Jump to content
Game-Labs Forum
Schorty Der Henker

Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

Recommended Posts

DANKE @

Dominique Youx

 

Genau das rum geheule von dir wolte ich hier eigendlich nicht, danke das du immer wider PVP GEGEN PVE HEUL HEUL HEUL ins forum ballerst.

 

Ich heul auch nicht das die mauer weg ist!!!!!!!!!!!! ich ertrage es einfach.

@Admin bitte Closen genau das gegenteil von ein nützlichen Beitarg Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

11 minutes ago, Schorty Der Henker said:

DANKE @

Dominique Youx

 

Genau das rum geheule von dir wolte ich hier eigendlich nicht, danke das du immer wider PVP GEGEN PVE HEUL HEUL HEUL ins forum ballerst.

 

Ich heul auch nicht das die mauer weg ist!!!!!!!!!!!! ich ertrage es einfach.

@Admin bitte Closen genau das gegenteil von ein nützlichen Beitarg Danke

 

Wenn du nur die eigene Meinung bestätigt haben willst, dann schreib das doch gleich deutlich in den Opening Post, am besten noch mit einer Abstimmung verbunden, so dass man dir mit einem Klick zustimmen kann ...

Und nur damit dus weisst, wir ertragen auch so manches klaglos ... *hust*rechtschreibung*hust* ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
31 minutes ago, Schorty Der Henker said:

DANKE @

Dominique Youx

 

Genau das rum geheule von dir wolte ich hier eigendlich nicht, danke das du immer wider PVP GEGEN PVE HEUL HEUL HEUL ins forum ballerst.

 

Ich heul auch nicht das die mauer weg ist!!!!!!!!!!!! ich ertrage es einfach.

@Admin bitte Closen genau das gegenteil von ein nützlichen Beitarg Danke

Nur weil ich versuche argumentativ zu erläutern warum ich 10.0 für nicht schlecht hielt und die These vertrete, dass die momentane Politik des "alles ganz leicht, alles ganz schnell" nicht das Gelbe vom Ei ist, heule ich also rum? Wenn ich schreibe, dass ich für ein gutes Spiel sowohl PvPler als PvEler als notwendig erachte, unterstellst du mir, dass ich Front gegen die PvPler mache? Darf man auf deine Eingangsfrage, warum die Spieler das Spiel verlassen, keine unterschiedlichen Ansichten vertreten?

Bist du auch so ein Fan von dem Satz, wer nicht für mich ist, der ist gegen mich"?

Versuche doch mal argumentativ auf meinen Beitrag einzugehen, deine Sichtweise darzulegen, Gegenargumente zu bringen, was auch immer. Ich denke das könnte eine Diskussion die du angestoßen hast voranbringen. Ansonsten mach doch gleich bei deiner Einleitung einen Hinweis darauf, welche Beiträge in welcher Richtung von dir erwünscht sind.

P.S. War der Beitrag wieder zu lang? Zuviel Information auf einmal?

Edited by Dominique Youx

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Dominique Youx said:

Für mich sind solche Probleme jedoch auch immer eine Chance für ein Spiel. In 10.0 waren gut organisierte Clans (aus Händlern und PvPlern) sicher die Voraussetzung, um an guten bis sehr guten Schiffsraum zu kommen.

Siehst du da kein Problem? Natürlich verlieren Neulinge und Einzelgänger, die in Schiffen kämpfen und lernen (=Schiff verlieren) wollen, da schnell die Geduld. Ich finde Handel sollte ein "kann" sein. Wenn man Bock drauf hat wird man dafür belohnt, wenn nicht gehts aber trotzdem irgendwie voran.

1 hour ago, Dominique Youx said:

"Soll ich etwa den ganzen Tag grinden um PvP machen zu können?", war wohl die häufigste Kritik die geäußert wurde. Aber stimmte diese Kritik auch? Meiner Ansicht nach absolut nicht, da die eigentliche Kritik der Leute eigentlich lauten müsste "Soll ich den ganzen Tag grinden, um mit dem besten Schiff in der besten Konfiguration, PvP machen zu können?" Wo steht/stand eigentlich geschrieben, dass unsere PvP-Helden nur in völlig optimierten Schiffen PvP machen können? Klar ist gutes Material wichtig, aber für Leute die sich permanent auf ihren Skill berufen scheint es für mich fast schon unehrlich mit einem vollkommen optimierten Schiff ins PvP zu gehen.

Es ist halt frustrierend nur deshalb zu verlieren, weil der Gegner extrem starke Upgrades hat. Und es ist noch frustrierender, wenn man als Strafe 3 Stunden grinden muss um sein Schiff wieder zu bekommen.

1 hour ago, Dominique Youx said:

Noch immer kann ich mich für den Gedanken begeistern, dass das Auftauchen einer 1st Rate auf dem Schlachtfeld etwas Besonderes ist und ein AH und OH bei den Anwesenden hervorruft. Ja genau wie es damals war, ein Turm in der Schlacht, ein Machtfaktor, vergleichbar einem TITAN in EvE

Hast du Recht, hat aber selbst beim hardcore patch nicht funktioniert. Admin hat mal geschrieben, dass die Leute einfach länger gegrindet haben, sodass jeder wieder n dickes Schiff hat.

 

So wie es jetzt ist wollte es auch keiner, aber das sind halt die Devs. Immer von 0 auf 100.

