Jump to content
Game-Labs Forum

Hagen v Martius

Members
  • Content Count

    133
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

79 Excellent

About Hagen v Martius

  • Rank
    Able seaman
  • Birthday 09/30/1917

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Grafschaft Mark
  • Interests
    Commerce and other honest and legal entrepreneurship.

Recent Profile Visitors

439 profile views
  1. Hagen v Martius

    Time to hit the Reset Button

    So you still pretend I was talking about something I wasn't actually talking about then? But fine,let's pretend I was talking about whatever it is you think I meant: Of course casuals lose ships, but unless they're stupid about it they'll lose ships they can afford to lose. So I don't see the issue with it? Unless you support coddling stupid people I don't see how we disagree. You know exactly what I meant with HC and you're moving the goal posts again. Goal posts that you introduced in the first place... A different game? Again, not what I was talking about, but I'm starting to see a theme here. But I agree, the game is going in the wrong direction. My share of PvP is that I and two buddies of mine go out into the home waters of a different nation and attack ships. And since none of us have any interest in PBs or joining a large clan we do so with the resources at our disposal. Which before the reset meant attacking 3rd rates in our Rattlesnakes in front of KPR or taking the occasional trader and now after the reset means boarding a Swedish Renomee just east of Gustavia in our three crafted Fir/Teak Pickles. And no, we didn't tend to lose too many ships as we're careful about what ships we bring (Rattlesnakes are good for running and fore-and-aft rigged ones as well of course) and whom we attack, which is an inherently sane and smart thing to do, no? Unless we specifically set out to do so of course, e.g. every now and then we all used to go out in in capped 1 dura ships to make more room in La Navasse with the specific intent to not bring them back. Is that enough for "my share"? Or is there some sort of line I have to cross to be allowed to speak about how possible it is to do minimal effort PvP when putting in minimal effort into the game? Because, as a reminder that I fear you will ignore again, that is what I was talking about. Casual players doing casual PvP.
  2. Hagen v Martius

    Time to hit the Reset Button

    Boy oh boy. Reading comprehension is on short supply today, eh? Did I talk about replacing ships, my dear? No? What a shame... No, I talked about what a casual player in this game can do to have a decent enough essentially passive income that will allow him to experience the game in a casual way. Complete with trade, production and ready access to 4th rates and PvP to a certain degree if one is so inclined. Yes this will obviously exclude him from the by necessity more hardcore elements of the game - PB an ready access to SoL most prominently amongst this, unless he joins the occasional screening effort - but if it's supposed to be the goal that everyone can do everything in this game regardless of time and effort put in, then any of the myriad arena style games out there will be better suited for that. It's just a shame that for the time being there is none that offers anything decent for the age of sail itch, eh? It's enough to have generated me the 750k I currently have in the bank, various ships and however much I had to spend on workshop and plantations and such. If that is "piss poor" then the devs failed completely with their changes. But whatever floats your boat... But then you, like RideZ, missed my point entirely there. Of course you can make way more money by doing long trading runs yadda yadda. But my dearest whiner of the entire game up there complained about the game not being playable for "casuals" and people that aren't in a clan, which of course is certified nonsense as per usual. And please, I do my share of PvP with my buddies. Always have, so don't go around assuming. RvR is where I clock out, so yeah I will never comprehend the mind-numbing, earth shattering shock of losing my pixel 1st rate because - and this might shock you just as much, my dear - I couldn't give less of a crap about anything bigger than an Indefatigable and sitting in circles for 90 minutes. Ok maybe I'll do the occasional exception for an Aga because it's an incredible beauty, but neither of the two is all that good for OW PvP anyway. But unfortunately all of this is irrelevant to the point I made, which is that the game is perfectly playable on a casual level. So we conclude: A swing and a miss for both points. Try again.
  3. Hagen v Martius

