Jump to content
Game-Labs Forum
Lukas97Austria

Rvr neuling / 1st rate screening battle /pvp battle

Recommended Posts

Hallo na community. 

 

Öfters liest oder hört man das es an rvr Spieler mangelt. Ich habe mich bemüht um in so ein Gefecht mal rein zu kommen. Leider dachten sich die Schweden es wäre gut um 2 Uhr morgens so ein kack durch zu ziehen. Naja gut ich hatte große Erwartungen und wünsche auf das Gefecht. In den streams sehen diese Gefechte immer sehr interessant aus. Dieses aufeinander zufahren  ne Lücke finden und dann brawlen. Ich liebe das kämpfen in na. Zurück zum pb Thema. 

 

Nun unser pb beginnt. Zu meinem überraschen waren da weit mehr Schweden unterwegs als wir hätten stemmen können.  Wir mussten aber nirgends hin fahren deshalb konnte uns das ja egal sein.   Im Gefecht angekommen sah ich ein paar Namen von denen ich wusste die sind gut. Gooser Liam etc. Ich habe mich gefreut da man so wohl am besten lernt. Nun das Gefecht war ne absolute Katastrophe. Es gab keinen Kampf. Kein brawlen. Nix. I'm Prinzip haben nur die requin gekämpft.  Wenn man mal auf einen Gegner schießen durfte hat man fast keinen dmg gemacht bzw konnte nicht mal penetrieren. Da keine Seite wirklich ins brawlen gegangen ist    

Als die runde dann eigentlich schon verloren war dank den requins. War meine Motivation für rvr absolut im Keller.  Andere pvp battles oder screening battles waren nicht viel besser da eine Seite immer weg rennt. Gut zugegeben jeder rennt irgendwann mal weg. Aber das passiert halt ständig. Der Kampf mit den 1st rates is nicht so gut wie ich es in streams sehe oder es mir vorstelle. Mit den Screening battles die eigentlich bisher noch nie ein battle waren (außer einmal als wir unterlegen waren) und dem wissen das meine rvr Erfahrung absolut nicht zufrieden stellend war, frage ich mich ob es wirklich Sinn macht da weiter zu machen. 

 

Vllt gibt es hier erfahrene Hasen die damals auch ihre Zweifel hatten und mir sagen können was ich ändern müsste damit mir der rvr Modus bzw das segeln in einer 1st rate Spaß macht? 

 

Wünsche jedem einen schönen wochenstart und Vllt schießt man sich mal 

 

LG Lukas 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Linienschiffen des Ersten Ranges kann ich keinen Kommentar abgeben, da mein Spielerrang für die dicken Pötte noch nicht hinreicht. Ich hatt aber das Vergnügen (keine Ironie), in zwei der preussischen Port Battles in Südwestkuba der letzten Woche eine Requin zu kommandieren, und hatte durchaus spannendes Spiel dabei.

Entscheidend dabei scheint mir ein fähiger Kommandeur, der sowohl kurzfristige Missionsziele rausgibt (Fahr nach A; kümmer Dich um die gegnerische Requin, die B zu cappen versucht; etc.), als auch gelegentlich den Gesamtplan auf Stand bringt und kommuniziert.

Nach meiner Wahrnehmung ist ein PB nicht automatisch eine spannende, hart umkämpfte Sache. Viel hängt davon ab, was beide Seiten stellen können, wieviel abgefangen wird, und wie die Verhältnisse von Positionen und Wind im PB selbst sind.

Und noch eine weitere persönliche Wahrnehmung: wo es eigentlich immer zur Sache geht, ist bei den Screenern. Da scheinen mir die Leute deutlich rauflustiger zu sein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Lukas97Austria said:

Hallo na community. 

