Jump to content
Game-Labs Forum
Tripse

Patch 31: Port investments, new hostility and preparation for release Deutsche Patch Notes

Recommended Posts

Kapitäne

Der Patch wird heute (24.04.2019) bereitgestellt.

 

Hauptmerkmal des Patches - Hafeninvestitionen.

Dies ist ein Mehrspielerfeature. Solospieler müssen eine Gruppe von Freunden finden oder einem Clan beitreten, um sie zu benutzen.

 

Hafen Investitionen

  • Clan-Allianzen können nun die Produktion von Ressourcen in Häfen erweitern
  • Clan-Allianzen können jetzt den Schiffbau in Häfen ausbauen
  • Clan-Allianzen können jetzt den Schiffbau in Häfen ausbauen
  • Clan-Allianzen können die Verteidigung in Häfen verbessern
  • Investitionen werden sinken, nachdem der Hafen verloren wurde, mehrere Verluste von Häfen werden alle Investitionen verlieren (um den Hafenhandel zu vermeiden)
  • In Hafenschlachten zerstörte Festungen müssen wieder aufgebaut werden
  • Clans können entscheiden, wer auf die Einrichtungen zugreifen und sie bauen darf
  • Sobald du die Anlage gebaut hast, kannst du sie benutzen, auch wenn du aus dem Clan oder der Allianz ausgeschlossen wirst (vorausgesetzt, du bist in derselben Nation)
  • Andere Nationen werden die Einrichtungen und Investitionsvorteile NICHT nutzen können
  • Schiffbau-Boni werden von der Clanallianz nur dann gewährt, wenn sie in ihrer Stadt Schiffe bauen. Andere Kapitäne (die nicht Teil des Bündnisses sind, werden nicht in der Lage sein, von Clans ausgebildete Handwerker zu empfangen)
  • Aufgrund begrenzter Investitionspunkte müssen sich einige Städte spezialisieren - in der ersten Iteration werden es 2 Arten von Städten geben
    • Ressourcenbasis
    • Schiffsbasis
    • Oder eine Mischung aus beiden

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Häfen, die erstaunliche Schiffe mit allen möglichen Boni bauen können. Die Nationen werden für sie kämpfen müssen.

        Dies ist eine erste Iteration des Features, also erwartet Fehler und Probleme.

 

Kartenreset

  • Alle Festungen auf der Karte wurden entfernt (sie können von den Clans wieder aufgebaut werden)
  • Karte wurde zurückgesetzt
  • Lord Protector wurden zurückgesetzt
  • Nationale Ranglisten wurden zurückgesetzt

 

Änderungen der Feindseligkeitsmission

  • Feindseligkeit kann jetzt nur noch durch Missionen erlangt werden
  • OW Feindseligkeitspunkte werden nicht mehr gewährt, um Missbräuche zu vermeiden
  • Die Erzeugung von Feindseligkeiten in Missionen wird sich viel schneller anfühlen
  • Die Kosten für den Verteidigungstimer betragen 250k Reals pro Tag (könnte sogar noch weiter steigen)
  • Kreishauptstadt und Hauptstädte geben Missionen, um 2 nächstgelegene Kreishauptstädte zu erobern
  • Freie Städte geben Missionen für 2 nächstgelegene Kreishauptstädte
  • Sobald Sie die Kreishauptstadt eingenommen haben, können Sie ihre Regionalstädte einnehmen
  • Marsh Harbor bietet auch die Möglichkeit, Treasure Island zu erobern, Treasure Island Capital bietet die Möglichkeit, Bermudas zu erobern

 

Sonstige Änderungen

  • Forts wurden verstärkt
  • BR-Grenzwerte für Ports haben sich geändert
  • Die größten Städte (55 Investitionspunkte) haben eine Grenze von 25000 BR
  • Alle anderen Landeshauptstädte haben ein Limit von 20000 BR
  • Regionalstädte haben 10.000 BR-Grenzwerte
  • Flachwasser Hauptstädte 3000 BR-Grenze
  • Flachwasser Städte 2000 BR-Grenze
  • Lord Protector haben keine Abstufungen mehr für VMs
  • Du bekommst, was du besitzt (aber nicht mehr als 15VMs pro Woche - lass uns sehen, wie es läuft und vielleicht später diese Grenze erhöhen)
  • Feindseligkeitspunkte für die Erstellung von Hafenschlachten haben sich geändert
    • Bezirkshauptstadt tiefwasser - 10000 Punkte
    • Regionale Stadt tiefwasser - 4500 Punkte
    • Kreishauptstadt flachwasser - 2500 Punkte
    • Regionale Stadt flachwasser - 1000 Punkte

