Jump to content
Game-Labs Forum

Der neueste Einfall der DEVS


Recommended Posts

kleingegengross600286.jpg?itok=h3GAKvUB

 

Da lange Texte ja sehr unbeliebt sind, eine einfache Frage. Glaubt jemand daran, dass es gut für das Spiel ist, den ohnehin starken Nationen wie Schweden auch noch exklusiv die 1. Rates zu reservieren, während die ohnehin schon schwachen Nationen wie Polen, Niederlande, Preußen, etc. diesen Schiffstyp vmtl für lange Zeit nicht mehr bauen können?

Haben die DEVS nichts aus den Zeiten gelernt, wo sich die starken Nationen absprachen und faked PB's absolvierten, damit immer schön im Wechsel eine Nation am Ende der Woche auf Platz 1 stehen konnte, um in den Genuss der VM's zu kommen? 

Ich dachte immer, die Schiffe sind in NA der Hauptcontent. Welchen Sinn macht es dann, einem Teil der Com, diesen Content zu entziehen?

 

 

 

 

Edited by Dominique Youx
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Das Spiel wird ab jetzt (laut Admin) eh nur noch für neue Spieler entwickelt, die zum Release erwartet werden. Wünsche der "alten Garde" sind außen vor.

Und was die 1st Rates für Schweden angeht... Ich gehe davon aus, dass jeder Kapitän soviele 1st Rates hat, dass die locker bis zum Release reichen, selbst wenn keine V-Marken mehr fließen. Und ab dem Release werden die Karten eh neu gemischt.

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Jœrnson said:

Das Spiel wird ab jetzt (laut Admin) eh nur noch für neue Spieler entwickelt, die zum Release erwartet werden. Wünsche der "alten Garde" sind außen vor.

Und was die 1st Rates für Schweden angeht... Ich gehe davon aus, dass jeder Kapitän soviele 1st Rates hat, dass die locker bis zum Release reichen, selbst wenn keine V-Marken mehr fließen. Und ab dem Release werden die Karten eh neu gemischt.

Hast du da nähere Infos, was ein mögliches Datum für den Release ist? Und ich kann auch nicht sehen, dass diese Mechanik in einem "fertigen" Spiel" besonders toll wäre, auch wenn dann vielleicht nicht Schweden die stärkste Nation ist.

Link to post
Share on other sites

Zum Release habe ich keine näheren Infos. Aber bei dem BS, den die Devs derzeit verzapfen kann es nicht mehr all zu lange dauern, denke ich. Die werden demnächst noch die neue UI und die Sprachen raushauen und dann ab damit.

Link to post
Share on other sites

Ahoi!

Grundsätzlich hat die komplette Administration gepfuscht und versagt. Aktuell befinden wir uns wieder bei dem Stand von vor einem halben Jahr, nur dass jetzt ein Server wegen sinkender Spielerzahl abgeschaltet wurde und weniger ist: Portbattletimer können gesetzt werden, wenige zeitferne Clans und Spieler werden immer mehr das Spiel bestimmen. Die grundlegenden Probleme, wie Speed-Cap, überpowerte Schiffe (Aga, Wasa) und unterpowerte Schiffe (Reno) wurden nie bewältigt. Auch wenn ich von der aktuell dominierenden Nation Schweden bin, stimme ich zu, dass der ganze Victory-Mark-Shit sinnfrei ist. Außerdem wurde überhaupt nichts gegen grenzwertiges Spielen getan, egal ob nun die russischen Dänen in Scheinkämpfen mit ihren blutsverwandten Russen-Piraten verwickelt sind, bis ein PB offen ist oder die Problematik des Zurückportens bei Seegefechten, bei dem nur ein einziges Schiff geboardet und geopfert werden muss, um im nächsten eigenen Hafen zu landen, damit man einer Abfangflotte entkommt.

Als Alpha-Spieler empfinde ich alle bisherigen Wipes als völlig sinnlos, da an der grundsätzlichen Mechanik nichts geändert wurde und die "durchhaltenden" Spieler immer eher zeigen durften, dass sie auf PVP-Servern in der Lage sind, PVE-Gefechte zum Leveln der Schiffe zu machen. Das ist Zeit, die zum Austesten von grenzwertiger Spielweise ganz einfach fehlt. Es ist auch Zeit der Spieler - namentlich Freizeit - mit der die Administration spielt, nur dass am Ende entweder eine "leichte Anpassung" mit Holzhammermethode erfolgt oder gleich wieder nach dem nächsten Wipe gerufen wird, ohne dass am Ende etwas Fundiertes herauskommt.