 

Öfters liest oder hört man das es an rvr Spieler mangelt. Ich habe mich bemüht um in so ein Gefecht mal rein zu kommen. Leider dachten sich die Schweden es wäre gut um 2 Uhr morgens so ein kack durch zu ziehen. Naja gut ich hatte große Erwartungen und wünsche auf das Gefecht. In den streams sehen diese Gefechte immer sehr interessant aus. Dieses aufeinander zufahren  ne Lücke finden und dann brawlen. Ich liebe das kämpfen in na. Zurück zum pb Thema. 

 

Nun unser pb beginnt. Zu meinem überraschen waren da weit mehr Schweden unterwegs als wir hätten stemmen können.  Wir mussten aber nirgends hin fahren deshalb konnte uns das ja egal sein.   Im Gefecht angekommen sah ich ein paar Namen von denen ich wusste die sind gut. Gooser Liam etc. Ich habe mich gefreut da man so wohl am besten lernt. Nun das Gefecht war ne absolute Katastrophe. Es gab keinen Kampf. Kein brawlen. Nix. I'm Prinzip haben nur die requin gekämpft.  Wenn man mal auf einen Gegner schießen durfte hat man fast keinen dmg gemacht bzw konnte nicht mal penetrieren. Da keine Seite wirklich ins brawlen gegangen ist    

Als die runde dann eigentlich schon verloren war dank den requins. War meine Motivation für rvr absolut im Keller.  Andere pvp battles oder screening battles waren nicht viel besser da eine Seite immer weg rennt. Gut zugegeben jeder rennt irgendwann mal weg. Aber das passiert halt ständig. Der Kampf mit den 1st rates is nicht so gut wie ich es in streams sehe oder es mir vorstelle. Mit den Screening battles die eigentlich bisher noch nie ein battle waren (außer einmal als wir unterlegen waren) und dem wissen das meine rvr Erfahrung absolut nicht zufrieden stellend war, frage ich mich ob es wirklich Sinn macht da weiter zu machen. 

 

Vllt gibt es hier erfahrene Hasen die damals auch ihre Zweifel hatten und mir sagen können was ich ändern müsste damit mir der rvr Modus bzw das segeln in einer 1st rate Spaß macht? 

 

Wünsche jedem einen schönen wochenstart und Vllt schießt man sich mal 

 

LG Lukas 

 

 

 

 

 

 

Cabo rojo? Oder fort dauphin?

Fort dauphin wurde gekämpft. Russland hat nur nicht angegriffen Cabo rojo lag an deinen Mitspielern. Einfach mal nicht zum nachbarport im battle fahren sondern auf punkte spielen. Der timer liegt auch an deinen mitspielern.

Abgesehen davon spielst du in russland. Natürlich rennen alle weg wenn die immer zahlenmäßig unterlegen sind. Preußen wäre vllt mal ne erfahrung für dich, gerade weil dort gerade viele was neues aufbauen wollen

Edited by rediii
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann schon nachvollziehen was du meinst. Aber so läuft es meist ab, wenn eine Seite unterlegen ist. Die schwächere Seite vermeidet dann den Kampf und es wird ausgewichen und auf Zeit gespielt. Aber das passiert ja nicht immer und liegt oft daran das zu wenig Spieler da sind oder nicht so richtig mitmachen. Also weiter mitmachen und dann macht es auch mehr Spass. 

Edited by furyGer
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
41 minutes ago, rediii said:

Cabo rojo? Oder fort dauphin?

Fort dauphin wurde gekämpft. Russland hat nur nicht angegriffen Cabo rojo lag an deinen Mitspielern. Einfach mal nicht zum nachbarport im battle fahren sondern auf punkte spielen. Der timer liegt auch an deinen mitspielern.

