Jump to content
Game-Labs Forum
Sign in to follow this  
BungeeLemming

Willkommen!

Recommended Posts

Guten Morgen an alle Freunde der Seefahrt

 

Ich bin jetzt seit einer Woche am Euro3 Server für die Amerikaner unterwegs und versuche mich im Spiel zurechtzufinden und dementsprechend Erfahrung zu sammeln.

 

Vielleicht sehen wir uns ja mal ingame und freue ich mich auf jede Bekanntschaft egal welche Nation.

 

Man sieht sich und alles Gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Grüße an die Mitskipper. Ein Superspiel. Leider habe ich es erst jetzt gefunden.

 

Danmark til Eideren og Dansk Vestindien. ;)

 

Farevel - Like

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aloha :)

 

Ich find das Spiel super und hab schon 4 Accounts gekauft, einen für meinen Bruder einen für den Kumpel und einen zweiten für mich.

 

Bin auf PvP EU 3 beheimatet auf Seite der Holländer und hab auch gleich einen tollen Clan gefunden.

 

Bis denne man sieht / schiesst sich!

 

Gruß Shrez ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das passt leider nirgends sonst rein, ich dachte aber es ist interessant zu sehen, wie verrückt deutsche Spieler nach Naval Action sind :P

 

 

Multiple reasons

 

No german sailing shiff has ever sailed in ANY computer age of sail game as far as i know. NA will be first.

Germany is our game second largest buyer. German players purchase more copies than UK, France, Spain, Portugal, Holland combined.

Hamburg is our gift to the German players.

Mehr als die Briten, Franzose, Spanier, Portugal und Holland zusammen.

 

Das ist schon eine Hausnummer.

Der Kontext kommt aus einem Shipyard thread, in dem das deutsche Konvoischiff "Wapen von Hamburg III" vorgestellt wurde.

Auf die Frage, warum es uunbedingt ein deutsches Schiff sein muss. Es gäbe ja noch so viele andere, wichtigere Nationen (Holland bsp)

 

http://forum.game-labs.net/index.php?/topic/3833-wappen-von-hamburg-iii-german-3rd-rate-konvoiship/page-2#entry267763

Share this post


Link to post
Share on other sites

Film Empfehlung  "The Admiral" nix für Briten weil es geht um die Vereinigten Provinzen sehr Empfehlenswert da kriegen die Briten ordentlich auf die Jacke. Sehr coole Seeschlachten, gut Animiert aber auch heftige Szenen drinn. Würde sagen ab 18 Jahre. Für Holländer Pficht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus zusammen,

 

ich bin BaluBär oder auch __GraveDigger__ von WoT bzw (hust) Haschem von WoWS (früher auch WoT :P) .

Der eine wird mich noch kennen, mehr oder weniger gut (andere Geschichte) .

 

Ich bin noch unentschlossen was NA an geht jedoch sehr intressiert.

Ist es wirklich so, das man sein Schiff permanent verliert wenn mal versenkt?

Da ich Beruflich sowie Familientechnisch eingebunden bin bzw Familie bald grösser wird,

hab ich nicht unbedingt die Zeit um immer wieder viel Zeit in größere Schiffe zu investieren.

 

Deswegen ist auch die überlegung ob PvP oder PvE-Server zu wählen vorhanden.......würde mich über Antworten freuen (gern auch per PM der Übersichthalber im thread hier)

 

 

MfG und ne Handbreit Wasser unterm Kiel oder so ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Balubär, Schiffe haben in NA "dura" genannte Leben, jede Versenkung zieht ein Leben ab. Standardmäßig hat ein Schiff bis einschließlich Fregattenklasse 5 duras, Linienschiffe zwischen 3-1 dura. Es kann also tatsächlich sein, dass kurz nach Fertigstellung der Pott schon auf dem Meeresgrund ruht. Zu deiner Frage mit PvP/PvE: Auch auf dem PvP1 wird sehr viel mehr PvE betrieben als man so denken mag, um dich nicht mit Gold & Ressourcen zu verzetteln würde ich dringend dazu raten, gleich auf dem PvP1 anzufangen. Dort gibt es kleine und große Häuflein Spieler, die sich sicherlich darauf freuen Dich mit einzubinden. Grüße, Allons!

Edited by Allons!
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten ist es wenn man am Anfang ein wenig Hilfe von einem erfahrenen Spieler bekommt, da es kein tutorial gibt. Dann wirst du bestimmt auch kein Leben verlieren und viel schneller hoch leveln. Melde dich hier einfach und einer nimmt dich an der Hand.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

War früher ja auch schon in POTBS unterwegs und da werd ich mal gucken heute Abend, wie es ausschaut :-)

Danke für die Antworten von euch beiden !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin auch Familienvater und beruflich eingebunden und es geht ganz gut.