    Time to hit the Reset Button

    Yep. it really takes a proper hardcore player to get basic materials from the starting province a few times a week (if that takes more than 10 minute you're doing something VEEEEERY wrong) and turn them into hull and rig repairs at the capital to sell them for a very nice profit while spending the rest of their free time they want to waste on NA to do whatever else they want. Totally inaccessible to everyone but no-lifers that are willing to spend 24/7 of their time in front of NA. Get a grip man. Your whining was ridiculously far removed from reality before the reset but now you somehow managed to make it even worse...
  4. Hagen v Martius

    Time to hit the Reset Button

    How is that different from NA then? Three of us regularly go into Swedish waters in Pickles and pick up the odd lone 4th rate and traders. How long does it take to get access to a Pickle as a new player? Three hours? Four?
  5. Hagen v Martius

    Fragen zum Spiel

    Sehe ich nicht so. Man muss halt ne Marktlücke finden und dort sein Geld machen. Und wenn man das Geld hat, kommt der Rest von allein. Und diese Marktlücken existieren zu Genüge. Mein persönliches Ding sind Hull Repairs, die braucht jeder und verkaufen sich bei den Dänen für geschmeidige 150% Gewinn im Vergleich zum Produktionspreises. Halt alle paar Tage los und Rohmaterialien holen dann ist das ein wunderbares, effektiv passives Einkommen während du Dinge tust die halt Spaß machen. In meinem Fall Schweden ärgeren mit den Kumpels.
  6. Hagen v Martius

    PvP Rewards - feedback needed

    We didn't. No repairs inside and no repairs left for any of us and the revenge fleet outside. Had to scuttle it.
  7. Hagen v Martius

    PvP Rewards - feedback needed

    Alright, the current way of rewarding only kills and assist makes PvP highly annoying. I mean I get not being able to sustain yourself on just fighting, sure, but this is not the way. This is especially true as I am easily able to do this - sustain myself and grow my fortune - when grinding boring PvE missions over and over again. Even ignoring getting skill books from doing this. Whereas in PvP the risk and damage outside of a straight up gank makes this highly unlikely. Even more so for the person that is being attacked. Example. Decided to have some fun, so we sailed into Swedish waters in our three Pickles. Found a guy in a Renomee, took him on, after a slog of 80 minutes (made some mistakes, could've been quicker about it but that's besides the point) we captured him. With the repairs we all used and the crew losses, we either made a slight loss or a very slight profit of the fight. Roughly 7k to 9k each, while we also used 7k to 9k worth of repairs (calculated at base production cost,would be even worse if we had to buy them). Oh and we got 2 Combat Marks each, lol. Mind that at the same time we could, all of us, have gotten multiple times that by boring PvE mission grinding. And a whooole lot of money to boot. But the Swede? What did he get for not just surrendering and trying to make it a fight? What did he get for fighting and nearly sinking two of us? Nothing. Nada. Null. Zilch. Ridiculous. This just adds insult to injury and adds a completely unnecessary level of "sting" to getting killed. Please rethink the kill/assist thing for PvP. And if alt-farming is the issue... I don't know. But this shouldn't be it. Thank you.
  8. Hagen v Martius

    Fragen zum Spiel

    Jop. Und direkt wieder ein gutes Beispiel erlebt gerade: Haben ne schwedische Renomee in unseren drei Pickles angegriffen und gekapert, jeweils traurige 7k bis 8k und je 2 Marken (lol...) bekommen. Und der gute Schwede? 80 Minuten seines Lebens und durchaus beachtenwerten Einsatzes später hat er... garnix. In der Zeit hätte ich in der gleiche Pickle auch drei PvE Missionen fahren könenn, die mir pro Kampf mehr als das gegebene hätten und weniger Risiko und keine süße HRE revenge-gank Flotte nach sich gezogen hätten... Das macht doch keinen Spaß. Weder dem Reno Kapitän, noch uns.
  9. Hagen v Martius

