Jump to content
Game-Labs Forum
Sign in to follow this  
Holzwurmd

Unterschied "Thickness" und "Armour"

Recommended Posts

Wie der Titel scon sagt, wo liegt eigentlich der Unterschied.

Ich habe mir mal die Werte bei https://na-map.netlify.com/ angeschaut. Wenn ich z.B. Trim Oak /WO nehme, haben beide Side Armour 3 aber bei Thickness unterschiedliche Werte. Kann mir einer erklären, wie sich die Werte beeinflussen?

Hat das was mit der möglichen Durchschlagfähigkeit zu tun, welche sich nachteilig/vorteilhaft auf den Rahmen (Mittelbalken) auswirkt? Der Wert "Leak" wird ja nochmals gesondert aufgeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

armour sind HP werte und thickness ist die holze breite. Ein shiff hat zumbeispiel 10000 heath points armour und 100 cm thickness. Armour is eigenlich das wirklich wichtige weil wenn eine kannone deine hull nicht durchschlagen kann tuht der ball deinem shiff armour/hp nichts und prallt ab. Es tuht mir leit ich sprech nur gebrochen deutsch. ich bin ein berliner!  

Edited by HachiRoku

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Holzwurmd said:

Hat das was mit der möglichen Durchschlagfähigkeit zu tun, welche sich nachteilig/vorteilhaft auf den Rahmen (Mittelbalken) auswirkt? ....

War fast richtig, Durchlagsfähigkeit. allerdings nicht auf den Mittelbalken, sondern ob das Geschoss überhaupt Schaden anrichtet, also hier den Armor (Hitpoints, die seitlichen Balken) entsprechend der Schadenssumme reduziert (herunterzählt).

Bei den Kanonen findest du dafür Penetrationwerte, auf bestimmte Distanzen. Diese beziehen sich auf die Thickness. ist der Wert kleiner als dein Thicknesswert gibts gar keinen Schaden an deinem Schiff, die Kugeln prallen ab.

Diese Werte gelten nur bei 90° Aufschlagswinkel, bei Winkeln darunter, also "schräg" prallen sie eher ab. Das kann auch schon (in Grenzen) durch die Hüllenform des Schiffes beeinflusst werden

Edited by Holm Hansen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prinzipiell beschreibt Armor die Anzahl an Schadenspunkten, die die äußere Beplankung aushält. (Kanonen/Karronaden machen je nach Kaliber unterschiedlich viele Punkte Schaden). Thickness entspricht seiner direkten Übersetzung, also der Dicke der Beplankung. Auch hier gilt: Größere Kaliber durchschlagen größere Dicken, wobei zwischen langen und normalen Kanonen und Karronaden auch nochmal große Unterschiede bestehen.

Die zwei Werte sind aber nicht ganz unabhängig von einander. Je weniger "Armor" übrig ist (sprich: der zugehörige Balken im Spiel wird kleiner) desto geringer wird auch die Dicke auf der Seite. Ebenso ist Durchschlagsfähigkeit Winkelabhängig, wie Holm gesagt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...