Abgesehen davon spielst du in russland. Natürlich rennen alle weg wenn die immer zahlenmäßig unterlegen sind. Preußen wäre vllt mal ne erfahrung für dich, gerade weil dort gerade viele was neues aufbauen wollen

Naja fort dauphin.   Wir hatten zwar einen Kommandanten. Anolytic aber glaub es waren alle müde. Keine Kommandos an uns. Eher an die kleinen vs eure requins. Und dann Jungs ist verloren Schiffe safen ahja. Zudem I'm meme channel ist ein link vs Dutch. Wir zu 5 gegen glaub 20.  Da würde gekämpft. Davor als wir gleich stark waren nicht.   Ich wusste gerne ob sich was ändern würde am pb würde es keine requins geben. Hab extra Russland genommen da ich es satt war alles selber zu bauen. Damals als Pirat wie als pole. Man hatte nie Geld und musste nur crap fahren etc. Als Russe kriegt man schöne Schiffe. Und als ich von Polen weg wollte hat sich auch nur die russische community darum bemüht. Ich lerne jetzt und dann mal gucken wohin es mich schlagen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hä ich versteh das problem nicht, man kann nunmal nicht alles gewinnen. In PBs gehts darum die Kreise zu halten und nicht immer stur draufloszubrawlen. Wenn du das circlesystem nicht gut findest dann mach am besten einen vorschlag bei suggestions was du verändern würdest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Lukas97Austria

eure Argumentation verwundert mich ein wenig. Während ihr oben beklagt, dass die eine oder andere Seite immer wieder "weg rennt" und es so nicht zu richtigen Gefechten (Brawls) kommt, räumt ihr freimütig in eurem zweiten Beitrag ein....."Hab extra Russland genommen da ich es satt war alles selber zu bauen. Damals als Pirat wie als pole. Man hatte nie Geld und musste nur crap fahren etc. Als Russe kriegt man schöne Schiffe.". Schon mal darüber nachgedacht, dass das Vermeiden eines Kampfes auch dem Umstand geschuldet ist, dass man nicht wie Russland über unerschöpfliche Ressourcen verfügt und der Verlust von Linienschiffen, gerade der 1. und 2. Klasse, für einige Nation nicht so leicht verschmerzbar ist?

Als Preuße kann ich es durchaus nachvollziehen, dass man bei jeder PB den Verlust wertvollen Schiffsraums, bei seiner Entscheidung zum "Brawl" im Hinterkopf hat, denn der Neubau von 10-20 1. Rates kann kleinere Nationen tatsächlich vor Probleme stellen. Aber selbst wenn die Depots gut gefüllt sind, würde ich persönlich nicht gerne unter Kommandanten kämpfen, deren Maxime es ist, "naja nun sind wir schon mal hier, dann können wir auch kämpfen unabhängig vom Ergebnis". Der Thread "Great Battle Results" ist voll mit Schlachtberichten, wo die eine Seite über 80% ihres Schiffsraums verloren hat, während der Gegner fast ungeschoren aus der Schlacht kommt. Das hat dann was gebracht? So sieht Spaß aus?

Mir persönlich sind da Kommandanten lieber, die den Leitsatz haben "Wer wegrennt kann später wohl noch siegen, ein toter Mann bleibt ewig liegen" (zum Glück geht es hierbei ja nur um einen virtuellen Tod).

Ansonsten wünsche ich euch viel Erfolg auf der Suche nach einem geeigneten Zuhause.

Edited by Georg Fromm

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Lukas97Austria said:

Nun unser pb beginnt. Zu meinem überraschen waren da weit mehr Schweden unterwegs als wir hätten stemmen können.

Pbs sind immer fair, selbes BR auf beiden seiten

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Liq said:

Hä ich versteh das problem nicht, man kann nunmal nicht alles gewinnen. In PBs gehts darum die Kreise zu halten und nicht immer stur draufloszubrawlen. Wenn du das circlesystem nicht gut findest dann mach am besten einen vorschlag bei suggestions was du verändern würdest.

Das cappen hab ich verstanden. Nur musste man um zu cappen rein fahren m der Gegner ja auch ergo brawlen und man Vllt nen schönen fight. Mir ist das egal ob ich sterbe oder nicht sterbe. Die Umstände machen es. War es ein schöner fight  der Vllt lange ging und knapp war. Ist es gut. War es nur ein vor zurück ohne Kampf weil 110br Schiffe ein Gefecht entscheiden aufgrund ihres Segel Profils ist das schlecht. Zumindest in meinen Augen.  

