Jump to content
Game-Labs Forum

Hellmuth von Mücke

Members
  • Content count

    479
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

252 Excellent

About Hellmuth von Mücke

  • Rank
    Junior Lieutenant

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  • Interests
    Rollenspiel, Geschichte

Recent Profile Visitors

1,263 profile views
  1. Hellmuth von Mücke

    Fragen zum Spiel

    So unterschiedlich sind eben die Geschmäcker, die Einführung der Timer und der Taxes empfand ich als eine gelungene Erweiterung. Die Steuern von 100k pro Tag und Hafen, sollten doch wirklich kein Problem darstellen. Kurz mal schnell ein etwas größeres (5th Rate) versenkt oder eine LGV gekapert und schon hat man die Tax für einen Hafen. Klar wenn man 20 Häfen hat, dann wären das 20 kleine Schiffe, aber an dieser Stelle bekommen dann eben auch Händler und Missionsfahrer mal eine sinnvolle Aufgabe und können ihren Beitrag zum Erhalt eines kleinen Imperiums beitragen. Und warum ein Clan von 5 Hardcore Pvpler ein Imperium von 20 Häfen aufbauen, halten und verwalten sollten, erschließt sich mir eh nicht. Auch kann ich den von dir genannten Zusammenhang schwer nachvollziehen, da sehr oft der Satz geäußert wird "Geld spielt in NA keine wirkliche Rolle". Ich denke die Gründe für ein Nachlassen des RvR sind andere. Vielleicht eine allgemeine Ermüdung vieler Veteranen oder letztendlich die Bedeutungslosigkeit vieler Häfen. Haulover das nun seid gefühlten 5-6 Wochen neutral ist, ist eine sehr gutes Beispiel dafür. Keine wirtschaftliche oder politische Bedeutung und nicht einmal als Stützpunkt taugt die Stadt, denn selbst unsere PvPler wollen keinen Flachwasserhafen in einer Gegend wo sicherlich zu 95% nur Tiefwasserschiffe rumfahren. (Wobei ich zugeben muss, dass ich das als Rollenspieler rgendwie charmant finde, so ein richtiges "Drecksloch" auf der Karte zu haben, das keiner haben will)
  2. Hellmuth von Mücke

    Fragen zum Spiel

    @Jon Snow lets go, nu höre mal bitte auf hier Nebelkerzen zu werfen. Von der Entwicklungszeit die die DEVS hier ins Spiel eingebracht haben, gingen sicherlich mehr als 95% in andere Themenbreiche. Und das was sie angeboten haben glänzt ja einer grandiosen Kette von Fehlschlägen. Vmtl. nur aus dem einen Grund, weil es sie schlichtweg nicht wirklich interessiert. Aber vielleicht kannst du mir ja auf die Sprünge helfen, was sich seit Steam Release hier in diesem Bereich getan hat. - das Comapss-Wood Fiasko?, - das Special-Wood Fiasko?, - das Angebot/Nachfrage-Fiasko (mit dem Ergebnis das zahlreiche Waren nur noch 1 G wert waren ab einer willkürlichen Menge)?, - - das "wir erhöhen mal über Nacht die Ironvorkommen, vergessen aber das man auch Hemp zum Schiffsbau braucht- Fiasko?, - das wir verwerfen mal das anfängliche dynamische Preisanpassungssytem zugunsten eines völlig starren Preisystems-Fiasko?, - das gesamte Fiasko im Bereich des Craftens (von Schiffen bauen in den Farben grau bis gold, bis man merkt keine Sau fährt andere Schiffe als Gold, über die Einführung von Regionalbonis beim Schiffsbau und natürlich deren Abschaffung)?, - und last but not least den grandiosen Paradigmenwechsel mit der Einführung des Patch 10.0, wo Schiffe bauen echt zur Aufgabe wurde. Dieser Patch, der aber nach nicht mal zwei oder waren es drei Monate komplett einkassiert wurde, weil unsere PvP-Jungs völlig überfordert waren und sie keinesfalls in Schiffe steigen wollten, die nicht bis ins letzte maximiert waren. Wenn das also die Versuche und Erfolge der DEVS im Bereich der Wirtschaft waren, würde ich ihnen empfehlen den Bereich Wirtschaft am besten ganz zu streichen, denn was sie da leisten ist nur peinlich. Ansonsten Jon hoffe ich dir geht es gut...
  3. Hellmuth von Mücke