Allerdings nicht unbedingt als solo spieler. Gute Gilde/Gruppe die sich gegenseitig unterstützt,

dann ist der Nachschub und Zeitaufwand für die Schiffsherstellung nicht so gewichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen, war überrascht gestern, nach Kauf nur 1.2 GB laden zu müssen.

Hab dann auch mal kurz rein geschaut und erstmal maximale Anzahl an Rep-Kits zugelegt, waren ja kostenlos.

Grafik ist sehr schön was ich da in den paar Minuten mit halb geöffneten Augen gesehen habe, war kurz vorm einpennen^^

 

Werde dann heute mal den passenden Server nehmen, hab im Halbschlaf auf PvE geklickt*g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi!

Commander Link Hogthrob betritt das Deck! :)

Habe mir in den letzten Tagen bei euch viele Informationen geholt! Danke dafür.

Heute Abend wird N.A. installiert und gestartet.

Danach werdet ihr wahrscheinlich mit Fragen bombardiert! :D

 

Bis dahin: Immer einen Handbreit Wasser unterm Kiel!

 

Cmdr. Link Hogthrob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi!

Commander Link Hogthrob betritt das Deck! :)

...

 

Ahoi und herzlich Willkommen bei Naval Action. Ich wünsche Dir viel Spaß bei NA!

 

Jetzt musst Du Dich nur noch für die richtige Nation entscheiden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen und Servus Kapitäne,

 

nach ca. 1 Monat im Spiel wirds dann doch mal Zeit, sich hier vorzustellen und "Hallo" zu sagen. Auf NA bin ich eigentlich nur durch Zufall gekommen (schade dass es nicht mehr Infos dazu gibt, z. B. in Magazinen wie PC Games), aber es war wohl die berühmte "Liebe auf den ersten Blick". Als PotBS Spieler und Fan der Segelschiffahrt jener Epoche quasi ein "Muss" :). Als großer Freund der Aubrey/Maturin-Reihe und der Hornblower-Romanen/Filme war es für mich selbstverständlich, bei den Briten anzufangen (und, weil ich bei PotBS eben auch Brite war/ bin).

 

Das ändert sich jedoch wohl heute noch. Wie mir ein freundlicher, schwedischer Kapitän (der so ehrenwert war, mich gestern nicht zu versenken, sondern meiner Trader-Brig sogar Geleitschutz zum nächsten Hafen gab) mitteilte (und wie man auch aus dem Forum wohl entnehmen kann), segelt ein großer Teil der deutschen Spielerschar wohl eben für die Schweden. Und da meine Zeit des "Alleinseins" in NA mal vorbei sein soll, ist es wohl nur konsequent und gerecht, dem alten "Jack Ratisbone" Charakter das letzte Geleit zu geben, und als "Freiherr von Kumpfmühl" (oder so ähnlich wohl dann) die schwedische Flagge zu hissen.

 

In diesem Sinne, immer ne Handvoll Wasser unterm Kiel, wir sehen uns auf offener See :)

 

Edit: Treffen mit dem Schweden gestern war Wink des Schicksals. Vorhin bei erster Ausfahr als Schwede aus Gustavia den ehrenwerten Kapitän wieder getroffen, und schon Teil des JG4 :). Danke auch von dieser Stelle nochmal :).

Edited by Tobias1976
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tobias,

 

nicht alle Deutsche sind bei NA bei den Schweden. Uns gibt es wohl in jeder Nation ...wie auch damals Deutsche im Dienste vieler Mächte standen.

Aber nichtsdestotrotz ... Willkommen bei NA .... gute und faire Spieler sind immer willkommen, auch wenn sie gerade auf der Seite des Feindes stehen.

 

Grüße

Berend (im Dienste der Verenigden Provinciën )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi,

da ich erst seit Kurzem im Forum bin, wollte ich mich Euch kurz vorstellen:

Ich segle auf PvE (für PvP bin ich viel zu alt!) für die Brits ... ähm, ich meine für die Royal Navy, obwohl meine Frau aus Irland kommt. (Aber, wenn ich so überlege, Stephen Maturin ist auch Ire!) Leben und arbeiten tue ich in Berlin und wollte deshalb fragen, ob jemand von Euch Lust auf eine (kostenlose) Führung durch die Schifffahrtsabteilung des Deutschen Technikmuseums hat? (Ich kenne die zuständige Kuratorin.) Einfach kurz Bescheid sagen.

Cheers

Alan Grey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×