Grundsätzlich fehlt mir hier eine Art Masterplan: Zum einen, um alle Spieler in die Entwicklung mit einzubeziehen. Bisher wurde nur auf bestimmte Fraktionen gehört - nämlich die, die am lautestesten geheult haben, egal ob es nun die Franzosen waren, die Russen oder die Portbattler. Zum Anderen, um die grundsätzliche Gamemechanik auf einen anderen und soliden Fuß zu stellen. Das fängt an beim PVP-Gefechten (BRs), geht über Portbattles bis hin zu den oft nicht-schießenden NPCs, die man in den Schutzzonen herbeirufen kann. Änderungen erfolgen hier zudem kurzfristig und teils unangekündigt. Leider ist es so und ich kenne nicht wenige, die arge Zweifel daran haben, ob das Spiel gerade wegen den Mängeln bei der Administration und als Nischenprodukt überhaupt eine Chance hat. Respekt vor den Grafikern und Programmierern - die haben bisher recht sauber umgesetzt, was die Administration angeordnet hat.

LG Jakob

  • Like 8
Link to post
Share on other sites

PS: Ich halte deswegen gar nichts von den Rufen nach Wipes, denn wie sieht es am Ende aus? Die Spieler müssen erst einmal ihre Schiffe leveln und wertvolle 4 Wochen gehen ins Land... Nach dem Wipe wird sich NICHTS an der grundsätzlichen Mechanik geändert haben, dafür haben die nächsten 25% Spieler keine Lust mehr und wandern ab. Deswegen empfehle ich, als Spieler niemals nach einem Wipe zu rufen, solange die grundlegenden Probleme nicht angegangen werden. Bin übrigens auch kein Freund von Boykotts, zu denen in anderen Forenteilen aufgerufen wurden. Das bringt niemanden weiter. Es gibt die, die immer meckern und es gibt die, die bereit sind zu unterstützen. Zu letzteren zähle ich mich, wie auch viele andere, die ich beispielsweise in meinem Clan kenne - das wird aber von den Devs/ Admins aktuell nicht wirklich evaluiert, wer seine Ideen einfach einmal mit einbringen kann. Auch wird überhaupt nicht auf die wertvolle Ressource der Alpha-Veteranen zurückgegriffen und deren Erfahrungen.

Jakob

Edited by Jakob.Kettler
  • Like 5
Link to post
Share on other sites

jetzt gibt es noch keine problem weil jede nation genug 1st rates hat aber wenn es mal zum nächsten map reset und wipe kommt dann haben die kleinen nationen keine chance eine 1st rate zu segeln. die großen nationen nehmen so viel und so schnell ein wie es nur geht. wie sollen die nationen die wenig spieler haben was dagegen machen? die idee ist gut aber schlecht umgesetzt. wer nach einer woche die meisten rvr siege hat sollte eine victory marke bekommen! dann hat jede nation eine chance auf die victory marken

Link to post
Share on other sites

Joop.

Und DANKE an alle die laut genug gejammert haben das die Wasa OP ist.

Jetzt gibt es die nur noch für PvP Marken, ist auf dem PvE Server wie andere Schiffe nun auch endlich unerreichbar.

Wohlgemerkt..die die gejammert haben, können sich das Schiff immer noch besorgen...^^

Für diese Holzhammermethode wieder mal einen herzlichen Dank.

Und Danke für den weiteren Ausbau der Zweiklassenspielerschaft.

Warum wird der PvE Server nicht gleich geschlossen, dann komme ich wenigstens nicht mehr in Versuchung

hier Zeit zu verplempern.

Und bitte, komm mir jetzt keiner mit dem EA Totschlagargument.:angry:

 

 

 

 

Edited by Mr.Bush
  • Like 3
Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Christoph said:

jetzt gibt es noch keine problem weil jede nation genug 1st rates hat aber wenn es mal zum nächsten map reset und wipe kommt dann haben die kleinen nationen keine chance eine 1st rate zu segeln. die großen nationen nehmen so viel und so schnell ein wie es nur geht. wie sollen die nationen die wenig spieler haben was dagegen machen? die idee ist gut aber schlecht umgesetzt. wer nach einer woche die meisten rvr siege hat sollte eine victory marke bekommen! dann hat jede nation eine chance auf die victory marken

@Christoph

Na ich hätte bei deinem Vorschlag auch erhebliche Bedenken, zumindest solange wir davon ausgehen, dass die 1st Rates an die VM gebunden sind. Wo würden denn bei deinem Vorschlag die VM landen? Richtig bei den Nationen, die jetzt eh schon das Game dominieren, da sie ja mit vielen (guten) PvPlern gesegnet sind.