 

Ich bin ein ergeiziger Spieler. Ich meine ich habe immer noch das Ziel dich einmal zu versenken. Aber trotzdem brauche ich ab und zu etwas was mich motiviert. Wo Spaß macht. Als du mich getagt hast mit der 3rd rate als Backup. Aussichtslosen Kampf =war aber gut. 

 

Als du meine surprise gedemastest hast gleich zu begin = schlecht da ich nichts mehr machen konnte. 

 

Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus wollte. Das ergebnis ist mir echt egal. Es sind die Umstände. 

 

Und da alle Versuche mit der 1st rate Spaß zu haben scheitern weis ich halt nicht ob ich das durch ziehen sollte oder einfach aufhören. Es ist ja Zb nicht so einfach bei den Russen nen Platz zu kriegen. Davon mal abgesehen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Georg Fromm said:

@Lukas97Austria

eure Argumentation verwundert mich ein wenig. Während ihr oben beklagt, dass die eine oder andere Seite immer wieder "weg rennt" und es so nicht zu richtigen Gefechten (Brawls) kommt, räumt ihr freimütig in eurem zweiten Beitrag ein....."Hab extra Russland genommen da ich es satt war alles selber zu bauen. Damals als Pirat wie als pole. Man hatte nie Geld und musste nur crap fahren etc. Als Russe kriegt man schöne Schiffe.". Schon mal darüber nachgedacht, dass das Vermeiden eines Kampfes auch dem Umstand geschuldet ist, dass man nicht wie Russland über unerschöpfliche Ressourcen verfügt und der Verlust von Linienschiffen, gerade der 1. und 2. Klasse, für einige Nation nicht so leicht verschmerzbar sind?

Als Preuße kann ich es durchaus nachvollziehen, dass man bei jeder PB den Verlust wertvollen Schiffsraums, bei seiner Entscheidung zum "Brawl" im Hinterkopf hat, denn der Neubau von 10-20 1. Rates kann kleinere Nationen tatsächlich vor Probleme stellen. Aber selbst wenn die Depots gut gefüllt sind, würde ich persönlich nicht gerne unter Kommandanten kämpfen, deren Maxime es ist, "naja nun sind wir schon mal hier, dann können wir auch kämpfen unabhängig vom Ergebnis". Der Thread "Great Battle Results" ist voll mit Schlachtberichten, wo die eine Seite über 80% ihres Schiffsraums verloren hat, während der Gegner fast ungeschoren aus der Schlacht kommt. Das hat dann was gebracht? So sieht Spaß aus?

Mir persönlich sind da Kommandanten lieber, die den Leitsatz haben "Wer wegrennt kann später wohl noch siegen, ein toter Mann bleibt ewig liegen" (zum Glück geht es hierbei ja nur um einen virtuellen Tod).

Ansonsten wünsche ich euch viel Erfolg auf der Suche nach einem geeigneten Zuhause.

Ob du es glaubst oder nicht. Wir können uns das auch nicht so sehr leisten wie andere Nationen.  Eines Mal verlieren in Ner Woche ist OK aber wenn es mehr werden wird es eng. Klar ja verstehe das mit den Preußen. Allerdings haben wir gegen Schweden gekämpft.   Und unten gegen dutchies. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Lukas97Austria said:

Als du mich getagt hast mit der 3rd rate als Backup. Aussichtslosen Kampf =war aber gut. 