Btw wenn du ein cooles Spiel mit geilem Handelssystem suchst schau dir mal Path of Exile an. Ist f2p und echt gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Trino said:

Wenn du auf die altmodische Art skillst, dann brauchst du immer noch etwas mehr als ein Jahr um einen Titan halbwegs sinnvoll fliegen zu können. Allerdings kannst du mittlerweile Skillpoints kaufen (für Ingame-Währung) ... also genügend Bares vorausgesetz kannst du es auch in einem Tag schaffen.

 

 

@CTC_ClanLeader

Skill-Injector nennt sich das und bringt je nach Skillpunkte, wo du bereits hast, pro Injector:

  • 0–5 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 500.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 5–50 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 400.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 50-80 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 300.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 80 Millionen oder mehr Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 150.000 nicht verwendete Skillpunkte

Aber nur, weil jemand in einen Titan "Einsteigen" kann, sollte er noch lange keinen Fliegen. Das sind dann solche Leute, die Tacklen mit ihrem alt-char in nem Hick/Dick irgend ein PL/NC. Battleship/Carrier, ohne zu schauen, wer es überhaupt ist, öffnen ein Cyno, springen durch und wundern sich dann, wieso ihr "Opfer" plötzlich selbst ein Cyno zündet und sein Titan plötzlich von 10 Titans, 20 Supers und ner 100 Mann Subcap-Fleet umringt ist :blink:.

Tja, Baiting successful :P

 

 

Edited by [HRE] Lanfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
45 minutes ago, Jon Snow lets go said:

Siehst du da kein Problem? Natürlich verlieren Neulinge und Einzelgänger, die in Schiffen kämpfen und lernen (=Schiff verlieren) wollen, da schnell die Geduld. Ich finde Handel sollte ein "kann" sein. Wenn man Bock drauf hat wird man dafür belohnt, wenn nicht gehts aber trotzdem irgendwie voran.

Es ist halt frustrierend nur deshalb zu verlieren, weil der Gegner extrem starke Upgrades hat. Und es ist noch frustrierender, wenn man als Strafe 3 Stunden grinden muss um sein Schiff wieder zu bekommen.

Hast du Recht, hat aber selbst beim hardcore patch nicht funktioniert. Admin hat mal geschrieben, dass die Leute einfach länger gegrindet haben, sodass jeder wieder n dickes Schiff hat.

 

So wie es jetzt ist wollte es auch keiner, aber das sind halt die Devs. Immer von 0 auf 100.

Btw wenn du ein cooles Spiel mit geilem Handelssystem suchst schau dir mal Path of Exile an. Ist f2p und echt gut.

Sicherlich ist es und bleibt es eine Frage der Spielphilosophie und was man sich von einem Spiel erhofft. Doch die Frage des Threaderstellers lautete ja, warum verlassen die Spieler das Spiel? Im jetzigen Zustand und ich denke davon gehen wir aus, ist sicherlich nicht der Umstand "das alles so furchtbar schwer ist", der Grund warum Spieler NA verlassen.

Bei 10.0. war das anders. Klar konnte man auch allein einfach nur länger grinden, aber ich kenne Clans wo es eben die klassische Abeitsteilung gab. Die einen kümmerten sich um Handel und Schiffsbau, die anderen fuhren hinaus um zu kämpfen. Beide Gruppen hatten ihre Daseinsberechtigung. Nun ist eine Gruppe obsolet geworden, mit der Folge, dass aber auch potentielle Ziele für die andere Gruppe von der offenen See verschwunden sind. Ob damit den PvPlern geholfen ist, wage ich anhand der vorherigen Aussagen zu bezweifeln.

Letztendlich will ich nur noch einmal an den Zustand vor 10.0 erinnern, wo ein Spieler ja die "Bank sprengte", weil er so viel Geld erwirtschaftete, dass das System an seine technischen Grenzen stieß. Damals sahen sich die DEVS genötigt den Abwärtstrend bei den Spielerzahlen mit einer Kehrtwendung um 180 Grad mit 10.0 zu stoppen. Sicher werde ich mich hier nicht hinstellen und behaupten, dass wir mit 10.0 jetzt 1000 aktive Spieler hätten, aber 10.0. hatte überhaupt keine Chance längere Zeit getestet und ausgewertet zu werden (von Mai bis Oktober). Den Rest der Zeit von NA wurde die andere Linie gefahren und nun kommen wir offensichtlich wieder an einen Punkt, wo es keine Ziele mehr gibt.

Ohne einen entsprechenden Nachschlag auf anderen Gebieten als Schiffe, Veränderung von Segeleigenschaften, neue Schadensmodelle, sehe ich nicht wo neuer Content generiert werden könnte. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
20 minutes ago, [HRE] Lanfire said:

 

@CTC_ClanLeader

Skill-Injector nennt sich das und bringt je nach Skillpunkte, wo du bereits hast, pro Injector:

  • 0–5 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 500.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 5–50 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 400.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 50-80 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 300.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 80 Millionen oder mehr Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 150.000 nicht verwendete Skillpunkte

Aber nur, weil jemand in einen Titan "Einsteigen" kann, sollte er noch lange keinen Fliegen. Das sind dann solche Leute, die Tacklen mit ihrem alt-char in nem Hick/Dick irgend ein PL/NC. Battleship/Carrier, ohne zu schauen, wer es überhaupt ist, öffnen ein Cyno, springen durch und wundern sich dann, wieso ihr "Opfer" plötzlich selbst ein Cyno zündet und sein Titan plötzlich von 10 Titans, 20 Supers und ner 100 Mann Subcap-Fleet umringt ist :blink:.