    Fragen zum Spiel

    Auch wenn ich dein Anliegen verstehe, neuen Spielern ein wenig Schutz zu gewähren, würde ich das auf keinen Fall an der Schiffsklasse sondern maximal am Rank festmachen obwohl auch das sicher keine Lösung ist. Wenn du z.B. einen selbst deaktivierbaren Rookieschutz, an Schiffe einschließlich der 5. Kasse knüpfst, so sehe ich schon heute den Verkauf von Alt-Accounts in die Höhe schnellen und Flotten mit 3-4 LGV's unangreifbar in der Gegend rumfahren, die dann den Handel für alle die Leute übernehmen, die Handel und Logisitk als nervende Unterbrechung ihrer Tätigkeit beim Versenken von anderen Spieen betrachten. Ebenso ist es denkbar, dass dann Rookies (echte und Alt Accounts), ihre Flotten völlig unbehelligt, vor gegnerischen Hauptstädten parken und lustig alle Schiffsbewegungen der eigenen Fraktion mitteilen. In einem Spiel, dass man so auf die Wünsche der PvP-Fraktion getrimmt hat, wird es schwer sein, eine Lösung zu finden, die Neueinsteigern gerecht wird. Bestes Beispiel hierfür sind die Verstärkungen in der sog. Safe-Zone. Die hat man mittlerweile so entwertet, dass sie kein wirklicher Hinderungsgrund mehr für unsere geskillten PvPler sind, ein Schiff in der Safe-Zone (Safe eigentlich für wen?) anzugreifen. Ob die Devs mit ihrem/diesem Konzept Erfolg haben, bleibt abzuwarten. Ich persönlich formuliere nun seit mittlerweile über 2 Jahren meine Zweifel daran, dass es der richtige Weg ist, sich ausschließlich auf die eine Gruppe der PvPler und ihre Wünsche zu fokussieren. Aber vielleicht gelingt es ja den Devs den Server dauerhaft mit mehr als 300+ Pvplern zu füllen. Ich als Nicht-PvPler bin auch nur noch hier, weil ich den Release abwarten will. Sollte der jetzige Zustand mit einem aufgehübschten UI, das fertige Spiel sein, werde ich entgültig die Segel setzen und heim nach Europa fahren.
  4. Hellmuth von Mücke

    [Caribbean] Great battle results.

    A good example of the functioning economy in NA. When the largest units are sold at discout prices, it will all go as desired by the PvP players
  5. Hellmuth von Mücke

    Pirates vs Portuguese

    Join GB, your traditionally ally...at this time Portugal was not more important. Todesillas was 1494.... you live in history.
  6. Hellmuth von Mücke

    Preußische Winterhilfe

    @Kaidaichiro, ohne dir zu nahe treten zu wollen, du reaktivierst hier gerade reihenweise Threads die nicht mehr aktuell sind. Winterhilfe wurde eingestellt, da ich die Kohle verteilt hatte.
  7. Hellmuth von Mücke

    Was denkt ihr, kommen nun neue Nationen?

    Nur mal kurz hierzu, die neuen Nationen, um die es sich hier drehte waren Rußland, Polen und Preußen. Ich habe nichts davon gelesen oder gehört, dass noch mehr geplant sind. Aber wenn wir nun auch schon ein Barbaresken-Piratenschiff haben, warum nicht auch noch eine chinesische Dschunke? Vielleicht würde ja etwas "Pirates of the Carribean- Feeling" dem Spiel gut tun. Da aber gleichzeitig auch die Stimmen lauter werden, die eigentlich die Nationen zugunsten von Clans abschaffen wollen, sehe ich da nicht so große Chancen für neue Nationen.
  8. Hellmuth von Mücke

