Jump to content
Game-Labs Forum

Apo 68

Members
  • Content Count

    94
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

40 Excellent

About Apo 68

  • Rank
    Ordinary seaman
  • Birthday 11/26/1968

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

517 profile views
  1. Seid gegrüßt, Ihr Kurländer, ich bin von ein paar Jahren gestrandet und habe seitdem keinen Fuß mehr auf Deck gesetzt. Gibt es euch noch Gustavia ? Macht es noch Sinn in das Spiel wieder neu einzusteigen, hier im deutschen Forum ist es ja sehr ruhig zur Zeit. Immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel Apo Edit . Ich sehe gerade, habe noch mein alte Sig hier drin, sorry dafür 🙃
  2. Habe die Tage mal wieder etwas WoWs gezockt, brauchte etwas kurzweiliges PvP Vergnügen, da ging mir der Gedanke schon durch den Kopf, solche Fights mit Segelschiffen zu führen. Als alter PvPler mag ich zwar die OW von NA, aber etwas mehr "Äktschen" spricht mich immer an. Apo
  3. Alle HREler sind gleich, manche sind gleicher und die Kurländer sind noch gleicher .... Ähhh, watt ??? Bei der HRE gibt es verschiedenste Spielercharaktere, deren Vorlieben unter ein Dach zu bekommen ist gar nicht so einfach. Daher haben sich verschiedene Spezialgeschwader gebildet, die Kurländer sind eins davon. Da wir auch eine eigene Ressourcenversorgung haben und das Warenhaus eines einzelnen Spielers zu klein ist, sind wir quasi ein Subclan damit wir unser eigenen Warehouse nutzen können, auf das jeder Kurländer Zugriff hat. Dennoch, als erstes sind wir alle Schweden !!! Dann sind wir stolze Streiter für das Holy Roman Empire, hier im besondern als Vertreter der Kurländer. Allerdings sind alle Grupierungen innerhalb der HRE allen Spielern, auch Clanlosen oder aus anderen Clans meist offen. Apo
  4. Ich habe viel an dem Spiel zu meckern, war die letzen Monate auch kaum aktiv, dennoch, ich bereue keinen Euro den ich für das Spiel ausgegeben habe ! Jeder der Spass an alten Segelpötten und fetten Breitseiten hat wird hier viele untehaltsame Stunden auf dem Wasser zubringen können. Ich denke viele Spieler sind etwas entäuscht, weil der Ansatz des Spiels schon Klasse ist, aber man als Spieler nicht so genau weiß wo das Spiel hinwill, wobei man natürlich für sich persönlich eine genau Vorstellung hat. Wie weit sich diese Vortsllung mit den Ideen der anderen Mitspieler und Entwickler deckt, das steht natürlich auf einem anderen Blatt.... Schaun wir mal wo die Reise Naval Action hinführt, wie jeder große Seereise wird das von Stürmen und Flauten begleitet, manch eine Idee erlitt auch schon Schiffbruch ... Apo
  5. Hi troody, schön Dich mal wieder zu lesen, weißt ja bei welcher Nation ich Dich und Deine Männer gern sehen würde @Topic Irgendwie hört sich dieser ganzer Thread nach einer etwas komischen Gildenwerbung an, man läd also zu einem angeblichen deutschen Kommunity Treffen ein, legt sich aber vorher schon auf die Nation fest ? Naja, viel Erfolg, man sieht sich auf dem Wasser, obwohl ich selbst Mitglied einer großen Gilde bin, die ich eher als deutsches Kommunity Projekt mit vielen Untergruppen sehe, bin ich eigentlich kein Fan dieser "Wir nehmen jeden auf"-Clans. Wirklich versierte PvP-RvR Spezialisten lockt das selten an, denen muss man meist mehr bieten als nur ein große Masse an Spielern. Die stärskte schwedische PvP Flotte bestand aus Spielern aus 6-8 verschiedenen Clans, kein Clan stellte mehr als 5 Spieler, da wurde lustig auf englisch, deutsch und schwedisch kommuniziert, die wichtigen Kommandos kamen auf englisch. Also, dann bildet mal eure Leute aus und versucht euch diplomatisch bei der Nation der Briten zu integrieren und zu etablieren, das ist ein verdammt langer Weg ... LG Apo