Tja, Baiting successful :P

 

Der Moment, wenn du nur noch Bahnhof verstehst :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
41 minutes ago, [HRE] Lanfire said:

 

@CTC_ClanLeader

Skill-Injector nennt sich das und bringt je nach Skillpunkte, wo du bereits hast, pro Injector:

  • 0–5 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 500.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 5–50 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 400.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 50-80 Millionen Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 300.000 nicht verwendete Skillpunkte
  • 80 Millionen oder mehr Skillpunkte zum Zeitpunkt der Verwendung = 150.000 nicht verwendete Skillpunkte

Aber nur, weil jemand in einen Titan "Einsteigen" kann, sollte er noch lange keinen Fliegen. Das sind dann solche Leute, die Tacklen mit ihrem alt-char in nem Hick/Dick irgend ein PL/NC. Battleship/Carrier, ohne zu schauen, wer es überhaupt ist, öffnen ein Cyno, springen durch und wundern sich dann, wieso ihr "Opfer" plötzlich selbst ein Cyno zündet und sein Titan plötzlich von 10 Titans, 20 Supers und ner 100 Mann Subcap-Fleet umringt ist :blink:.

Tja, Baiting successful :P

 

 

Ach ja, gute alte Zeit, vielleicht sollte ich mal einen meiner Accounts wieder aktiviern :). Ist das low und 0 sec mittlerweile mehr bevölkert oder eiert man immer noch 50 jumps auf der Suche nache nem Fight - obwohl im Vergleich zu NA hatte man zumindest bei 2-3 stunden hunting 10-20 kills auf dem killboard :D

 

Wenn du auf die altmodische Art skillst, dann brauchst du immer noch etwas mehr als ein Jahr um einen Titan halbwegs sinnvoll fliegen zu können. Allerdings kannst du mittlerweile Skillpoints kaufen (für Ingame-Währung) ... also genügend Bares vorausgesetz kannst du es auch in einem Tag schaffen.

 

Ist das eigentlich immer noch so das der Titan Pilot dann geblocked ist, weil der Titan im all bleibt wenn man nen clone jump macht? Irgendwas war da mal :) - habe mal angefangen deswegen nen alt zu züchten da ich mein main Account nicht blockieren wollte, aber auch nur just for fun oder for sale weil die main chars auf den accounts schon ausgeskilled waren ;).

 

Edited by CTC_ClanLeader

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, CTC_ClanLeader said:

Ach ja, gute alte Zeit, vielleicht sollte ich mal einen meiner Accounts wieder aktiviern :). Ist das low und 0 sec mittlerweile mehr bevölkert oder eiert man immer noch 50 jumps auf der Suche nache nem Fight - obwohl im Vergleich zu NA hatte man zumindest bei 2-3 stunden hunting 10-20 kills auf dem killboard :D

 

Low-Sec is eigentlich sehr gut bevölkert und du bekommst auch einige gute Fights.

0-Sec ist so eine sache. Ist zwar gut bevölkert, aber wenn du im Blue-Ball-Gebiet wohnst, haste immer noch 50 jumps xdxd Jedoch ist hier eher das Problem,

das die meisten Carebaers sich dorthin verzogen haben und selbst wenn du solo mit ner Wolf/Hawk/Worm unterwegs bist, wird direkt ne

5-20 mann Cruiser/Battleship Homedefense-Fleet geformt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

haha, also alles noch beim alten :D. gibts die eve.de gank night noch?

Was kostet denn die 30Tage GTC ingame jetzt - oder gibt es die nicht mehr?

Edited by CTC_ClanLeader

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, CTC_ClanLeader said:

haha, also alles noch beim alten :D. gibts die eve.de gank night noch?

Was kostet denn die 30Tage GTC ingame jetzt - oder gibt es die nicht mehr?

Ehhhmmm, du kannst unterdessen Eve ohne zu bezahlen spielen. Nennt sich Alpha-Account. Hast einfach nicht alle Skillpunkte zur verfügung :P

Klick mich, um mehr infos zu erhalten

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Dominique Youx said:

@Jon Snow lets go

Ich kann mir aus dem Stehgreif 25x L'Ocean bei einem bekannten Händler in NA bestellen und habe dann immer noch mehr als genug Geld. Ist das wirklich spannend und motivierend?

Hm, dann wird auf dem PvP wohl zu schnell zu viel Gold verdient?

Da haben wir auf dem PvE ja richtig Glück...1-3 Rates werden kaum angeboten, und wenn doch, auch bei Bestellung, fehlt dann dafür die Kohle.^^:D

Was aber richtig nervt ist das die NPC Schiffe nur noch auf Kuschelkurs gehen um dann eifrig rückwärts zu fahren..oder Brummkreisel zu spielen.

Ist ja auch egal, wir haben ja eh nix zu melden.

Vielleicht steigt die Spieleranzahl zum Release wieder.

Wenn danach dann kein Whipe mehr gefürchtet werden muss, obwohl, bei NA alles möglich ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin,

ich denke, es sind mehrere generelle Probleme, die immer wieder dafür sorgen, dass die Spielerzahlen einbrechen.