Die Fähigkeit zum Bau von Schiffen sollte überhaupt nicht von irgendetwas abhängig sein.

Ich frage mich allen Ernstes, warum die PvPler für ihren Spielspaß auch noch belohnt werden sollten, mit Schiffe die dann vmtl. ihnen exklusiv vorbehalten sind? Geht es nicht auch eine Nummer kleiner mit nicht ganz so gravierenden Auswirkungen auf das Spiel?

Wie wäre es denn wenn man einfach nur kosmetische kleine Details an den Schiffen einführt die jedem Spieler anzeigen, hier ist ein guter PvPler?  Z.B. kleine Wimpel am  Topmast des Schiffes, gerne auch in unterschiedlichen Farben, die man mit unterschiedlich vielen Siegen in PvP oder RvR-Gefechten freischalten kann. Damit würde man auch das Problem, mit  all unseren netten Mitspieler lösen, die meinen man müsste etwas nachhelfen diesen oder jene Marke auf nicht ganz so saubere Art zu erlangen.

@Allgemein

Wenn ich möchte, dass mehr Spieler sich ins PvP/RvR stürzen, dann wäre es eben doch eine elegante Lösung die Wirtschaft im Spiel komplett zu überarbeiten. Auch notorische "Safe-Zone- Fahrer" wären gezwungen ihre Wohlfühlzone zu verlassen, wenn nicht jede Safezone komplett alles an Grundstoffen IN UNBEGRENZTEN MENGEN bereithält, die man zum Schiffsbau benötigt. Überall wird von CAP geredet, warum gibt es keine Caps in der Wirtschaft? Warum nicht einfach ein CAP für jeden Hafen bei der Errichtung von Produktionsstätten? Wenn ich beispielsweise in jedem Hafen maximal 20 Produktionsstätten (gleich welcher Art) errichten könnte, dann würde der Platz recht schnell, recht eng werden und viele Spieler wären gezwungen ihre Produktion auszulagern. Aktuelle Hauptstädte mit gefühlt 100 Werften und Kanonengießereien wären dann Geschichte, Der Besitz von vielen Städten wäre wirtschaftlich wieder sinnvoll und auch nötig, da die Safezone vmtl schnell ausgelastet wäre. Damit gäbe es wirklich mal einen guten Grund ein großes Imperium zu errichten und zu unterhalten.

 

Edited by Dominique Youx
Link to post
Share on other sites

Die Spieler sind einfach faul. Wer möchte bitte mehrere Stunden in eine 1st-Rate investieren nur um sie dann wieder abgenommen zu bekommen? Es gibt schlicht und einfach nur noch mehr wenige Spieler, denen kein Risiko zu groß ist. Die breite Masse möchte einfach nur schnell genug große Schiffe fahren, damit die sich geil fühlt.

Die Entwickler müssen aufhören die guten Aspekte des Spiels zu verbessern und stattdessen anfangen, die negativen Reviews ernst zu nehmen. Positive Reviews interessieren nur einen kleinen Teil potenzieller Käufer. Der große Teil an möglichen Käufern sagt immer, er sei am Überlegen und wird dann abgeschreckt, sobald er die ersten negativen Rezensionen liest.

Wenn das Spiel einfach nicht so zeitfressend wäre...

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Archduke said:

Die breite Masse möchte einfach nur schnell genug große Schiffe fahren, damit die sich geil fühlt.

Blöd nur dass große Schiffe absolut nichts besonderes an sich haben wenn jeder diese besitzt. Du fühlst dich nicht geil weil dein Schiff groß ist, sondern weil dein Schiff größer ist als andere.

Das scheint die breite Masse nicht zu verstehen, denn die hat NA schon in jeder Hinsicht einfacher gemacht was letztendlich dazu führte, dass es heutzutage nichts besonderes mehr zu erreichen gibt. Du startest NA und stellst fest dass du im besten Fall das erreichen kannst was jeder andere schon erreicht hat. 90% sind Rang 10, jeder Depp ist reich und besitzt Alles. Motivation? Nicht vorhanden. Mal ganz davon abgesehen dass das ganze PvP und RvR Konzept auf einer funktionierenden Wirtschaft beruht, die so nicht funktionieren kann. Marken versuchen hier auf sehr einfache Weise komplexe Probleme zu umgehen, wie vieles was seit dem Wipe implementiert wurde. Selbst wenn Marken nicht so unglaublich schlecht umgesetzt wären, Marken können die Wirtschaft nicht ersetzen und lösen auch sonst keine Probleme.