Wasa und 3rd rate vs 1 ocean ist nicht unbedingt aussichtslos :D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Liq said:

Pbs sind immer fair, selbes BR auf beiden seiten

Fair oder unfair ist nicht so das thema. Ich Kämpfe auch gerne in unterzahl. Das 5vs20 hat auch Spaß gemacht 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Lukas97Austria said:

Fair oder unfair ist nicht so das thema. Ich Kämpfe auch gerne in unterzahl. Das 5vs20 hat auch Spaß gemacht 

Du schreibst aber es seien viel zu viele schweden da gewesen die ihr nicht stemmen konntet

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, Liq said:

Wasa und 3rd rate vs 1 ocean ist nicht unbedingt aussichtslos :D

Nicht? Soweit ich weiß ist Stern raking effektiv. Zudem hatte die 3rd rate Bücher beim boarden. Seine morale war nach 7 mal defend vs mein musket volley/fire deck guns auf 9 als das boarding abgebrochen wurde. Hab mich extra bemüht so zu stehen das du nicht grapen konntest. 

 

Vergiss auch nicht das ich zwar spiel stunden habe das richtige segeln erst lerne. Für mich ist es schwer in einem großen pott gegen die kleinen zu fahren. Warum nunja. Als kleines Schiff kann man gut Stern ranken und als großer hat man es schwer das zu kontern. Ich hab eh alles versucht was ich wusste.   Nur dein blöder Mast fiel halt nie 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, Liq said:

Du schreibst aber es seien viel zu viele schweden da gewesen die ihr nicht stemmen konntet

Screening ^^.  Also um die Uhrzeit als wir gerade mal das Br voll bekommen haben. Und ihr hattet ne Armada. Schläft ihr auch mal? :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir geht es halt mehr darum ich habe nicht so viel Zeit zum zocken. Ich beneide jeden der viel Zeit in na stecken kann. 

 

Ich muss halt das nehmen was mir meine Zeit gibt. Und wenn ich dann bei einem Gefecht bin (mehrere) und es passiert nix und wird halt nicht so richtig gekämpft dann finde ich das halt etwas schade. Ich verstehe aber auch wenn Leute ihre Schiffe safen wollen.  Deshalb ja eher meine Frage ob es sich dann lohnt Zeit zu investieren in rvr oder es sein zu lassen 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meiner Meinung nach ist es grundsätzlich schwer in einer PB Spass zu haben, es sei denn man hat eine Sonderrolle oder ist Kommandant ... 

Meiner Erfahrung nach ist es eine Recht stumpfe Angelegenheit, vor allem wenn man Bereitstellungsphase, An- und Abfahrt mit berücksichtigt ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lukas,

RVR ist meines Erachtens ein sehr wichtiger Aspekt dieses Spiels.

Allerdings geht es hier um mehr als um (d)ein Schiff.  Es geht um einen Hafen, manchmal um eine gnaze Region. Es geht darum, zu gewinnen. Da ist jedes taktische Mittel recht.

Ich durfte in den letzten Jahren an vielen PBs teilnehmen. Dabei gab es viele, die langweilig waren, weil unverteidigt oder taktisch über die Punkte gewonnen oder verloren. 

Nun  ja ... es gab geschichtlich auch nicht jeden Tag eine Trafalgarschlacht.

Ich erinnere mich aber viel mehr an die vielen spannenden PBs, in denen es zwischendurch knapp zuging, man gefühlt fast 2-3 mal fast gesunken wäre oder ein explodierendes Schiff das Zünglein an der Waage war. 

Manchmal passiert auch rund um die PBs oder nachher mehr als im PB selber ... vielleicht ist Screening eher etwas für dich?

Du spielst bei den Russen ... nunja ... jeder kann seine Nation frei wählen ... eine bestehende Sprachbarriere und damit einen eingeschränkte Kommunikation können manchmal schon den Spielspass mindern ... aber dafür hast du halt tolle Schiffe und einige sehr gute Mitspieler. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Karpfanger said:

Hallo Lukas,

RVR ist meines Erachtens ein sehr wichtiger Aspekt dieses Spiels.

Allerdings geht es hier um mehr als um (d)ein Schiff.  Es geht um einen Hafen, manchmal um eine gnaze Region. Es geht darum, zu gewinnen. Da ist jedes taktische Mittel recht.

Ich durfte in den letzten Jahren an vielen PBs teilnehmen. Dabei gab es viele, die langweilig waren, weil unverteidigt oder taktisch über die Punkte gewonnen oder verloren. 

