Jump to content
Game-Labs Forum
Sign in to follow this  
BungeeLemming

Diskussion zu den Patchnotes

Recommended Posts

Ahoy Kapitäne,

 

Patch 9.3 ist am laden und es werden sich für Spieler, die viel Zeit in Hafenschlachten, RvR und Handel investieren einige Dinge spürbar verändern:

 

Anpassungen:

 

Dauer von Fregatten wurden von 5 zu 3 reduziert

Dauer von 4. Klässlern (Constitution mit inbegriffen) wurden zu 2 reduziert

Dauer von allen Linienschiffen wurden von zu 1 reduziert

 

Hallo Bungee, Danke für die Übersetzung, kurze Frage: was ist RvR?

 

Und das rote würde ich wie folgt übersetzen:

 

Wir haben die Anzahl der "Leben" (durability), wie häufig ein Schiff versenkt werden kann ohne verloren zu gehen, angepasst:

 

Linienschiffe der Klassen 1-3 haben ab jetzt 1 Leben statt 5

Schiffe der Klasse 4 (Constitution) haben 2 Leben statt 5

Schiffe der Klasse 5 (Fregatten) haben 3 Leben statt 5

 

BG, Allons!

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Agent orange patch" scheint auch eine gute Bezeichnung zu sein, bin gerade on und die gesamte Vegetation ist weggebombt. Sieht ziemlich ulkig aus. Kann man ber in den Grafikeinstellungen wieder einschalten. LG Allons!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenns keine patchnotes gibt wurden keine Spielmechaniken geändert. (du findest auch nix im engl. forum)

Zumindest die Abklingzeit für die Teleports wurde auf 4 Stunden herabgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falsche Übersetzung beim letzten Patch:

 

European traders now sell goods at slightly better prices

 

heisst:

Europäische Händler verkaufen nun Waren zu leicht besseren Preisen (und nicht nur Gold wie es übersetzt wurde)

 

Gruß

Mored

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür wurde die Produktion von Gold Fir und Oak massiv angehoben, da fließt also wieder Geld raus.

 

Insgesamt ein sehr guter Patch, das einzige was mir komisch vor kommt ist der trader speed nerf.

Es ist also beabsichtigt, dass mit einem trade ship getagged zu werden ein Todesurteil ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhm, ich finde die Bezahlung für Missionen ist nun leicht übertrieben. Anstatt 3000 bzw. 4000 Gold zu bekommen, bekomme ich jetzt 14k-16k pro Mission. Also wenn das mal nicht zu einer großen Inflation die nächsten Tage führt. ^^

 

Ich denke, dass die Preise für die von Spielern selbstgebauten guten Schiffen stark nach oben gehen werden. Da man beim Verkauf von Schiffen an den Hafen nun mehr Geld bekommt und insgesamt mehr Geld durch die Aufträge fließen werden, werden Einzelanfertigungen von Spielerwerften mehr kosten. Gerade mastercraft, fine und exceptional.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Trader Nerf versteh ich auch nicht und die Bezahlung für Missionen halte ich nun schon fast für Absurd hoch. Es kommt jetzt soviel Gold ins Spiel das Schiffe finanziell überhaupt kein Problem mehr darstellen, zwei bis drei 1. Lt. Missionen und schon kannste ne neue Basic Snow in die Garage stellen.

Die Erhöhung der Exp, angepaßt an jeden Rang finde ich aber gut, macht Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiss auch noch nicht was ich genau vom Patch halten soll. Klar als Anfänger ist es natürlich super einen so extremen Gold- und XP Boost zu bekommen, aber ob da nicht der Spielfluß drunter leidet?! Also ein Schiff zu verlieren bedeutet quasi fast gar nichts mehr, da ich mir ruck zuck wieder ein neues zulegen kann. Ich glaube das wird ein Schuß nach hinten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube das wird ein Schuß nach hinten.

Abwarten, sind immer noch in EA und ein bißchen was ausprobieren ist ja in Ordnung. Wenn es nicht funktioniert gibt es halt wieder einen Patch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie patchen sie immer mit der groben Kelle. Die Sprünge sind so massiv, warum jetzt noch sein Geld mit Handel verdienen? Missionen erscheinen nun mindestens genauso lukrativ. Das einzige was wirklich Sinn macht, ist grinden bis der Arzt kommt. Exp ist das einzige erworbene Gut, dass (noch) keinerlei Veränderung unterliegt.

Mühsam durch Handel erworbene Vermögen werden durch eine Inflation vernichtet, angelegte Warenbestände werden mit einem einzigen Patch wertlos. Wie im richtigen Leben sind unsichere Verhältnisse  für jeden Händler ein Albtraum.

Edited by Hermann von Engelbrechten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau meint ihr eigentlich ist das Ziel? nach jeder Niederlage im PVP 2 Stunden zurück zum Grinden müssen? Es ist nicht das Ziel des Spiels, sich das dickste Schiff zu erspielen und das dann den ganzen Tag im Dock anzuschauen.

 

und Nostradamus postet auch fleißig mit. Also meine Warenbestände bauen heute noch  exakt die gleichen Schiffe wie gestern, und vermutlich kann ich jetzt noch mehr Geld damit verlangen.

 

Aber wer weiß, vielleicht wird damit endlich mal so Auto-Geld Käse eingestampft wie Buy Contracts und Sell Contracts gleichzeitig für die gleiche Ware laufen zu lassen.

 

 

Es ist eine super-frühe Early Alpha. Ich glaube, manche von euch sind hier einfach noch falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau meint ihr eigentlich ist das Ziel? nach jeder Niederlage im PVP 2 Stunden zurück zum Grinden müssen? Es ist nicht das Ziel des Spiels, sich das dickste Schiff zu erspielen und das dann den ganzen Tag im Dock anzuschauen.