 

Änderungen am PvE Server

  • Historische friedliche Karte wird verwendet (dies wird Bot-Routen und Bot-Nationalitäten ändern)
  • Die Admiralität kann jetzt in ALLEN friedlichen Städten aufgerufen werden.
  •  Friedliche Außenposten und Gebäude können nun in allen Städten gebaut werden
  • Friedliche PVE-Missionen können nun auch in allen Städten angenommen werden
  • Erstklassige Schiffe auf der PVE können immer noch in Städten gebaut werden, die auf dem Warserver eingenommen werden können

 

Sonstige Änderungen

  • Kampfmedaillen werden nun nur noch für Mission und Patrouillenabschluss vergeben
  • Verbesserte FPS-Leistung in Instanzen und Portkämpfen
  • Zusätzliche Itembeschreibungen hinzugefügt
  • Bots verwenden nun universelle Ränge, um ihre Schwierigkeiten besser einschätzen zu können
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, um mehr Bücher und Upgrades im Produktionslauf zu erstellen
  • Invertierte Maus zu den Optionen hinzugefügt
  • Tooltips zum Clanlager hinzugefügt
  • Permitpreise und Vorrausetzungen wurden angepasst
  • Neue Schiffsrollen in die Admiralität aufgenommen
  • Pandora verlor die Fähigkeit, Heck-Karronaden zu benutzen
  • Die epische Truhe dropt nun viel öfter in epischen Ereignissen
  • Grape Schadensdistanz leicht erhöht
  • Grape Minimal-Schäden durch leicht erhöht
  • Änderungen des Portnamens und andere kleinere kosmetische Änderungen
    • Einige Ports haben ihren Namen geändert oder verbessert
    • Die Stadt Spanish Town (eine Stadt mit starken Kontrasten) ist heute eine Hauptstadt der Jungferninseln
    • Sisal ist heute eine Hauptstadt von Merida
    • Einige Bezirke wurden wieder ins Gleichgewicht gebracht

 

Behobene Fehler

  • Ein Fehler wurde behoben der dazu führte, dass in einigen Häfen, die kürzlich eingenommen wurden,  5/5 Schiffe nicht produzieren konnten. Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der visuell den falschen Munitionstyp zeigte (z.B. flog der Ball statt der Kette oder umgekehrt), in Fällen für neue Spieler, die gerade erst der Instanz beigetreten sind oder sich wieder in die Instanz eingeloggt haben.

 

Hotfix 25. April 2019

  • Feindseligkeitsmissionen haben jetzt eine Frist und müssen bis zur Wartung durchgeführt werden (nach der Wartung verschwinden sie aus dem Questprotokoll). Dies geschieht, um die Möglichkeit zu beseitigen, alte Missionen für zukünftige Angriffe auf die Ports zu behalten
  • Der Fehler, der es euch nicht erlaubte, das Schiff zu verkaufen, wenn es Bücher in Wissensslots hatte, wurde behoben
  • Der Fehler, der die Freigabe des erbeuteten Schiffes in der Instanz blockierte, wurde behoben (indem es für alle freigegeben wurde)
  • Vorübergehende Erhöhung der Grenze für Missionen aus den Kreishauptstädten und Freistadtgebieten von 2 auf 3
  • Erhöhung der Grenze der Hafenkämpfe gegen die Nation von 3 auf 5
  • Die BR der Flachwasserhäfen wurde geändert, um sie zu senken
  • 2500BR für Flachwasser Hauptstädte
  • 1500BR für Regionalstädte in seichten Gebieten
  • Nassau BR ist auf 3000 festgelegt
  • Mantua ist jetzt neutral und einnehmbar (mit einnehmbaren City Crafting Boni)

 

Ich probiere mich nun auch an Übersetzugen, da ich jedoch recht neu bin kann es sein das ich selbst nicht alles verstehe :)

 

Viele Grüße von HANSA

 

 

Edited by Tripse
  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nation (Preußen) als Element der Identifikation ist wohl nun endgültig tot, es lebe das Clanspiel. Nicht schlecht solch ein totaler Paradigmenwechsel nach drei Jahren Entwicklungszeit, in der die Nation doch noch eine Bedeutung hatte. 