Nun  ja ... es gab geschichtlich auch nicht jeden Tag eine Trafalgarschlacht.

Ich erinnere mich aber viel mehr an die vielen spannenden PBs, in denen es zwischendurch knapp zuging, man gefühlt fast 2-3 mal fast gesunken wäre oder ein explodierendes Schiff das Zünglein an der Waage war. 

Manchmal passiert auch rund um die PBs oder nachher mehr als im PB selber ... vielleicht ist Screening eher etwas für dich?

Du spielst bei den Russen ... nunja ... jeder kann seine Nation frei wählen ... eine bestehende Sprachbarriere und damit einen eingeschränkte Kommunikation können manchmal schon den Spielspass mindern ... aber dafür hast du halt tolle Schiffe und einige sehr gute Mitspieler. 

Soweit ich es sehe können alle English. Reds (spanier/deutsche) nn(Franzosen) ich bei scum. Deutsch (paar Amis die ich aber eh fast nie treffe wegen timezone) und bf die eh ihre Suppe kochen und nie auf dem ts sind.  Hog und shock. Nunja m Russen. Die meide ich aber. 

 

Screening ist schon nett aber meist ist es ein taggen und rennen da man denkt man wäre die pb fleet.   Oder letztens ne Dutch trinco die meine ocean 5 mal tagt! Ohne Sinn und Verstand. Sie haben mich ja nicht mal geganked oder sonst was m nur getagt das wars. 

 

Sowas mindert etwas meine Motivation. 

 

Was man Vllt machen könnte als Entwickler die ports auf bestimmte Raten zu beschränken. Vorteil man kann auch billigere Schiffe mit nehmen. Es können mehr mit machen. Nachteil wenn eine Nation screened in großen Schiffen.  Ich glaube es passt schon so wie es ist. Ich werde es mir noch angucken und entscheide dann ob ich rvr den Rücken kehre oder doch mehr rein spiele. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Portbattles haben nun mal etwas von nem Schachspiel, vor allem die DeepWater-Battels. Es ist mit diesen schweren Schiffen nun mal notwendig zu taktieren, Wind, Kreise und Hafenbefestigungen zu berücksichtigen.

Es kann passieren, dass in Portbattles nicht ein Schiff sinkt, genauso wie eine ganze Flotte versenkt werden kann.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch nach 950 Punkten ein Portbattle durch den Fehler eines einzelnen Spielers noch verloren gehen kann. Also geht es um Geduld, Taktik, den Blick für das richtige Ziel und eine Flotte aus Spieler die in der Lage sind die Kommandos umzusetzen.

So wie Du Deinen Spielstil beschreibst, wirst Du an PB selten Spaß haben, der Aufwand ist groß (das hast Du ja schon festgestellt), die Spannung besteht in den taktischen Finessen.

Ich habe das Gefühl Du fühlst Dich in PVP-Zonen und diesen dort eher vorkommenden mittelgroßen Flottengefechten wohler. 

Jedem  Tierchen sein Pläsierchen (wie der Berliner zu sagen pflegt).

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gooser soll gut sein? 😂

 

Ein weiteres Problem was ich hier sehe ist eben das du als scheinbar unerfahrener rvr Spieler in Kämpfe zwischen Russen und Schweden kommst. Tatsächlich ist mir auch ab und an die Lust an portbattles vergangen weil diese Fights oft vorsichtig und auf höchstem taktischen Niveau geführt worden. Unser Clan (krake/lama) hatte heute 2 pbs gleichzeitig die mal garnicht langweilig waren. Kaum gerenne. Faires fighten und ne Menge Spaß. 

 

Allerdings muss ich zugeben das die Spanier und Piraten eben auf nem ganz anderen Niveau kämpfen und man dort mit etwas skill eben auch mal 2 bis 3 kills machen kann. 

