Jump to content
Game-Labs Forum

Recommended Posts

Ahoi Kapitäne,

 

hätte eine kurze Frage an alle deutschen Mitstreiter, da die OpenWorld immer näher rückt habe ich mich gefragt ob es sinnvoll wäre eine/n Gilde/Gruppe/Clan für Navalaction zu gründen. Ich weiß dass wir schon eine Steamgruppe haben jedoch ist das ja nur eine Gruppe für alle deutschen Spieler, ich würde es sinnvoll finden einen richtigen Clan aufzubauen der in der gleichen Fraktion spielt was haltet ihr davon?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Moin,

 

genau dafür, nämlich Leute zu sammeln und einen Clan zu gründen, der dem Geschmack der Mehrheit entspricht, ist die Steamgruppe da. Diskussionen und Abstimmungen diesbezüglich sind bereits erstellt und wartet auf Beteiligung.

Edited by Merc
Link to post
Share on other sites

Merc ich bin Ucigas, bin auch in der Gruppe, aber da dort nie jemand antwortet dachte ich, ich versuch es mal hier um mehr Meinungen einzuholen, weil zur Zeit eigentlich nur du, leutnantoma und ich uns daran beteiligen.

Edited by haiduc18
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Salut, bin ja auch aus einem der Deutschen Lande, bei einer Flotte wären die venetianischen Schiffe recht nützlich, die Ende des 18.Jh zu Habsburg kamen. Gibts auch Literatur, in denen Schiffspläne drin sind, allerdings im Netz nur kleinste Auszüge. in den Büchern selbst sind genug Pläne......

 

Einmal:

Das Erbe der Serenissima
634105129012310000_book.jpg
das-erbe-der-serenissima-piano.jpg
Rekonstruktion und Restaurierung eines venezianischen Linienschiffsmodells von 1794 Bildband mit Softschuber + 25 großformatige Schiffsbaupläne; Hardcover-Band mit Schutzumschlag; Format: 29,5 x 26,5 cm Der Autor Dr. Karl Klaus Körner

vom selben Autor:

Die Fregatten Maria Theresias

706405_th.jpg


Schiffbau in Porto Rè 1765-1770 Großformat, 319 Seiten,zahlr. farb. u. schw.-w. Abb., Karten, Skizzen, Faksimile, Personenverzeichnis, Historische Ortsnamen und heutige Benennung, Glossar, Anmerkungen, Dokumente, Abbildungsverzeichnis, Abk.verz., Quellennachweis 10 Pläne mit Details 58x39cm gebunden, ISBN 3-901208-58-4
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Merc ich bin Ucigas, bin auch in der Gruppe, aber da dort nie jemand antwortet dachte ich, ich versuch es mal hier um mehr Meinungen einzuholen, weil zur Zeit eigentlich nur du, leutnantoma und ich uns daran beteiligen.

 

Ach Mensch, das wusst' ich nicht. Was du geschrieben hast, hörte sich so an, als wärst du nicht du. ;)

 

Ja, wirklich viele beteiligen sich nicht an einer Diskussion, was sehr schade ist, denn nachher gibt es dann wieder Beschwerden, dass die Gilde nicht so ist, wie man es sich vorgestellt hat. Ein guten Zeichen ist die Beteiligung von 60% bei den Abstimmungen. Ich bin mir sicher die Beteiligung wird auch noch weiter steigen, nachdem wir in den letzten 2 Tagen einen Mitgliederzuwachs von 42% hatten.

 

Zurück zum Thema: Da wir ja eine Deutsche Gilde sein wollen, obwohl es noch kein Deutschland gibt, tendiere ich zu Neutral. Auch deswegen, weil die Neutralen nicht durch Kriege der Großmächte benachteiligt werden. Natürlich genieß man als Neutraler auch nicht die Vorteile, der jeweiligen Nation. Wenn ich tatsächlich ein Land wählen müsse, dann die Niederlande.

 

Mein bevorzugter Gildentyp, sollte ja inzwischen bekannt sein: Die Hanse.

Link to post
Share on other sites

Ja genau finde ich auch sehr schade das man nicht viel Meinungen hört obwohl wir jetzt immerhin 37 Mitglieder haben. Fürs erste halte ich es auch besser Neutral zu spielen denke ich und später eine neue "deutsche Hanse" zu gründen, das war auch meine ursprüngliche Frage einen richtigen Clan zu gründen mit Ts usw. deswegen habe ich hier rein geschrieben weil zu dritt oder viert die momentan aktiv sind einen Clan zu gründen bringt vielleicht nicht sehr viel. :)

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Hallo, schön zu lesen, dass es auch deutschsprachige Anteile in diesem Forum gibt.

Wünsche allen viel Spaß. Würde mich freuen wenn wir mal zusammen finden.

Gibt es sowas wie einen TS Server auf dem man sich trifft?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 2 weeks later...

Moin Allons, ich habe die ruhigen Sommermonate für eine Atlantiküberquerung genutzt und liege in Hamburg im Trockendock. Ab September werde ich mit dem einsetzendem Ost-West Passat wieder in die Karibik schippern; dann schau ich auch mal auf deinem TS Kanal vorbei und stoße zu eurem Konvoi. Soll ich was aus Europa mitbringen? :rolleyes: ​  

Edited by Merc
Link to post
Share on other sites

 Ab September werde ich mit dem einsetzendem Ost-West Passat wieder in die Karibik schippern; dann schau ich auch mal auf deinem TS Kanal vorbei und stoße zu eurem Konvoi. Soll ich was aus Europa mitbringen? :rolleyes: ​  

 

Moin Merc, hört sich gut an. So wie sich die Entwicklung im dtsch. Forum abzeichnet brauchen wir Astrid Lingren Bücher und sehr praktisch wäre Minze.

 

Rum und Limette ist vorhanden und die Minze können wir den Whiskysäuf Engländern für ihren Hammel verkaufen. Bis zu Jamie Oliver vergehen ja noch ein paar Jahre.  :D 

 

S! Allons!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...