1. PvP, PvE, Handel, Schiffsbau sind jeweils nicht tiefgründig genug um Spieler auf längere Zeit zu halten. Jeder kommt sehr schnell an seine Grenze der Langeweile.

2. Entwicklungen/Neuerungen werden fast immer übertrieben, jeder Patch schreit schon zu Beginn nach der Anpassung, daher kann man sich auch als Spieler auf nix einstellen. Von Realismus ist auch von da her keine Spur.

3. Es werden simpelste Wünsche der Spieler bzw. offenkundige Mißstände bzw. offenkundige Mängel nicht abgestellt. Warum kann ich nirgentwo die Zahl der verfügbaren Slots für Schiffe sehen? Alle Ports wurden über Monate mit Iron ingots vollgemüllt. Man kann die Namen seines Spielers nicht ändern. Von Namen für Schiffe redet schon keiner mehr. Kein Schwein fährt mit der Yacht, weil die einfach das schlechteste Schiff in allen Kategorien ist.

4. Entwicklungen eines Patches werden komplett wieder verworfen. Ich sage nur Open-World GPS, Hostility Abstimmungen nationsweit..

5. Die ganze Entwicklung dauert extrem viel Zeit, ich bin jetzt im vierten Jahr eines Spiels, dass sich von einer closed Alpha zu einer open Alpha entwickelt hat und immer noch herumeiert.

6. Nach dem Wipe ist vor dem nächsten Wipe.

7. Ich erlebe es nicht, dass die Devs die Initiative von einzelnen Spielern unterstützen oder deren Arbeit wenigstens steuern und nutzen. Licornes ist tot, Wiki seit Ewigkeiten nicht mehr gepflegt und gestrichen voll mit Werbemüll, navalactioncraft weiß ich nicht, aber im Grunde müssten die alle doch am frühesten über Änderungen Bescheid bekommen.

Ich bleibe bei meinem alten Satz: Naval Action ist das einzige Spiel, das ich kennen, in dem die Spieler spielen als wäre es ihr Job und die Entwickler entwickeln, als wäre es ihr Hobby..

Grüße, Allons!

Edited by Allons!
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

On ‎18‎.‎12‎.‎2017 at 9:47 AM, Schorty Der Henker said:

Hallo ich möchte hier einfach mal aus Interesse die Spieler befragen die Aufgehört haben zu Spielen.

Was habt ihr für ein Grund oder Gründe ???

Hatte NA lange ausgesetzt, weil ich keine Zeit gefunden hatte. Nun fange ich wieder an und die erste Mission als Kadett (Schweden) starte stehe ich auf einmal vor einer Brigg. Das ist mit Kutter alles andere als nett vor allem wenn mein Schiff nach der ersten Breitseite anfängt zu sinken.:mellow: Da hat man kaum noch Lust wieder anzufangen. Hatte auch noch versucht über das kapern feindlicher Händler an Geld zu kommen. Jedoch merkte ich sehr schnell, dass man das vergessen kann, da die Händler ja jetzt wie normale Schiffe bewaffnet sind. Abgesehen mal davon das es nichts bringt sie zu kapern. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antwort ist doch einfach:

Die Dakota-Indianer sagen:

"wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, dann steig ab".

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On ‎18‎.‎12‎.‎2017 at 9:47 AM, Schorty Der Henker said:

Hallo ich möchte hier einfach mal aus Interesse die Spieler befragen die Aufgehört haben zu Spielen.

Was habt ihr für ein Grund oder Gründe ???

 

Gründe warum ich aufgehört habe gibt es genug:

Nach meinem Unfall wo ich mir alle Zähne und mein Oberkiefer neu machen lassen musste, dauerte ein Jahr, bin ich jetzt mal auf großer Segeltour mit meiner Dehler.

Das Spiel selber reizt nicht mehr. Gute Ideen von Spielern wurden schlichtweg ignoriert und es ist eigentlich von Anfang an nicht wirklich aus dem Spiel etwas geworden. Es hat zwar richtig gut angefangen und wurde dann einfach zu tote entwickelt. Es ist schlichtweg frustrierend ein Spiel zu spielen das so gar nicht für die breite Masse gemacht ist. Du hast ein paar wenige Dauerspieler (ohne Privatleben) die es immer wieder schaffen das Unmögliche aus dem Spiel zu holen und du hast hier die breite Masse die so richtig über den Tisch gezogen wird. Da darf es nicht verwundern wenn sie dann plötzlich alle verschwinden und im STEAM eine "negative" Bewertung abgeben. Selbst dieser Wink mit dem Zaunpfahl wird von den DEVs hier einfach ignoriert. Und wenn man dann noch diese LEGENDS Variante so mal nebenbei rausbringt, dann fühlt man sich schon etwas verarscht.

Und wenn die Entwickler wirklich glauben das sie mit diesem Produkt auf den Markt gehen können, nach dem Motto "wir haben fertig", na dann Prost Mahlzeit. 

Mein (persönliches) Fazit um es auf den Punkt zu bringen: Nur was für Leute mit sehr viel Freizeit denen es auch nichts ausmacht das hier Fakt und Fiktion nach Belieben gemischt wird.

Zum Schluss noch liebe Grüße an alle hier im Forum die mich kennen und natürlich an den RUDI und den AGEND47.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüße von mir (Friedrich) an dich William.

Hoffe dir geht es besser werde Rudi und Agent die Grüße ausrichten.