  6. Port Battles sind schon etwas komplizierter. Du findest Sie auf der Map, dort kannst Du oben Links einen Reiter aktivieren und dort findest du, wann und wo ein PB stattfindet. Am einfachsten ist es, wenn du bei deiner Nation auf den TS gehst, hat eigentlich jede Nation. Für ein PB braucht es schon einiges an Vorbereitungszeit, gerade wenn man Angreifer ist. Einfach mal da hin fahren und reinspringen ist zwar technisch möglich, aber in der Realität wirst du dort wohl nicht lebend ankommen. Und ohne TS in einem PB wirst du innerhalb kürzerster Zeit Fischfutter sein. Wenn du also ernsthaftes Interesse an einem PB hast, entsprechende PvP Erfahrung und Schiff setze ich mal vorraus, setze dich doch mit den Mitspielern deiner Nation in Verbindung, die weisen dich dann sicherlich entsprechend ein. Apo
  7. @Silent Auf allzuviele Gegner wirst du auch auf dem PvP Server im Moment nicht treffen. Vor den Hauptstädten der Nationen treiben sich zuweilen, meist Prime Time, ein paar Gegner rum, Nationenchat beobachten. Sonst ist die Wahrscheinlichkeit einen Gegner zu finden leider ziehmlich gering. Dennoch, alleine die Möglichkeit das ein Gegner kommen könnte, macht eine Tour mit einer vollen Indiamann schon deutlich unterhaltsamer. Das man bei den Nationen einem Clanzwnag unterliegt wäre mir neu, oder anders rum ausgedrückt, gibt sicherlich Clans die wie wild jeden Spieler versuchen in ihren Clan zu bekommen, was man von solchen Clans dann halten kann muss sich jeder selbst überlegen, die gibt es erfahrungsgemäß aber nicht sehr lange. Will man allerdings an PBs teilnehemn, macht die Organisation eines Clans das doch deutlich einfacher, ist aber auch keine Pflicht. Ich kann hier nur aus der Sicht eines Schweden sprechen, gehe aber mal davon aus bei den anderen Nationen genauso ist, es gibt es einen Nationen TS und dort sammeln sich die Spieler für das PB. Bei den Schweden sind das dann ganz schnell mal Spieler aus zehen verschiedenen Clans und ein paar Clanlose, vllt auch noch ein paar Spieler einer anderen verbündeten Nation. Test den PvP Server, kannst ja nicht verlieren. Apo
  8. Ich bin eigentlich eher Fan davon wenn alles Resettet wird. Ich denke wir Alpha Spieler haben schon einen gewaltigen Vorteil im PvP (und nicht nur da) durch unsere Erfahrungen die wir hier gemacht haben, da brauchen wir eigentlich keinen XP Vorsprung. Ich kann jeden "Neuling" verstehen, der kein gesteigertes Interesse hat sich von erfahrenen Spielern mal schnell abfarmen zu lassen. Sind für den einen Spieler, wo ich mich auch zu zähle, Neulinge Tabu in der Open World, sind sie für den nächsten erfahrenen Spieler eine kurzweilige Abwechslung ihn mal eben in die Tiefen des Ozeans zu schicken. Klar bringen die XPs nicht soviel, sparen doch aber einiges Zeit, ein paar Linienschiffe stellen keine Bedrohhung in der Open World da, eine Handvoll spezialisierte Fregatten, die es nach wenigen Tagen dann geben wird, sind für einen Einsteiger eine tödliche Bedrohung. Apo
  9. Genau solche grundlegenden Änderungen die hier in verschiedensten Ebenen im Spiel stattfinden machen mir eben solche Angst vor der Zukunft ! Solche tiefgreifende Änderungen zeigen, dass sich die Anbieter scheinbar sehr wenig Gedanken gemacht haben, bevor sie mit dem Programmieren losgelegt haben. Und das hat nichts mit Alpha oder Betastatus zu tun, sondern mit Planlosigkeit, oder sogar noch schlimmer : sie wissen nicht was sie tun ... Ich habe schon diverse andere Alphas/Betas gespielt, bin auch noch etwas akiv in einer anderen Alpha, die besteht bisher nur aus einzelnen Modulen, weit weg von Naval Action. Die Grafik war bis vor kurzem so 16 Farben VGA Klötzchen/Treppen Grafik. Aber da kann ich seit fast zwei Jahren wöchentlich genau lesen was gemacht wurde und viel wichtiger, seit zwei Jahren steht fest was kommen wird. Demnächst wird die Betaphase starten und das Spiel ist zu 95% so, wie vor zwei Jahren angekündigt. Jetzt beginnt der Feintrimm, das Balancing der Skills, an der Grafikengine wird geschraubt usw., dafür ist eine Beta da. Aber eine Beta ist nicht dafür da jeden Monat (<- leicht übertrieben) das Spiel neu zu erfinden. Als Politiker kann ich sagen " Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ", als Spielentwickler ist das absoluter Selbstmord für das Spiel. Genau das ist es doch, was die Spieler vertreibt, die Glaubwürdigkeit ist dahin und das Vertrauen das es besser wird. Scheinbar habe nicht nur ich als Betatester keine wirkliche Ahnung wo das Spiel hinwill, also bleibt nicht nur bei mir das Interesse das Spiel weiter zu testen oder nach Release auch zu spielen auf der Strecke .... Apo