Könnte jetzt die Gilde A Spieler der Gilde B, beides Gilden der gleichen Nation, vom Handel und der Produktion in den eigenen Häfen ausschließen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja man könnte aber das Ziel der zwei aktivsten clans ist Teamarbeit.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Georg Fromm said:

Die Nation (Preußen) als Element der Identifikation ist wohl nun endgültig tot, es lebe das Clanspiel. Nicht schlecht solch ein totaler Paradigmenwechsel nach drei Jahren Entwicklungszeit, in der die Nation doch noch eine Bedeutung hatte. 

Könnte jetzt die Gilde A Spieler der Gilde B, beides Gilden der gleichen Nation, vom Handel und der Produktion in den eigenen Häfen ausschließen?

Komplett ausschließen nein, schon gar nicht vom Handel.

Aber so weit ich sehe, kannst Du die vom Besitzer des Hafens neu hinzugefügten Minen, Wälder (nur elementare Ressourcen) usw. sowie die Verbesserungen beim Schiffsbau nur nutzen, wenn Du bei den entsprechenden Clan auf der Freundesliste stehst. Ohne mit dem Besitzer befreundet zu sein, kannst Du nur die natürlich vorkommenden Ressourcen abbauen, Du kannst aber ganz normal Handel treiben und Kontrakte platzieren und auch Schiffe bauen - die haben halt dann nicht z.B. +2% Speed.

Die Kosten für die Erweiterungen, zu welchen übrigens auch Forts und Türme gehören, sind aber nicht gerade niedrig, so dass wahrscheinlich einige Clans auch gerne zusätzliche Hilfe beim Aufbau annehmen - stehst Du auf der Freundesliste, kannst Du nämlich auch einzahlen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf jeden fall finde ich die händler wichtiger als je zuvor. allein eine zusätzlich mine aufzubauen kostet 1000 tools welche jeweils 100 wiegen und 1800 kosten. das bedeutet für auch nur eine zusätzliche ressource im port braucht man 100.000 ladekapazität und mit steuern 2 millionen an geld. da hat der händler schon einiges zutun. gerade bei den preußen mach ich mir auch keine sorgen wegen ausschluss. unsere friendlist ist ja nicht allzulang.

weiterhin sind die forts extrem teuer. um eine stadt voll zu befestigen sind 140.000 steine nötig. bei einem angriff können diese zerstört werden und neu gebaut werden. also da besteht schon ein großer bedarf an geld und händlern die einem das zeug vorbeibringen.

 

generell mag ich das capitol system nicht so. es sieht so aus als könnten nur die größten clans und nationen in zukunft etwas im rvr erreichen.

darum nochmal meine bitte: kommt zu den preußen und zu HANSA :D

Edited by Captain Cid
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Clan allein kann in dem Spiel gar nichts mehr erreichen. Es kommt nun sehr darauf an, dass die großen Clans gut zusammenarbeiten, und sich die Aufgaben teilen. Und dabei können auch kleine Clans ihren Teil der Lasten tragen, und damit gleichzeitig von den gigantischen Vorteilen dieser Zusammenarbeit profitieren. Das Ergebnis dieser gewaltigen Verbesserungen ist, dass Nationen mit verfeindeten Clans gewaltige Nachteile haben werden. Bürgerkrieg kickt solche Nationen raus aus dem ganz großen Spiel. Und das ist auch gut so.

Einzelspieler haben ebenfalls keine Chance mehr. Aber seien wir ehrlich, ein einsamer Jäger hat in Naval Action noch nie eine große Rolle gespielt. Allein kann man nunmal keine Portbattles bestreiten, und sich noch nicht einmal gegen 10 noobs wehren.