    Fragen zum Spiel

    Wenn wir schon von Realismus sprechen, würde ich dann aber auch gerne meinen regelmäßigen Lohn bekommen Aber jop, is ne absolut sinnentleerte Änderung. Und während es im PvE vllt nur eher leicht nervt weil man ja in der Regel dort alles versenkt, kommt es halt im PvP doch häufiger mal vor, dass man entweder abbrechen muss (sei es wegen Verstärkungen oder weil man selbst in gefährliche Beschädigungsbereiche kommt) oder das jemand entkommt. Und dann hat man halt das extrem erhöhte Risiko und absolut nix dafür vorzuweisen. Bzw auch kämpfend untergehen wird plötzlich eine absolut unattraktive Alternative, bzw. mehr noch als sie es schon ist. Aber vorher war es halt in unausweichlichen Situationen ein gutes Trostpflaster wenn man wortwörtlich sein Leben teuer verkauft hat. Insult to injury und so. Hat es dazu eigentlich je ein vernünftiges Argument seitens der Entwickler gegeben? Oder hat die Community nach dieser Änderung gefragt?
  10. Hagen v Martius

    Fragen zum Spiel

    Ist das wirklich noch so? Seit dem Reset hatte ich immer das Gefühlt, dass nur noch die Zuweisung von Kill und Assist zählen. Hatte ein längeres Gefecht mit ner Schwedischen Brig, niemand wurde versenkt, ich zumindest bin vollständig leer ausgegangen, trotz massiver Schäden an seinem Schiff und toter Crew, und und und. Macht PvP nervtötend unrentabel, vor allem in der Gruppe.
  11. Hagen v Martius

    Best ship to raid traders?

    Ideally something that can run away from everything it can't out-gun. Before the reset the obvious choice would've been the Rattlesnake, after the reset me and a few buddies had surprising amounts of success and fun in Pickles and Privateers. As for the Snow, as tempted as I would be to mention it, I am not sure at all that it's a viable choice to outrun a fast Surprise or Reno. Just based on how many legions of those ship I see around when we go out to have some fun. Comparing the sailing profiles will tell you. Which in summary only means: if you have access to a ship that can easily get away from a Reno and/or Surp, use that one.
  12. Hagen v Martius

    Das spielt gerät aus den Fugen

    Also wer ernsthaft überrascht ist, dass es bei den Briten im Spiel Probleme gibt, hatte entweder den nation Chat über Monate geschlossen oder versteht kein Englisch. Die Nation is fürchterlich, früher war es SLRN die sich wie Könige aufgeführt haben - uns wurde damals ein "Representative" nach Bensalem geschickt um sicherzustellen, dass wir uns an die Abmachungen mit den Spaniern halten, was haben wir gelacht und den Hafen trot Friendly Fire und diverser Versuche des Rammens durch den "Representative" trotzdem erobert - und heute sind es halt ein paar andere die sich aufführen wie die letzten Affen. Auch einer der Hauptgründe warum ich da weg ging und zu ein paar Kumpels bei den Dänen gewechselt habe. Was redii dort oben erwähnte von wegen Aga BP und so kann ich nur unterstreichen, an solche Aktionen erinnere ich mich gut aus Zeiten vor dem Reset als Dänen und Schweden alliiert waren. Da wurde gut und produktiv in Sachen BP und Schiffsbau zusammengearbeitet. Das gleiche galt und gilt für inner-dänische Angelegenheiten. Dazu bei den Dänen natürlich der harte Kern aus... mal vorsichtig ausgedrückt - "sehr PvP-affinen" Russen und bämm, da hat man ne Kombi mit der man gewinnen kann.
  13. Hagen v Martius

    Das spielt gerät aus den Fugen

    Bisher wurde immer gesagt, dass wir zumindest Exp immer behalten werden.
  14. Hagen v Martius