Wünsche dir schöne Feiertage.

 

Edited by Lucius Esox

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12/18/2017 at 9:47 AM, Schorty Der Henker said:

Hallo ich möchte hier einfach mal aus Interesse die Spieler befragen die Aufgehört haben zu Spielen.

Was habt ihr für ein Grund oder Gründe ???

 

Ich fange mal an.

Hallo ich bin schon seid ca 2000 Stunden NA Gamer, das Game hätte mich fast meine Ehe gekostet, da ich mehr am zocken war wie im Ehe Bett ;-).

Doch nun werde ich eine Pause machen da mich so einiges stört zur zeit.

 

1. Finde ich es schade, das du auf dem PVP Server gezungen bist PVE zu machen, wenn du sehr gute Skillbücher haben willst, die im PVP einfach fast schon Pflicht sind. ( The book of the 5 Rings )

Ich denek es wäre doch besser wenn es den Battelscren wider geben würde und du auch im PVP die möglichkeit hast ein Skillbuch zu bekommen, ob ich 15 min im Battelscren hocke, bis ich auf die open World geworfen werde oder im Battel ist meiner meinung nach Latte wie Hose.

2. Finde ich die drop changesn auf so ein Buch einfach zu KRAS, habe schon sicher an die 200-500 NPC Schiffe in allen größen gekillt und nicht ein seltenes Skillbuch gefunden (seid es bei den NPC oder den Host...... missionen Dropen soll).

3. Finde ich es erschreckent das die Devs WIRKLICH den vorschlang bringen sie wollen die PB´s ändern, dass das PB nach 15 min startet?????????????? Ich für mein teil finde Leere PB`S assi, und nicht eine einzige Nation hier auf dem Server kann in 15 min eine PB organiesiren. ( Der Verteidiger ist immer der Dume )

4.Finde ich es merkwürdig das mir Frigaten mit 18pnd medium auf 250 meter Leaks Schissen bei einer 2 Rat die 80cm dicke hat??????? Genau so, wie ich es traurig finde das die NPC sich ständig auf land festfahren, oder in der OW auch mal durch die Inseln fahren, warum wird so was nicht gefixt ????

Man will REALISTISCHE segel eigenschaften ???? Lässt NPC durch die inseln fahren ?????? tut mir leid, ich bin wohl zu blöde um die Entwikler zu verstehen.

5. Finde ich es sehr schade das man über änderungen so gut wie keine infos bekommt, in anderen Spielen giebt es fast jede woche infos, was gemacht wurde, und wie, und warum.

Z.B. Drop Changese von Skillbüchern in den Hostyliti missionen drastisch reduziert, weil die Missionen ein sehr wichtieger teil im game sind, und so zu einem Überschuss an Skillbüchern führen würden.

 

Ich bitte alle das hier nicht als Shit Storm zu sehen, sonden einfach als Punkt für die Devs, hier sollen sie einfach die möglichkeit haben zu sehen warum die spieler zahlen runter gehen.

 

Mit Freundlichen Grüßen Schorty

PS: Bitte nur Gamer Schreiben die gerade Pausieren oder Kurz davor sind auf zu hören. Danke

 

 

An sich ist es vom Game Design Punkt relativ einfach.

 

PvP Spieler wollen Kämpfe mit anderen Spielern. (Betonung liegt auf "Kämpfe" das vergewaltigen eines Cutters mit einem 5 Personen Ganking Squad macht PvP Spieler nicht glücklich)

RPKs/Griefers wollen andere Spieler Töten um ihr Real Life zu Kompensieren ^^  (Ja das sind diejenigen die es Glücklich macht wenn sie nen Cutter mit 5 Leuten Ganken)

Und PvE Spieler wollen Erkunden und Reichtümer anhäufen.

 

Damals Funktionierte dieses Prinzip relativ Gut.

Alle Nationalen Häfen hatten Safezones. Die PvE Spieler hielten die Wirtschaft am laufen wodurch Schiffe und Upgrades Billig und weit verfügbar waren. Und es war eine Große Population vorhanden in der die PvP Spieler größtenteils PvP machen konnten ohne sich mit PvE beschäftigen zu müssen.

PvP Spieler haben sich an den Free Ports geprügelt wo es keine Safezones gab. Und wo dadurch immer viele andere PvP waren womit man sich Prügeln konnte. Und Schiffe sowie Waffen und Upgrades waren Billig und meistens sogar an den Häfen direkt dort verfügbar weil die PvEler es dorthin geschafft haben ohne ständig Gekillt zu werden.

Die einzigen die Unglücklich waren. Waren Ganker und Griefer die hier das Problem hatten. Das sie an den Freeports sehr Schnell zusammengeschossen wurden weil sich sehr schnell ne Gruppe gefunden hat die sie weghaut und sie an die PvE Spieler in den Safezones nicht wirklich rankamen.

 

 

Aber dann wurden die Safezones weggenommen.

Und dann war das Spiel an sich fürn Hintern.

Mehr als die Häflte der Population hat sich verabschieded.

 

PvE Spieler konnten nichtmehr wirklich ihrem Zeitvertreib nachgehen. Weil sie ständig und überall Abgefangen und Geganked wurden.

Und die PvP Spieler haben hierdurch etliche Probleme. Nicht nur sind sie jetzt extrem verteilt Und haben keine Zentralen Kampfpunkte mehr wo viele andere PvP Spieler sind. Und somit probleme haben Kämpfe zu finden.