Langzeitmotivation muss gut durchdacht sein, genauso wie ein grundlegendes Konzept. Was die breite Masse will interessiert hier einfach nicht, die denkt nämlich nicht ansatzweise über irgendetwas nach. NA wird ein Paradebeispiel dafür werden wie man ein Spiel nicht zusammen mit einer Community entwickelt.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Fargo said:

Blöd nur dass große Schiffe absolut nichts besonderes an sich haben wenn jeder diese besitzt. Du fühlst dich nicht geil weil dein Schiff groß ist, sondern weil dein Schiff größer ist als andere.

Das scheint die breite Masse nicht zu verstehen, denn die hat NA schon in jeder Hinsicht einfacher gemacht was letztendlich dazu führte, dass es heutzutage nichts besonderes mehr zu erreichen gibt. Du startest NA und stellst fest dass du im besten Fall das erreichen kannst was jeder andere schon erreicht hat. 90% sind Rang 10, jeder Depp ist reich und besitzt Alles. Motivation? Nicht vorhanden. Mal ganz davon abgesehen dass das ganze PvP und RvR Konzept auf einer funktionierenden Wirtschaft beruht, die so nicht funktionieren kann. Marken versuchen hier auf sehr einfache Weise komplexe Probleme zu umgehen, wie vieles was seit dem Wipe implementiert wurde. Selbst wenn Marken nicht so unglaublich schlecht umgesetzt wären, Marken können die Wirtschaft nicht ersetzen und lösen auch sonst keine Probleme.

Langzeitmotivation muss gut durchdacht sein, genauso wie ein grundlegendes Konzept. Was die breite Masse will interessiert hier einfach nicht, die denkt nämlich nicht ansatzweise über irgendetwas nach. NA wird ein Paradebeispiel dafür werden wie man ein Spiel nicht zusammen mit einer Community entwickelt.

Also war 10.0 doch besser, weil nicht jeder alles hatte?

Link to post
Share on other sites

Ich für mein teil bin der meinung PVP Marken sollten nicht in Vick umwandelbar sein !!!

Jeder Spieler bekommt 1 Marke pro Woche.

 

ALLE NATIONEN haben die gleichen changsen.

Alles ander finde ich einfach nicht gerecht, es giebt einfach kleinere nationen die so total aus dem spiel gekickt werden.

 

Und zur WASA, meiner meinung nach sollte sie wider aus dem game gehen, sonst können sie ja auch einfach die Rattelsnake wider bringen oder die Santa die waren auch etwas zu krass.

Mit der WASA haben sie sehr viele schiffe aus dem game geworfen ( Aga, Ingermenland, Coni, Reno, Piraten Frigate usw.)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
16 hours ago, CTC_ClanLeader said:

Bin erstmal raus, habe erstmal die Schnauze voll. Werde mich erstmal wieder anderen Spiele spielen, dieses ewige hin und her und wir korrigieren in die richtung die am lautsten schreit nervt.

 

Nervig finde ich eher dieses ewige rumgeflenne hier im Forum!

Wer mit den ständigen Änderungen der Entwickler nicht zufrieden ist, der soll bitte einfach bis zum Release warten oder sich endgültig vom Spiel verabschieden. Aber bitte spamt das Forum mit diesem Müll nicht voll! Es ist immer noch eine Alpha.

Lieber jetzt laufende Änderungen, als nach dem Release. Soll nicht heißen, dass ich mit allen Neuerungen zufrieden bin. Ich bin in der Alpha aber zunächst Tester und erst nach Release Spieler!

Edited by Graf von Werle
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
On 22.12.2017 at 11:45 AM, Christoph said:

wer nach einer woche die meisten rvr siege hat sollte eine victory marke bekommen! dann hat jede nation eine chance auf die victory marken

Jetzt mal ohne Nationaldenken. Warum nehme ich dann nicht so viele Ports wie möglich ein, hole den Mapwin, setze in der folgenden Woche alles auf Neutral und mache die übernächste Woche wieder super viele PBs. Gut, angenommen die Devs erkennen das und sagen: nur PBs zwischen zwei Nationen die nicht Neutral sind, zählen. Dann gibt es praktisch keinen Grund, Ports zu halten, da ich mich ja nur angreifbar mache, ohne dafür etwas zu bekommen. Der Großteil der Karte wäre neutral, man müsste sehr tief in feindliches Territorium eintauchen (sehr nach an die Capitals - geschützt oder ungeschützt - heran um überhaupt Ports zu erobern.