    Das spielt gerät aus den Fugen

    Etwas, das tatsächlich ein Problem ist gefixt gehört, ist die Art und Menge an Belohnung die man im PvP erhält. Habe ich ein wundervolles Gefecht mit einem gleichwertigen Gegner und am Ende entscheiden wir uns der nächste Angriff wäre zu riskant und fliehen/beenden das Gefecht, gehen beide vollständig leer aus. Massives Risiko, Schäden, Crew Verluste, null Belohnung. Bin ich einer Gruppe unterwegs und bin zB dafür zuständig, den Gegner an der Flucht zu hindern, werde ich höchstwahrscheinlich vollständig leer ausgehen. Teamplay, null Belohnung. Und diverse andere Szenarien, die den Leuten hier selbst zur Genüge bekannt sein sollten bzw die man sich leicht genug ausmalen kann. Klar sollten Marken nur bei klaren Situationen verteilt werden (X versenkt, Y und Z haben den Assist), aber die Geld und XP Belohnung die es vor dem Patch anteilig gab, sollten zumindest fürs PvP wieder aktiv sein. Fürs dümmlichen KI Gegrinde kann ich die Regelung durchaus verstehen, aber da strebt das Risiko schließlich auch stark gegen null. Kurz gesagt, anstatt ungeduldig und kurzsichtig darauf rumzureiten, dass nach dem Wipe nicht mehr alles so ist wie vorher, sollte man sich vllt doch eher über wirkliche Designprobleme unterhalten.
  15. Hagen v Martius

    Das spielt gerät aus den Fugen

    Als jemand der weder Interesse an den dicken Pötten hat, noch zu einem Clan gehört, der Interesse an PBs hat, verstehe ich das Geheule über die Marken und arrangierten PBs nicht. Gut, Gysendorf heult also ist das ertsmal eine positive Änderung, aber wo genau ist jetzt das Problem? Die PBs, die keine sind, sind arrangiert, weil die Devs im laufenden Betrieb das System geändert haben und offensichtlich nicht gespeichert haben, wer früher in welchem PB teilgenommen hat. Von daher die sehr unglückliche Situation im Moment. Klar, hätte man vermutlich geschickter und überlegter angehen können, aber das ist immerhin GameLabs hier, ne? Aber wem genau tut das im Moment weh? Ich meine, wer hat effektiven Schaden davon, dass die Community sich kurz zusammengerauft hat und das Problem der nicht aktivierten Ports geklärt hat? Niemand. Das Spiel ist eher schwerfällig momentan wegen des Wipes. Da trifft vor allem Solo Spieler und kleine Clans, korrekt. Aber das ist auch völlig normal für genau jedes MMO bzw MP Spiel. Große Gruppen von Spielern haben IMMER einen Vorteil, das liegt in der Natur der Sache... Wenn alles erst aufgebaut werden muss, wenn selbstverständlich erstmal Freunde und Clanmitgleider versorgt werden bevor überschüssige Materialien und Schiffe auf den offenen Markt gelangen... ist das jetzt echt unerwartet? Wollt ihr wieder zurück in die affige "hey ich hab 10 Millionen Gold verloren und es ist mir egal weil ich noch 37 davon habe" Situation von vor dem Patch? Mit Milliarden von Gold im Umlauf die aus alten Systemen und Exploits stammten? Wenn ihr ein bestimmtes Schiff wollt, sucht ihr eucht die Materialien zusammen und fragt dann im nationchat nach nem Crafter. Vllt. noch ne Kommission obendrauf und fertig und vermutlich günstiger als im Hafen gekauft. Auch hier wieder, kein Untersheid zu früher. Nur, dass Schiffe jetzt sogar mal was wert sind. So ein bisschen zumindest. Kurz gesagt, ich verstehe die Aufregung nicht. Ich verdiene mir momentan ne goldene Nase mit Hull Repairs, Rum und diversen Kanonen, der Crafter unseres massiven fünf Mann Clans kommt langsam auf Touren und ist auf dem Weg die zweite Stufe des Shipyards zu bekommen, damit wir in größere Kategorien aufsteiegen können. Oh nein, da sind ein paar Briten die niemanden was tun bei Road Town und killen KI. Mein Spielerlebnis ist am Ende! Draaaamaaaaa! D: Albern, albern. P.S.: Marken System sind immer dumm. Immer. Aber solange jetzt niemand ne bessere, umsetzbare Idee hat, wie man (große) Schiffe selten und wertvoll machen kann, ist es das beste System das wir haben. Leider. Is wie mit der Demokratie, aber sag das mal in Dresden...
×