Das Spiel ist richtig gut geworden. Ein paar Kleinigkeiten müssen noch repariert werden, und dann kann der Release kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel ist richtig schlecht geworden. Solospieler haben keine Chance zu bestehen, kleine Clans ebenfalls nicht. Wie soll man auch, wenn es nun Schiffe von großen Clans gibt, die in allen vier Kategorien Boni aufweisen, die ein Einzelspieler oder kleiner Clan nie erreichen kann. Ich habe nichts dagegen, dass kleine Clans eben länger brauchen aber das Ziel Schiffe zu haben, mit denen man im PVP einigermaßen bestehen kann, ist momentan einfach unerreichbar.

Schade, es hat sich gut angelassen, das Spiel. Aber dann hat die Motivation die Entwickler verlassen und mit jedem Patch ist das Spiel nun so geworden, wie es mir gar nicht mehr gefällt: zu einem Zeitfresser ohne Ende, der nur denjenigen Spaß bringt, die Elite Schiffe fahren für die dann ein Spieler, der nicht so viel Zeit aufwenden kann nur Kanonenfutter ist. Vielleicht gibt es ja dann wieder einen DLC der das ausgleichen soll.

Ist Euch eigentlich bewusst, was das für Irrsinn ist? Zuerst entwickelt man in aller Detailbesessenheit möglichst getreue Abbilder der Segelschiffe um 1800 und gibt ihnen allen Charakteristika mit auf den Weg (das eine Schiff ist schneller, das andere wendiger usw.) um das Ganze dann zu torpedieren und mit göttlichen Upgrades ein langsames Linienschiff schneller als eine Fregatte zu machen. Paradox.

Ich bin es jetzt einfach leid, hier 3 Jahre die Stange hoch gehalten zu haben für "Gelegenheitsspieler" (bei 12 Std. die Woche kann man eigentlich nicht mehr von Gelegenheitsspieler reden aber gut) und für Solospieler und dafür dass aus NA ein schönes und barrierearmes Spiel wird. Ändern wird sich an der bescheuterten Situation nichts mehr, sobald das Spiel raus ist werde ich mein positives Review umgehend in ein dreiseitiges negatives abwandeln.

So habe ich nun keine Lust und keinerlei Motivation mehr weiter zu machen. Ok, es gibt ja genug andere schöne Dinge zu tun ...

Ich wünsche hier allen viel Spaß weiterhin. Mir ist der Spaß gründlich verdorben worden. Schade, denn das Kernspiel war echt gut.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 5/5/2019 at 11:09 PM, mikawa said:

Das Spiel ist richtig schlecht geworden. Solospieler haben keine Chance zu bestehen, kleine Clans ebenfalls nicht. Wie soll man auch, wenn es nun Schiffe von großen Clans gibt, die in allen vier Kategorien Boni aufweisen, die ein Einzelspieler oder kleiner Clan nie erreichen kann. Ich habe nichts dagegen, dass kleine Clans eben länger brauchen aber das Ziel Schiffe zu haben, mit denen man im PVP einigermaßen bestehen kann, ist momentan einfach unerreichbar.

Schade, es hat sich gut angelassen, das Spiel. Aber dann hat die Motivation die Entwickler verlassen und mit jedem Patch ist das Spiel nun so geworden, wie es mir gar nicht mehr gefällt: zu einem Zeitfresser ohne Ende, der nur denjenigen Spaß bringt, die Elite Schiffe fahren für die dann ein Spieler, der nicht so viel Zeit aufwenden kann nur Kanonenfutter ist. Vielleicht gibt es ja dann wieder einen DLC der das ausgleichen soll.

Ist Euch eigentlich bewusst, was das für Irrsinn ist? Zuerst entwickelt man in aller Detailbesessenheit möglichst getreue Abbilder der Segelschiffe um 1800 und gibt ihnen allen Charakteristika mit auf den Weg (das eine Schiff ist schneller, das andere wendiger usw.) um das Ganze dann zu torpedieren und mit göttlichen Upgrades ein langsames Linienschiff schneller als eine Fregatte zu machen. Paradox.

Ich bin es jetzt einfach leid, hier 3 Jahre die Stange hoch gehalten zu haben für "Gelegenheitsspieler" (bei 12 Std. die Woche kann man eigentlich nicht mehr von Gelegenheitsspieler reden aber gut) und für Solospieler und dafür dass aus NA ein schönes und barrierearmes Spiel wird. Ändern wird sich an der bescheuterten Situation nichts mehr, sobald das Spiel raus ist werde ich mein positives Review umgehend in ein dreiseitiges negatives abwandeln.