 

und Nostradamus postet auch fleißig mit. Also meine Warenbestände bauen heute noch  exakt die gleichen Schiffe wie gestern, und vermutlich kann ich jetzt noch mehr Geld damit verlangen.

 

Aber wer weiß, vielleicht wird damit endlich mal so Auto-Geld Käse eingestampft wie Buy Contracts und Sell Contracts gleichzeitig für die gleiche Ware laufen zu lassen.

 

 

Es ist eine super-frühe Early Alpha. Ich glaube, manche von euch sind hier einfach noch falsch.

 

Toll das du genau den Überblick darüber hast was das Ziel des Spieles ist.

 

Und da sehe ich ein Spiel was sowohl einen Wirtschaftsteil wie auch einen militärischen Teil hat. In meiner grenzenlosen Naivität habe ich mir jetzt gedacht die Macher des Spieles wollen nicht nur eine Spielergruppe bedienen sondern sie wollen für die unterschiedlichsten Geschmäcker etwas bieten. Ansonsten hätte man doch einfach den Wirtschaftsteil weglassen können und neue Schiffstypen dem Spieler beim Erreichen eines neuen Levels in unbegrenzter Zahl zur Verfügung stellen können, damit sie sich in den schönen Seeschlachten den Schädel einschlagen können. So eine Art World of Warships des 18/19. Jahrhunderts.

 

Ich überlege mir gerade ob ich deinen Satz zu den Warenbeständen und den damit verbundenen Möglichkeiten des Schiffsbaus ernst nehmen soll. Nach dem ich kurz überlegt habe, bin ich zu dem Schluss gelangt, dass das von dir sicher nur ein Versuch war die ganz Dummen unter uns zu trollen. Wenn du nicht begreifst, dass Warenbestände nicht daran gemessen werden, was ich daraus bauen kann, sondern der Preis  am Markt darüber entscheidet ob der Wert meines Warenbestandes gestiegen oder gesunken ist, dann solltest du dich zu diesem Thema vielleicht nicht mehr einlassen.

 

Alternativ könnte ich dir dann noch ein Gespräch mit Herrn Putin empfehlen. Der wird sicher  begeistert darüber sein, wenn du ihm erzählst, dass der Preisverfall beim Öl nicht wirklich schlimm ist, da die Autos noch immer die gleiche Menge Benzin verbrauchen und sie nach dem Preisverfall mit 1 l Benzin noch genauso weit kommen, wie vor dem Preisverfall. Auch Privatanleger wird es freuen zu hören wenn du ihnen erzählst, dass sie sich keine Sorgen darüber machen sollen wenn sich der Preis für Gold halbiert. Ihre Altersvorsorge ist ja nicht gefährdet, da sie aus dem Goldbarren ja immer noch die gleiche Anzahl Goldringe machen können wie vor der Halbierung des Preises.

 

Im übrigen dient Kritik an einem Patch, egal ob Early Access oder nach Release, auch dazu die Entwickler auf mögliche Fehlentwicklungen hinzuweisen und man ist nicht deshalb falsch nur weil man sich skeptisch zu bestimmten Entwicklungen äußert.

Edited by BungeeLemming

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau meint ihr eigentlich ist das Ziel? nach jeder Niederlage im PVP 2 Stunden zurück zum Grinden müssen? Es ist nicht das Ziel des Spiels, sich das dickste Schiff zu erspielen und das dann den ganzen Tag im Dock anzuschauen.

 

und Nostradamus postet auch fleißig mit. Also meine Warenbestände bauen heute noch  exakt die gleichen Schiffe wie gestern, und vermutlich kann ich jetzt noch mehr Geld damit verlangen.

 

Aber wer weiß, vielleicht wird damit endlich mal so Auto-Geld Käse eingestampft wie Buy Contracts und Sell Contracts gleichzeitig für die gleiche Ware laufen zu lassen.

 

 

Es ist eine super-frühe Early Alpha. Ich glaube, manche von euch sind hier einfach noch falsch.

 

 

Mir ist durchaus bewußt das sich Naval Action in einer Alpha Phase befindet und sich noch einige Dinge ändern werden und auch rumexperimentiert wird. Das ist ja auch gut so und hat niemand kritisiert.

 

Das Ziel des Spiels kann es aber auch nicht sein dicke Schiffe zu verheizen und sich wenig später wieder mit einem Riesenteil vorm gegnerischen Hafen zu stellen, weil dann bräuchte ich auch keine Durabilty, wenn es nicht

merklich schmerzt Schiffe zu versenken und ich mir in kürzester Zeit einfach ein neues Schiff kaufen kann. Da ist für mich der Reiz dahin. Ist ja Jacke wie Hose, dann kauf ich mir halt einfach nen neuen Kahn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute mal, dass hier einfach getestet wird, wie sich die Preise durch die erhöhte Geldmenge entwickeln. Wie es wirklich nach der EA aussieht kann keiner sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe nicht warum die Rohstoffraten manuell angepasst werden. Das kann langfristig nie funtionieren.

Man sollte zu einem System übergehen, das sich selbst regelt.

Soll heissen bei ständig hohen Preisen und leeren lagern in einem Hafen müsste dieser die Produktion der Ware autom. erhöhen, was Fluff mässig Sinn macht, da ja dort für die Minenbetreiber etc. mehr Gewinn abfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

laut ein paar Infos, soll noch eine eigene Spielerproduktion kommen. Dann regelt sich das sowieso alles von selber. Verstehe auch die Aufregung gerade nicht. Unsere Trader sind immer noch fleißig unterwegs und machen reichlich Profit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×