Sie sind durch die Verteilung auch sehr Geschwächt und fallen oft Ganking Squads zum Opfer weil sie nicht genug andere PvP Spieler in der Gegend haben um schnell ne Gruppe gegen das Ganking Squad zu kriegen.

Und ausserdem müssen sie die Wirtschaft die vorher von den PvE Spielern Betrieben wurde jetzt komplett Selber machen. Und müssen daher PvE Content Grinden sowie weite wege Fahren weil Transport von Waren Gefährlich ist und die wenigen PvE Spieler die noch da sind es nurnoch in ihren Heimathäfen machen weit weg von der Frontlinie wo sie nur Geganked werden.

 

Jetzt sind die einzigen die Glücklich sind. Die RPKs and Griefer weil sie Opfer finden denen sie das Spiel madig machen können.

Aber auch die werden immer Unglücklicher weil je weniger Spieler da sind desto mehr Zeit müssen sie damit verbringen leute zu suchen die sie Ganken können.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Sunleader said:

 

 

An sich ist es vom Game Design Punkt relativ einfach.

 

PvP Spieler wollen Kämpfe mit anderen Spielern. (Betonung liegt auf "Kämpfe" das vergewaltigen eines Cutters mit einem 5 Personen Ganking Squad macht PvP Spieler nicht glücklich)

RPKs/Griefers wollen andere Spieler Töten um ihr Real Life zu Kompensieren ^^  (Ja das sind diejenigen die es Glücklich macht wenn sie nen Cutter mit 5 Leuten Ganken)

Und PvE Spieler wollen Erkunden und Reichtümer anhäufen.

 

Damals Funktionierte dieses Prinzip relativ Gut.

Alle Nationalen Häfen hatten Safezones. Die PvE Spieler hielten die Wirtschaft am laufen wodurch Schiffe und Upgrades Billig und weit verfügbar waren. Und es war eine Große Population vorhanden in der die PvP Spieler größtenteils PvP machen konnten ohne sich mit PvE beschäftigen zu müssen.

PvP Spieler haben sich an den Free Ports geprügelt wo es keine Safezones gab. Und wo dadurch immer viele andere PvP waren womit man sich Prügeln konnte. Und Schiffe sowie Waffen und Upgrades waren Billig und meistens sogar an den Häfen direkt dort verfügbar weil die PvEler es dorthin geschafft haben ohne ständig Gekillt zu werden.

Die einzigen die Unglücklich waren. Waren Ganker und Griefer die hier das Problem hatten. Das sie an den Freeports sehr Schnell zusammengeschossen wurden weil sich sehr schnell ne Gruppe gefunden hat die sie weghaut und sie an die PvE Spieler in den Safezones nicht wirklich rankamen.

 

 

Aber dann wurden die Safezones weggenommen.

Und dann war das Spiel an sich fürn Hintern.

Mehr als die Häflte der Population hat sich verabschieded.

 

PvE Spieler konnten nichtmehr wirklich ihrem Zeitvertreib nachgehen. Weil sie ständig und überall Abgefangen und Geganked wurden.

Und die PvP Spieler haben hierdurch etliche Probleme. Nicht nur sind sie jetzt extrem verteilt Und haben keine Zentralen Kampfpunkte mehr wo viele andere PvP Spieler sind. Und somit probleme haben Kämpfe zu finden.

Sie sind durch die Verteilung auch sehr Geschwächt und fallen oft Ganking Squads zum Opfer weil sie nicht genug andere PvP Spieler in der Gegend haben um schnell ne Gruppe gegen das Ganking Squad zu kriegen.

Und ausserdem müssen sie die Wirtschaft die vorher von den PvE Spielern Betrieben wurde jetzt komplett Selber machen. Und müssen daher PvE Content Grinden sowie weite wege Fahren weil Transport von Waren Gefährlich ist und die wenigen PvE Spieler die noch da sind es nurnoch in ihren Heimathäfen machen weit weg von der Frontlinie wo sie nur Geganked werden.

 

Jetzt sind die einzigen die Glücklich sind. Die RPKs and Griefer weil sie Opfer finden denen sie das Spiel madig machen können.

Aber auch die werden immer Unglücklicher weil je weniger Spieler da sind desto mehr Zeit müssen sie damit verbringen leute zu suchen die sie Ganken können.

@Sunleader

Also deine Einschätzung kann ich nur in dem Punkt teilen, dass vmtl die meisten Spieler die das Spiel verlassen der Händler/PvE Fraktion angehören. Die Ursachen sehe ich aber nicht ausschließlich darin, dass der Druck auf diese Spieler so unerträglich hoch geworden ist, weil Safezones abgeschafft wurden.

Als ich den Satz gelesen habe, habe ich mir die ganze Zeit überlegt was du eigentlich meinst. Abgesehen von den PVP-Nationen (Polen, Rußland, Preußen) gibt es immer noch Safezones, für jede Nation, in der die PvEler im Falle eines Angriffes ihre Verstärkungen herbeirufen können. Die Zonen mögen sich zwar nicht über das ganze Karte erstrecken und wurden auch teilweise wieder verkleinert, aber da sind sie noch immer. Ich kenne jetzt zwar nicht genau die Maße jeder Safezone, aber ich glaube es sollte Spielern jeder Nation möglich sein, ihre Missionen so zu legen, dass sie in der eigenen Safezone liegen. Dass man beim Absolvieren dieser Missionen auch nicht 100% sicher ist, halte ich für ein Spiel dessen Kern der militärische Konflikt in der Karibik ist, auch für angemessen. Klar kann können wir die halbe Karte mit einer Safezone überziehen, aber was hat das dann überhaupt noch für einen Bezug zur Historie? Dann fände ich es wirklich besser wenn die DEVS eine Fantasiewelt erschaffen, wo man ja frei selber die Geschichte und die daraus resultierenden Ergebnisse festlegen kann (wie z.B. bei Eve). 