So habe ich nun keine Lust und keinerlei Motivation mehr weiter zu machen. Ok, es gibt ja genug andere schöne Dinge zu tun ...

Ich wünsche hier allen viel Spaß weiterhin. Mir ist der Spaß gründlich verdorben worden. Schade, denn das Kernspiel war echt gut.

Na es gibt doch auch genug Singleplayer Spiele da draußen vielleicht solltest du dir so etwas zulegen und nicht ein MMO wählen und sich dann beschweren das es keinen Solomodus gibt....

 

Ja ich bin in einem großen erfolgreichen Clan und helfe auch wo ich kann aber trotzdem verbringe ich auch viel Zeit als Solospieler (Traidingmissionen, Ressourcen verschiffen, Missionen oder einfach nur ein Soloraid ) und ich bezeichne mich auch noch als Gelegenheitsspieler da ich nur zum Feierabend ein paar Stunden Zeit habe. Ich kann diese Negativität von Solospielern nicht nachvollziehen, und wenn es nur darum  geht das man als Solospieler ohne Clan keine Schiff mit Portbonus bauen kann also ein Anfrage im Nationchat und du bekommst bestimmt Hilfe oder jemand baut dir ein Schiff.

Edited by Wilhelm von Seydlitz

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Wilhelm von Seydlitz said:

Na es gibt doch auch genug Singleplayer Spiele da draußen vielleicht solltest du dir so etwas zulegen und nicht ein MMO wählen und sich dann beschweren das es keinen Solomodus gibt....

Ehrlich gesagt, fällt mir auf Anhieb kein MMO ein, dass nicht auch Solocontent bereit hält. Ohne Frage dürfte in vielen MMO's als Gemeinschaft mehr zu erreichen sein, oftmals auch viel schneller. Aber wenn ich mir erfolgreiche MMO's wie WoW, Elder Scroll und EvE anschaue, ist dort für einen Solospieler viel zu tun und auch zu erreichen. Natürlich bleibt in diesen Spielen Einzelspielern bestimmter Content verwehrt.

Andere Spiele wie World of Tank, World Of Warships,  War Thunder etc. lassen von der Mechanik kaum Unterschiede beim Material zu, so das theoretisch der Vielspieler und der Clan, niemals besseres Material in die Schlacht schicken können. Durch den Einsatz von Echtgeld kann ein Solospieler oder Gelegenheitsspieler materialmässig immer auf Augenhöhe bleiben, was sicherlich von den Machern dieser Spiele sicherlich gewünscht und auch beabsichtigt ist. Unterschiede in diesen Spielen entstehen in erster Linie bei gleichem Material durch den Sill im Umgang mit dem Material, wobei natürlich auch wieder der Vielspieler in der Regel Vorteile haben wird.

Wenn man den Beitrag von Anolytic zu den Schiffsbonis durchliest, kann man schon zu dem Eindruck gelangen, dass große Clans und Vielspieler nicht nur durch ihren höheren Skill sondern auch durch die Verfügbarkeit von besserem Material bevorteilt sind. Allerdings muss man hier ehrlicherweise auch erwähnen, dass momentan ja wirklich viel in Bewegung ist und keiner das Endprodukt abschließend beurteilen kann.

Ich denke, dass kein Produkt auf diesem Markt (MMO) wirklich erfolgreich sein kann, wenn es nicht auch Solo- bzw Gelegenheitsspielern etwas bieten kann. Aber auch hier scheinen die DEVS ja zumindest für kleine Gruppen und Clans nachlegen zu wollen, wenn man sich das hier ansieht:

 

Edited by Georg Fromm
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 minutes ago, Georg Fromm said:

Ehrlich gesagt, fällt mir auf Anhieb kein MMO ein, dass nicht auch Solocontent bereit hält. Ohne Frage dürfte in vielen MMO's als Gemeinschaft mehr zu erreichen sein, oftmals auch viel schneller. Aber wenn ich mir erfolgreiche MMO's wie WoW, Elder Scroll und EvE anschaue, ist dort für einen Solospieler viel zu tun und auch zu erreichen. Natürlich bleibt in diesen Spielen Einzelspielern bestimmter Content verwehrt.