  10. Aus der Sicht eines primär PvP interessierten Spielers : Naval Action ist tot ! Hatte man früher an 2-3 Abenden die Woche epische Fights, sowohl auf der OW, als auch in Port Battles, erlebt man das im momentanen System vllt. noch einmal im Monat. Das Spiel ist im Moment leider in einer Abwärtsspirale, dadurch das man auf der OW fast keine Spieler mehr trifft, kommen immer weniger Spieler online.... Dazu hat man nicht Ansatzweise den Eindruck das die Entwickler selbst wissen wohin das Spiel mal gehen soll. Dies ist nicht meine erste Alpha/Beta, sicherlich auch nicht meine zweite, eher so 10 Plus in den letzten 20 Jahren. Ich spiel noch aktiv eine andere "frühe" Alpha. Hier bei NA scheint es überhaupt kein "Storybook" zu geben wo NA mal hin soll. Klar ist eine Alpha/Beta dafür da Dinge zu testen und zu entwickeln, aber bevor ich ein Haus baue, mache ich einen Bauplan, dass man dann beim Bau vllt. noch Kleinigkeiten ändert ist normal. Hier bei NA wurden einfach mal vier Wände ich eine Landschaft gesetzt, zugegebenerweise in eine schöne Landschaft , jetzt aber merkt man das man die Türen vergessen hat und das Haus viel zu klein ist für die ganzen Räume die man plötzlich haben will. Sorry, so ein Haus reißt man ab und baut es neu, dafür müßte man allerdings wissen was für ein Haus man haben will, das scheint hier aber bei den Entwicklern, auf das Spiel bezogen, nicht der Fall zu sein. Das dämpft wohl nicht nur bei mir gewaltig die Hoffung auf die Zukunft. Apo
  11. Also eine Reno mit 14,1 Kt ist relativ langsam für eine Reno, da sind bis zu 15,5 Kt möglich im Moment. Eine Consti mit über 14 Kt ist wiederum verdamt schnell für eine Consti, aber in Cedar mit doppel Speed, Copper Plating, Speedtrimm und goldenem Studding Sails möglich. Wir andere schon schrieben, so eine Consti bleibt aber ab spätestens 80% am Wind stehen, ist zwar auch nicht der optimale Kurs für eine Reno, aber 1-2 Kt schneller als eine Consti ist die Reno hart am Wind schon. Daher, deine Schuld, nicht die Schuld vom Spiel. Aber als Constifahrer bin ich immer dankbar, wenn mein Gegner nicht weiß auf welchen Kursen sein oder mein Schiff schnell ist. Apo
  12. Schau hier mal : http://forum.game-labs.net/index.php?/topic/7967-patchnotes-ger-aktuell-994/ Nicht ganz aktuell, aber halbwegs, reicht wenigstens für den groben Überblick. Apo
  13. Die Frage müßte eher lauten : "Was ist dein Problem mit den Piraten ?" Die haben es jetzt wirklich schwerer, wenigstens wenn man meint man müßte goldene Schiffe fahren, die sind für die Piraten jetzt extrem schwer noch zu bekommen. Apo
  14. @Piraten Sie können relativ gute Boni beim Schiffsbau einsetzen, wie den von den Secret Islands, aber das sind nur Nuancen die deren Schiffe schneller sein können. Allerdings ist der logistische Aufwand für Piraten an bestimmte Ressourcen zu kommen ungleich höher als bei uns Nationenspielern, die Dank des Bündnissystems deutlich mehr Häfen anlaufen können, um dort Ressourcen abzubauen und Schiffe mit entsprechenden Regionsboni zu bauen. Der Patch macht das Piratendasein definitiv härter. @Briten In den Heimatgewässern fahren meist nicht die erfahrensten PvPler der entsprechenden Nation rum, die sind eher bei den großen Schlachten an anderer Stelle der Map anzutreffen. Noch dazu ist es sehr schwer, bzw. Dank des Patch fast unmöglich, die eigenen Heimatgewässer zu verteidigen. Die britischen PvP Flotten gehören sicherlich immer noch zu den stärksten Flotten im Spiel. Haben im Osten der Karibik die letzten Tage einen Top Job abgeliefert, leider .... Apo
×
×
  • Create New...