Auch deine Einteilung der kämpfenden Fraktion in Ganker und die anderen PvPler halte ich für falsch. Der Begriff Ganker wird derartig inflationär gebraucht und drückt meist eigentlich nur den Umstand aus, dass ich das Pech hatte, auf einen zahlenmäßig oder materialmäßig überlegenen Feind getroffen zu sein. Wir sind hier nicht auf einem Turnierplatz des Mittelalters sondern auf einem Kriegsschauplatz, wo es darum geht der feindlichen Nation Schaden zuzufügen. Erwartet hier wirklich jemand, dass eine überlegene Gruppe bei einem Gefecht mit unterlegenen Kräften freiwillig einzelne Streiter benennt, die dann im ritterlichen Zweikampf einen Sieger ausfechten? Oder wenn Kriegsschiffe auf Handelsschiffe treffen, was sollen sie dann machen, ganz auf dem Kampf verzichten? Ein wenig mehr Robustheit im Ertragen von Niederlagen, würde hier einigen Mitspielern sicher gut tun.

Ich persönlich betrachte immer noch den Mangel an wiederspielbaren und abwechselungsreichen Content als Hauptursache für den Verlust an Spielern.

 

 

Edited by Dominique Youx
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, Dominique Youx said:

@Sunleader

Also deine Einschätzung kann ich nur in dem Punkt teilen, dass vmtl die meisten Spieler die das Spiel verlassen der Händler/PvE Fraktion angehören. Die Ursachen sehe ich aber nicht ausschließlich darin, dass der Druck auf diese Spieler so unerträglich hoch geworden ist, weil Safezones abgeschafft wurden.

Als ich den Satz gelesen habe, habe ich mir die ganze Zeit überlegt was du eigentlich meinst. Abgesehen von den PVP-Nationen (Polen, Rußland, Preußen) gibt es immer noch Safezones, für jede Nation, in der die PvEler im Falle eines Angriffes ihre Verstärkungen herbeirufen können. Die Zonen mögen sich zwar nicht über das ganze Karte erstrecken und wurden auch teilweise wieder verkleinert, aber da sind sie noch immer. Ich kenne jetzt zwar nicht genau die Maße jeder Safezone, aber ich glaube es sollte Spielern jeder Nation möglich sein, ihre Missionen so zu legen, dass sie in der eigenen Safezone liegen. Dass man beim Absolvieren dieser Missionen auch nicht 100% sicher ist, halte ich für ein Spiel dessen Kern der militärische Konflikt in der Karibik ist, auch für angemessen. Klar kann können wir die halbe Karte mit einer Safezone überziehen, aber was hat das dann überhaupt noch für einen Bezug zur Historie? Dann fände ich es wirklich besser wenn die DEVS eine Fantasiewelt erschaffen, wo man ja frei selber die Geschichte und die daraus resultierenden Ergebnisse festlegen kann (wie z.B. bei Eve). 

Auch deine Einteilung der kämpfenden Fraktion in Ganker und die anderen PvPler halte ich für falsch. Der Begriff Ganker wird derartig inflationär gebraucht und drückt meist eigentlich nur den Umstand aus, dass ich das Pech hatte, auf einen zahlenmäßig oder materialmäßig überlegenen Feind getroffen zu sein. Wir sind hier nicht auf einem Turnierplatz des Mittelalters sondern auf einem Kriegsschauplatz, wo es darum geht der feindlichen Nation Schaden zuzufügen. Erwartet hier wirklich jemand, dass eine überlegene Gruppe bei einem Gefecht mit unterlegenen Kräften freiwillig einzelne Streiter benennt, die dann im ritterlichen Zweikampf einen Sieger ausfechten? Oder wenn Kriegsschiffe auf Handelsschiffe treffen, was sollen sie dann machen, ganz auf dem Kampf verzichten? Ein wenig mehr Robustheit im Ertragen von Niederlagen, würde hier einigen Mitspielern sicher gut tun.

Ich persönlich betrachte immer noch den Mangel an wiederspielbaren und abwechselungsreichen Content als Hauptursache für den Verlust an Spielern.

 

 

 

Der Grund für deine Verwunderung liegt an zwei Stellen.

Das erste ist. Es gibt nicht "Noch Immer" Safezones. Sondern es gibt seid ein paar Monaten "Wieder" Safezones. Weil die Devs eingelenkt haben nachdem der Großteil der Spieler abgehauen ist.

Jedoch sind diese Safezones sehr viele Kleiner. (17km) und reichen daher nicht einmal um Missionen zu machen es seidenn man ist zufällig in einer der Nationen wo diese sich überschneiden.

Es gibt auch nurnoch Safezones bei einigen wenigen Häfen nämlich den Haupthäfen der Nation. Weswegen da jetz halt auch alle verbliebenen PvE Spieler sitzen.