Ich verstehe, dass es kleine Nationen schwer haben (und vor allem schwer haben werden, nach einem weiteren Wipe), aber meiner Meinung nach sollte den Mapwin derjenige erhalten, der das größte Risiko eingeht indem er sich am weitesten ausbreitet. Die Guerilla Taktik - ich operiere von einzelnen Ports, evtl sogar Freeports aus, ohne das Risiko tragen zu müssen an mehreren Fronten kämpfen zu müssen, kann auf Dauer auch nicht funktionieren - und sollte es mMn  auch nicht (Und Nationaldenken ein bisschen wieder angeschaltet ;))

 

Das Problem an "Marken für alle, unabhängig vom Conquest" bedeutet Stillstand. Kein Grund etwas zu ändern. Und - okay ist nicht die optimale Lösung, da abhängig von Spielern aka Faktor Mensch - könnten nicht kleine Nationen größeren Nationen helfen und im Gegenzug dafür Marken erhalten? Klingt nach Söldnertum. Aber die kleinen Nationen wären das Zünglein an der Waage. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

ich habe die hoffnung inzwischen komplett aufgegeben. dieses spiel ist eigentlich nur knapp am betrug vorbei ein privatprojekt von einer handvoll vodka saufenden russen die sich jeden tag totlachen wieviele vollidioten sich ihr werk kaufen.

wie schon mehrfach erwähnt ist keinerlei spielkonzept erkennbar,und schon gar kein masterplan.

wahrscheinlich wird das spiel innerhalb des ersten jahres nach release sterben ,weil dann auch den letzten fans klar wird das sich dieses chaos nie zu einem kompletten spiel entwickelt ..

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, elvismolotov said:

ich habe die hoffnung inzwischen komplett aufgegeben. dieses spiel ist eigentlich nur knapp am betrug vorbei ein privatprojekt von einer handvoll vodka saufenden russen die sich jeden tag totlachen wieviele vollidioten sich ihr werk kaufen.

wie schon mehrfach erwähnt ist keinerlei spielkonzept erkennbar,und schon gar kein masterplan.

wahrscheinlich wird das spiel innerhalb des ersten jahres nach release sterben ,weil dann auch den letzten fans klar wird das sich dieses chaos nie zu einem kompletten spiel entwickelt ..

Es wurde niemand gezwungen, sich diese Spiel zu kaufen. Vor dem Kauf kann sich jeder anhand der Bewertungen in den Steam Reviews einen Eindruck vom Spiel machen.

Vollidioten sind vielmehr Leute, die hier im Forum solche unqualifizierten Beiträge formulieren! Zudem hat das Entwicklerteam seinen Sitz in Kiev und nicht in Russland.

Ich bin auch nicht mit allen Änderungen zufrieden,  dennoch macht dieses kleine Entwicklerteam einen super Job! Wem es nicht gefällt, kann sich gerne aus dem Spiel zurückziehen! Aber verschont uns anderen Spieler bitte mit solchen niveaulosen Beiträgen!

Edited by Graf von Werle
  • Like 3
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, elvismolotov said:

ich habe die hoffnung inzwischen komplett aufgegeben.....wie schon mehrfach erwähnt ist keinerlei spielkonzept erkennbar,und schon gar kein masterplan.....wahrscheinlich wird das spiel innerhalb des ersten jahres nach release sterben ,weil dann auch den letzten fans klar wird das sich dieses chaos nie zu einem kompletten spiel entwickelt ..

So rum geschrieben hätte ich es gerne akzeptiert, nachdem Du seit März 2016 dabei bist kann man auch etwas abgeklärter/ neutraler über die Entwickler schreiben. Grüße, Allons!

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, elvismolotov said:

ich habe die hoffnung inzwischen komplett aufgegeben. dieses spiel ist eigentlich nur knapp am betrug vorbei ein privatprojekt von einer handvoll vodka saufenden russen die sich jeden tag totlachen wieviele vollidioten sich ihr werk kaufen.

wie schon mehrfach erwähnt ist keinerlei spielkonzept erkennbar,und schon gar kein masterplan.

wahrscheinlich wird das spiel innerhalb des ersten jahres nach release sterben ,weil dann auch den letzten fans klar wird das sich dieses chaos nie zu einem kompletten spiel entwickelt ..

ich mag das spiel. liegt vielleicht dadran das ich kein pve machen und so auch keinen neuen pve content brauche. ich finde pvp und rvr ist content genug

Edited by Christoph
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...