England denied them settlement.[89] Likewise, England declined an offer to purchase Sint Eustatius in 1697.>> Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Brandenburg-Prussia#Caribbean

 

Das wollte nicht mal zu Bismarcks Zeiten klappen: https://en.wikipedia.org/wiki/German_interest_in_the_Caribbean

Da bin ich doch lieber authentisch mit Frankreich unterwegs.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Cetric de Cornusiac said:

Da bin ich doch lieber authentisch mit Frankreich unterwegs.

Dann aber auch nicht vergessen die weiße Flagge mit einzupacken :P 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Jon Snow lets go said:

Dann aber auch nicht vergessen die weiße Flagge mit einzupacken :P 

Wer genauer hinschaut, sieht sie über und über mit goldenen Lilien bestickt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cetric de Cornusiac

 

 

Sei mir nicht böse aber deine Aussage verstehe ich nicht ganz.

 

Aber ich finde es schön das Ihr so denkt wobei ich mir schon wünschen würde das mehr Deutsche Spieler sich auf einer Nation beschränken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wirst du aber nicht schaffen. Wenn du die meisten deutschen Spieler finden willst musst du, wie vorhin schonmal gesagt, zu den Schweden.

Aber wie vorhin auch irgendjemand gesagt hat, du wirst überall mindestens einen deutschen Clan finden. Nur, wenn du das Spiel spielst, wirst du merken, dass es gut ist, dass wir Deutsche verteilt sind. Sonst hätten manche Nationen einfach keine Chance, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass wir Deutsche schon eine große Anzahl der Spielerzahl besiedeln.

Naja, aber man sieht sich o7

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 6/13/2018 at 12:06 PM, Peter Peacemaker said:

Ich bin Deutscher in Diensten seiner Majestät Georg d. III. Wilhelm Friedrich von Hannover, König von Großbritanien und Irland als GNF-Admiral für Schiffbau und Flottenentwicklung.
Ich diene zwar nicht bei den Preußen, habe naturgemäß und aus sprachlichen Gründen aber nichts gegen sie. Ich würde mich sehr freuen, wenn Preußen und Großbritannien enger zusammen arbeiten würden. Ich persönlich würde einen Preußischen Spieler nicht angreifen, wurde auch selten von einem Angegriffen, bzw. noch nie von einem versenkt....
Schön wäre wenn ALLE deutschsprachigen Spieler zusammen für eine Deutsche Nation kämpfen würden ... ich denke, dann würde die Karte anders aussehen 😉
Finde es bescheuert, wenn sich zwei Deutsche Clans verschiedener Nationen bekämpfen, teilweise aus persönlichen Abneigungen zweier Clanführer gegeneinander ...

Tut mir leid, aber Deine Vision hat mit der Realität nicht das geringste zu tun. Die furchtbarsten Kriege haben Deutsche gegen Deutsche geführt. Allein der Dreißigjährige Krieg hat 40% der deutschen Bevölkerung das Leben gekostet. Und wenn Du heute in die Zeitung schaust, wirst Du lesen können, dass der BND die Österreicher noch immer bespitzelt. Die Feindschaft zwischen Österreich und Preußen ist so schlimm wie eh und je 🤬

Share this post


Link to post
Share on other sites
On ‎6‎/‎16‎/‎2018 at 6:07 PM, Graf Bernadotte said:

 Die Feindschaft zwischen Österreich und Preußen ist so schlimm wie eh und je 🤬

Gebt uns Bayern und alles ist wieder in Ordnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×