 

 

Und nein Mate.

Da is nix Inflationäres drann. Ich hab bevor Ich den Server verlassen habe mir die mühe gemacht das mal zu testen. Und die Tatsache ist. Selbst mit nem Basic Cutter wirst du von 5er Squads angegriffen.

Dieser begriff wird nicht Inflationär benutzt sondern wird häufig benutzt weil es praktisch die einzige art von PvP ist die du noch findest auf dem Server.

 

 

Das feheln von PvE Content ist selbstverständlich auch Schuld. Keine Frage. Insbesondere auf dem Puren PvE Server ist das der Hauptgrund das dieser nicht die 10 fache Population hat.

Aber der Grund für den Absturz war definitiv die Periode wo wir garkeine Safezones mehr hatten. Denn da sind ganze Clans vom Server gegangen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich sieht die sachlage ersrmal so aus es fehlt content in PvE bereich etwas mehr dynamik. Ich wünschte es währe so das ich eine Mission in Kpr annehme, in der es dann lautet fahre nach xy und versenke X Schiffe der Nation Y am besten in der Openworld.

Dazu noch Handelsmissionen mit bring zb. Tee von Kpr nach Catagena wobei die Ladung vom auftraggeber gestellt wird, 

Im allgemeinen ist es so das Handeln für den Allerwertesten ist, es gibt eine Handvoll Resourcen die sich lohnen und hunderte die man auch gleich aus dem spiel löschen kann da sie wertlos sind.

Kampfmissionen müssten etwas weniger gewinn abwerfen aber nur soweit das Handel wieder sinn macht. Natürlich sollten kämpfe etwas mehr abwerfen. Aber wenn man eine Handelsmission mit hohem risiko und weiter strecke fährt müsste die vergütung dan auch mehr abwerfen als wenn ich nur zwei Häfen weiter fahren muss. Es kann ja nicht sein das man 3 Stunden durch die Openworld segelt dazu noch in eine Hauptstadt einer anderen Nation muss und bekommt nur 100k belohnung während man für einen Pve kampf in 10 minuten schnell mal das doppelte bekommt.

So zum PvP ich suche nicht das reine PvP wenn mich einer abfängt ist es so und fertig. Ich habe mich vor ein paar tagen zu einer zeit als 380 spieler unterwegs wahren 2-3 Stunden in feindlichen Gewässern aufgehalten und habe 3 feindliche Spieler gesehen. Nummer 1Fregatte unter der Küstenbatterie. Nummer 2 eine L'Ocean die mir im alleingang auf der Surprise dann doch etwas zuviel wahr und als letztes eine Prince wo es rein von den unterschiedlichen Segelprofielen nicht lohnt ein gefecht zu starten. Man kann jetzt sagen falsche region mag sein aber ich will ja auch nicht das mir gleich 10 weitere gegner ins gefecht hüpfen.

Meiner meinung nach sollten die Missionen nicht in Instanzen wie sie jetzt sind ablaufen sondern wie oben geschrieben in der Ow flotten und Schiffe angreifen und auch mal eine oder mehrere regionen weiter weg. Das führt dazu das leute nicht nur um ihre Hauptstadt rumrennen und nach fünf minuten in ihren missionen verschwinden.  Sondern auch das wieder mehr ziele für PvP verfügbar werden.

Safezones sollten nur an der Hauptstadt verfügbar sein so wie es zuletzt wahr. Für niedrige Ränge sollte es an der Haupstadt verstärkung geben. Ab dem 4 Rang aber nichtmehr vefügbar sein.

Zum schluss es gibt soviele möglichkeiten aber die Devs scheinen ja taub und blind zu sein. Es ist ein schönes Spiel aber die luft wird immer dünner und leider habe ich noch kein Spiel gefunden das NA wirklich ersetzt.

Sorry für den langen text ohne punkt und Komma hab vom handy  geschrieben.

Edited by Lucius Esox

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich werde nun auch meinen Hut nehmen. Nix gegen PvP aber dieses ganken 10vs1 hat in meinen Augen nix mehr mit PvP zu tun. Denke mal das dies auch eines der Gründe dafür ist, warum viele aufgehört haben. 

Machs gut Naval Action, war mal ne schöne Zeit, die 1 1/2 Jahre aber leider wirds nur noch immer schlimmer.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Lütjens said:

So, ich werde nun auch meinen Hut nehmen. Nix gegen PvP aber dieses ganken 10vs1 hat in meinen Augen nix mehr mit PvP zu tun. Denke mal das dies auch eines der Gründe dafür ist, warum viele aufgehört haben. 

Machs gut Naval Action, war mal ne schöne Zeit, die 1 1/2 Jahre aber leider wirds nur noch immer schlimmer.

Ich glaube Überzahlangriffe sind kein spezielles Problem von Naval Action. Egal welches Spiel, in einer freien Welt wird es immer zu Gefechten kommen, wo es zahlenmäßig nicht ausgewogen zugehen kann. Dieser Umstand ist ist keine strukturelle Schwäche des Spieles sondern ein normaler Bestandteil.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jupp.

Es soll aber wohl vorkommen das normale Bestandteile vielen einfach keinen Spaß macht.

Wer hatte da was von 80 Spielern auf dem PvE erzählt??

Heute um 22 Uhr waren es genau 100...^^

Tschakka...es wird...:D

Edited by Mr.Bush

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...