Andere Spiele wie World of Tank, World Of Warships,  War Thunder etc. lassen von der Mechanik kaum Unterschiede beim Material zu, so das theoretisch der Vielspieler und der Clan, niemals besseres Material in die Schlacht schicken können. Durch den Einsatz von Echtgeld kann ein Solospieler oder Gelegenheitsspieler materialmässig immer auf Augenhöhe bleiben, was sicherlich von den Machern dieser Spiele sicherlich gewünscht und auch beabsichtigt ist. Unterschiede in diesen Spielen entstehen in erster Linie bei gleichem Material durch den Sill im Umgang mit dem Material, wobei natürlich auch wieder der Vielspieler in der Regel Vorteile haben wird.

Wenn man den Beitrag von Anolytic zu den Schiffsbonis durchliest, kann man schon zu dem Eindruck gelangen, dass große Clans und Vielspieler nicht nur durch ihren höheren Skill sondern auch durch die Verfügbarkeit von besserem Material bevorteilt sind. Allerdings muss man hier ehrlicherweise auch erwähnen, dass momentan ja wirklich viel in Bewegung ist und keiner das Endprodukt abschließend beurteilen kann.

Ich denke, dass kein Produkt auf diesem Markt (MMO) wirklich erfolgreich sein kann, wenn es nicht auch Solo- bzw Gelegenheitsspielern etwas bieten kann. Aber auch hier scheinen die DEVS ja zumindest für kleine Gruppen und Clans nachlegen zu wollen, wenn man sich das hier ansieht:

 

 

Ja ich stimme Dir zu das im Moment viel in Bewegung ist und man einfach mal abwarten muss wie das Endergebnis zum Release aussieht, aber ich bin guter Hoffnung 🙂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das größte Problem für mich ist..

Es gibt keine Mechanik im Spiel die es erlaubt, dass die kleinen Nationen sich zusammen schließen. Und wir wissen alle das eine Vereinbarung neben dem Spiel so gut wie immer kaputt geht weil sich irgendwer irgendwann nicht dran hält und die Clan Leader dann ewig Zeit brauchen alles wieder auszubaden und gerade zu biegen wenn es denn überhaupt noch möglich ist. War doch in der Vergangenheit immer so: Diplomatie wurde eingestellt, weil zu aufwendig.

Wird das Spiel so released sehe ich nur eins: Die stärkste Nation überrennt alles und die anderen Nationen verlieren nach und nach immer mehr Spieler die

A Das Spiel deinstallieren oder

B zum Winning Team wechseln, oder

C RvR ignorieren

 

Edited by Sven Silberbart

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Sven Silberbart said:

Das größte Problem für mich ist..

Es gibt keine Mechanik im Spiel die es erlaubt, dass die kleinen Nationen sich zusammen schließen. Und wir wissen alle das eine Vereinbarung neben dem Spiel so gut wie immer kaputt geht weil sich irgendwer irgendwann nicht dran hält und die Clan Leader dann ewig Zeit brauchen alles wieder auszubaden und gerade zu biegen wenn es denn überhaupt noch möglich ist. War doch in der Vergangenheit immer so: Diplomatie wurde eingestellt, weil zu aufwendig.

Wird das Spiel so released sehe ich nur eins: Die stärkste Nation überrennt alles und die anderen Nationen verlieren nach und nach immer mehr Spieler die

A Das Spiel deinstallieren oder

B zum Winning Team wechseln, oder

C RvR ignorieren

 

Bin eindeutig C. Wobei es auch daran liegt dass ich nicht immer Zeit habe entweder ich muss ins Bett, weil um vier Uhr der Wecker klingelt oder ich nicht bis um 4 wach bleiben kann. Besonders mit denn PB-Zeiten in der US-Nation.

Das Spiel wird für mich immer sein Reiz haben, ob alleine oder in einer Gruppe. Aber irgendetwas oder irgendwem hinterherlaufen kommt mir nicht mehr in die Tüte.

Zur Zeit wird wieder vermehrt gespielt und wenn ich einfach mal mein Schiff versenken lasse.

Contend für kleine Gruppen finde ich gut es muss nicht in einem Mmo immer ein Zerg stattfinden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...