    Deutsche Spieler Ingame

    Solltest du davon ausgehen, dass die meisten deutschen Spieler sich bei Preußen tummeln, so unterliegst du einem Irrglauben. Die deutsche Com bei den Preußen ist sehr überschaubar, wird aber momentan von HANSA dominiert. Momentan liegt alles ein wenig im Dornröschenschlaf, böse Zungen würden dazu Siechtum sagen. Um den Beitrag von Nitro noch zu ergänzen, bei den Käserollern, sprich Niederländern gibt es den Clan "LIONS".
  9. Hellmuth von Mücke

    Caribbean Invasion News

    Havoc...still swedish spys
  10. war der erste Satz, den ein verdutzter Offizier in Puerto Plata am Hafenkai rausbrachte, als sich eine neugierige Menschenmenge im Hafen an der Anlegestelle sammelte, an der wenige Stunden zuvor ein fremd erscheinendes Schiff festgemacht hatte. " Das ist sicher ein Schiff wie es die Guacata-Indianer nutzen" mutmaßte einer der Schaulustigen, während ein anderer meinte, das dieses Schiff sicher einem spleenigen Briten gehörte, die ja immer für solche Extravaganzen zu haben waren. Während weiter am Kai die unterschiedlichsten Ansichten über die Herkunft des Schiffes ausgetauscht wurden, erschien Kapitän von Mücke mit einem weiteren Offizier am Ort und stellte sich etwas abseits der Menge auf, um von hier einen relativ freien Blick auf das Schiff zu bekommen. "Seht ihr Strachwitz, die Gerüchte sind also wahr, die Admiralität hat ein Schiff zu Testzwecken in die Karibik entsandt, wie es die Babaresken-Piraten im Mittelmeer für ihre Raubzüge nutzen. Ich kenne diesen Typ aus meiner zweijährigen Zeit in der venezianischen Marine. Wir hatten damals alle Hände voll zu tun, die Handelsschifffahrt vor diesen schnellen wendigen Schiffen zu schützen. Ich denke nicht, dass dieser Schiffstyp für die Karibik geeignet ist, da hier sowohl die See- als auch Windverhältnisse ganz anders als im Mittelmeer sind. Ich habe zwar keine Ahnung, welcher arme Teufel nun das Kommando auf diesem Schiff übernehmen wird, aber freiwillig werde ich ein solches Schiff nicht betreten. Ich bin ein preußischer Offizier und kein Pirat mit Turban. Ich bin aber sicher, dass die Kapitäne von ALOHA begeistert sind, dieses Schiff ausgiebig bei ihren Fahrten an den Küsten der 13 Kolonien oder sollte ich besser sagen an der Yankee-Küste einzusetzen. Sollen die doch ihre Erfahrungen nach Berlin berichten." (Leute holt die Schiffe schnell aus euren Redeemables, ihr habt wohl nur zwei Tage dafür Zeit)
  11. Hellmuth von Mücke

    Flipped over and sunk after being rammed

    yep, same issue here last wednesday, F11 report, yesterday get replacement
  12. Hellmuth von Mücke

    Fragen zum Spiel

    Nachtrag: Schiff wurde heute nach der Downtime ersetzt
  13. Hellmuth von Mücke

    Pirate Dens around the map

    many questions left... a) maintenance? b) the base are vulnerable? c) establish a den cost money?
  14. Hellmuth von Mücke

    Fragen zum Spiel

    Kurze Frage zum Ersetzen von Schiffen durch die Dev's. Habe eben meine Ingermanland bei einem Enterkampf gegen eine NPC-LGV verloren. Mein Schiff machte in der ersten Kampfrunde auf einmal eine "Jack Sparrow-Role" und versank im Meer. Klar, es waren natürlich preußische Seeleute und die kämpfen auch unter Wasser weiter. Ich gewann den Kampf und fand mich und meine Mannschaft auf einer "schäbigen/shaby" grauen spanischen LGV wieder. Ersetzen Devs eigentlich Schiffe oder fällt das unter die Überschrift "EA und der Kraken des Davy Jones, da hast du halt Pech gehabt" ? P.S. F11 wurde natürlich gefertigt
  15. Hellmuth von Mücke

    Renommée Commanders Wanted!!

    This game needs more players like you, interested stuff for long journeys
×