 

Wenn du vlt mal in Anfänger freundlichen PBS mitfahren willst dann komm zu den preußen und join Krake :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowohl in großen als auch kleinen Schlachten ist die Moral des oder der Spieler oft ausschlaggebend für das Ergebnis. Wenn einer in deinem Team der "beste" von euch auf dem dicksten Schiff ist, und der wird gleich am Anfang versenkt denkt sich der Rest seinen Teil. Wenn du in nem 1v1 mit gleichen Schiffen auf ne angewinkelte Breitseite schiesst und dann ne volle Double Ball Breitseite frisst schaust du auf deine HP, die gegner HP und denkst dir vll oh das sieht garnet gut aus, besser wegrennen. Wenn ne Schwedische Portbattle Flotte mit den besten Schiffen die diese erfahrenen RvR spieler zur verfügung haben von ner Screener Flotte aus gecappten NPC Lineships abgefangen wird, bezweifelt keiner das unvermeidbare Resultat. Aber auch mit gleichwertigen Schiffen, das mindset der Spieler ist meißt ausschlagebend für den Verlauf der Schalcht. Das einzige was man dagegen machen kann ist Kämpfen, immer und immerwieder, bis jeder in deiner Flotte genau weiss wie weit er sein Schiff Feindfeuer aussetzten kann ohne abzunippeln oder nach downwind zu rennen, wo er für den Moment sicher aber absolut nutzloß ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Captain Cid said:

 

 

Wenn du vlt mal in Anfänger freundlichen PBS mitfahren willst dann komm zu den preußen und join Krake :)

Wenn Du mit Anfängern fahren willst....🤣

Wenn Du nen Clanleader haben willst dessen Meinung stärker flattert als ein Wimpel am Großmast...🤣

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
30 minutes ago, HamBlower said:

Wenn Du mit Anfängern fahren willst....🤣

Wenn Du nen Clanleader haben willst dessen Meinung stärker flattert als ein Wimpel am Großmast...🤣

 

Ich würde mal behaupten das wir seit Release mehr PBs gefahren sind als Havoc. Vermutlich mit die meisten auf dem ganzen Server ;) 

Unsere Ziele bei den Briten waren erreicht. Abgesehen davon Russland zu zerschlagen aber das hat die komplette Nato Koalition versaut. Weiterhin haben wir uns nicht ernst genug genommen gefühlt. Wir wurden kaum gefragt was wir auf einen Angriff auf Schweden halten und wenn dann haben wir abgeraten. Das scheint aber niemand interessiert zu haben :) wir waren weit über ein Jahr preußen und kleinere Nationen machen zumindest mir mehr Spaß. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Captain Cid said:

Ich würde mal behaupten das wir seit Release mehr PBs gefahren sind als Havoc. Vermutlich mit die meisten auf dem ganzen Server ;) 

Unsere Ziele bei den Briten waren erreicht. Abgesehen davon Russland zu zerschlagen aber das hat die komplette Nato Koalition versaut. Weiterhin haben wir uns nicht ernst genug genommen gefühlt. Wir wurden kaum gefragt was wir auf einen Angriff auf Schweden halten und wenn dann haben wir abgeraten. Das scheint aber niemand interessiert zu haben :) wir waren weit über ein Jahr preußen und kleinere Nationen machen zumindest mir mehr Spaß. 

Danke aber auf einen Nationen Wechsel hab ich keine Lust im Moment.    Ich war ja davor Pirat und pole und es ist zäh wenn niemand hilft oder man zsm was erreichen möchte. Die Russen sind da besser aufgestellt. Und zum Zeitpunkt des Wechsels war Lama in den Kinder Schuhen genauso wie havoc inaktiv war bei den Dänen.    Ob jetzt gooser nicht gut sein soll weiß ich nicht. Im reinen ow pvp habe ich schon das ein oder andere mal gegen ihn kämpfen dürfen. Er war nicht so schlecht. 

 

Eventuell müsste ich mich Vllt mal an shallow pb ran tasten und dann erst die großen Pötte fahren? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...