Jump to content
Game-Labs Forum

Neuer Clan erreicht die Karibik


Recommended Posts

Wir möchten hiermit bekannt geben, dass wir einen eigenen Clan ins Leben rufen: Age of Sail - Caribbean Squad. 

6959-logo-aos-naval-action-clan-01-jpg

 

Der Clan wird im Juni 2019 neu gegründet. Wir sind ein Team von deutschsprachigen Spielern, die sich sehr für die Geschichte der Marine interessieren, insbesondere für das Zeitalter des Segels zwischen 1700 und 1830.

Wir sind beeinflusst von den großen Romanen wie C.S. Foresters Horatio Hornblower, Patrick O'Briens Aubrey und Maturin, Alexander Kents Richard Bolitho.


Seit mehr als einem Jahrzehnt sind wir in einem deutschen Marinegeschichtsforum organisiert. Wir haben nun beschlossen, einen eigenen Naval Action Clan zu gründen, um uns gegenseitig zu helfen, gemeinsam zu segeln, zu kämpfen, zusammen zu handeln und etwas Freizeit miteinander zu verbringen. Der Hauptzweck unseres Clans ist die Unterstützung unseres Clanmitglieds in allen spielrelevanten Fragen.

 

Wir sprechen Deutsch. Wenn du auch Deutsch sprichst und daran interessiert bist, unserem kleinen Clan beizutreten, registriere dich bitte unter https://www.ageofsail.de/ und tauche in unserem kleinen Clan-Sub-Forum (Klick mich) auf. Hier findet ihr natürlich auch darüber hinaus vieles Wissenswertes zu dem Age of Sail und eine tolle Gemeinschaft von Marine-Enthusiasten obendrein. Bitte achtet auf die Foren-Regeln (Klick mich).

 

Discord oder TS gibt es momentan noch nicht, aber da sind wir dran. 

 

Bei uns steht der Spielspaß im Vordergrund und wir möchten uns gemeinsam das Spiel "erarbeiten", d.h. uns gegenseitig helfen die Spielmechaniken zu erlernen und gemeinsam ein wenig segeln. 

 

Wir sind meist abends ab 20 Uhr auf dem PvP Server anzutreffen. Wir segeln für die Briten

 

Salute!

 

Richard Howe und Horatio Smith

Edited by Schmiddie
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Viel Erfolg, ich selbst liebe diese Art von Büchern, vor allem die über Richard Bolitho. Aber seid Euch bitte bewusst, dass das Game nicht viel für Romantik übrig hat. Das ist ein sehr schwerer, grind lastiger Action-PvP-Shooter mit sehr realistischer Segel und Battle Simulation. Nichts für "mal spontan eine Stunde nett Pixel von A nach B segeln" :)

 

Wünsche Euch viel Spaß.

Edited by troody
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wunderbar, herzlich Willkommen. Ganz ausgezeichnete Motivation für so ein Spiel. Lasst euch das nicht mies machen und verzweifelt nicht, angesichts einiger Mitspieler die nur in Kategorien von DPS und Effizienz denken können, gepaart mit einer unübertroffenen Arroganz und schlechter Erziehung. Wäre es für mich nicht Pflicht und Ehre zugleich in der Marine seiner Majestät des Königs von Preußen zu dienen, wäre eure Herangehensweise an das Spiel genau mein Ding.

Auch wenn ihr Briten jämmerliche Krämerseelen seid, wünsche ich euch einen guten Start ins Spiel.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Wir segeln derzeit nicht. Es ist irgendwie Sommerpause. Das hat auch dazu geführt, dass ich das Interesse an dem Spiel schon wieder verloren habe. Mal sehen, evtl. im Winter wieder. Sowas kommt ja auch manchmal ganz spontan. Aber ein langfristig aktiver Clan wird es wohl doch nicht mehr werden...

Link to post
Share on other sites
9 hours ago, Schmiddie said:

Wir segeln derzeit nicht. Es ist irgendwie Sommerpause. Das hat auch dazu geführt, dass ich das Interesse an dem Spiel schon wieder verloren habe. Mal sehen, evtl. im Winter wieder. Sowas kommt ja auch manchmal ganz spontan. Aber ein langfristig aktiver Clan wird es wohl doch nicht mehr werden...

@Schmiddie

Keine guten Nachrichten, aber für mich durchaus nachvollziehbar. Leute die in ihrem Spiel auch Wert auch historische bzw. rollenspielerische Aspekte legen, werden im aktuellen Spiel meiner Ansicht nach nicht glücklich. Die Entwertung der Nation (bedingt durch Abschaffung des Allianzsystems) , das Frontliniensystem (was überhaupt nicht mit der damaligen /historischen Seekriegsführung vereinbar ist), aber auch das Entfernen des historischen Setups beim Start (wie wir es am Anfang des Spieles hatten), sind keine guten Entwicklungen für Spieler, die nicht nur in Kategorien wie DPS, Upgrades, Portbonis und PvP/RvR denken. Mir persönlich fehlt diese karibische, Piraten vs Nationen vs Nationen Stimmung, wie ich sie aus alten Spielen wie "Pirates of the Burning Sea" oder dem guten alten "Pirates" von Sid Meier kannte.

In logischer Konsequenz erwarte ich früher oder später auch die endgültige Auflösung der Nationen bzw. die Option, dass man sich auch innerhalb einer Fraktion angreifen kann. Dann sind die Flaggen und Nationenzugehörigkeit vmtl. nur noch kosmetische Komponenten. Über den Zustand der Wirtschaft habe ich jetzt 3 Jahre meine Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht, ich denke ich muss damit niemand mehr langweilen.

Von daher wünsche ich Euch für eure zukünftigen Aktivitäten alles erdenklich Beste.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...