Jump to content
Game-Labs Forum
Sign in to follow this  
Hellmuth von Mücke

Ist das Spiel jetzt besser geworden...

Recommended Posts

weil nun mittels DLC ein paar Schiffe gekauft werden können? Weil man dadurch seinen Namen und seine Nation ändern kann, bzw weil man etwas mehr Platz im Warenhaus und ein paar mehr Dockplätze hat? Sind die Leute, die sich den DLC gekauft haben, nun zufriedener unterwegs? Oder ging es beim Kauf mehr darum, die DEVs ein wenig finanziell in ihrer Arbeit zu unterstützen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Devs zu unterstützen 

 

Habe alle dlcs gekauft und brauche davon keine. 😂

Ich brauche nur mehr Outpostslots  aber die gibt es ja nicht 

Share this post


Link to post
Share on other sites

jup. habe ich aus genau demselben Grund gemacht

... ahh ok, die Dockplätze waren etwas wo ich sehr grossen Wert drauf legte.

Aber die beiden Schiffe hatte ich schon (auf dem PVE-Server sind sie ja relativ sicher).  Und habe die beiden Schiffs-DLC trotzdem gekauft.

Erstens um die Entwicklung etwas zu unterstützen,

zweitens um die devs etwas zu ermuntern weitere zusätzliche Schiffe, welche wegen zusätzlichem Aufwand auf anderem Wege nicht ins Spiel kämen, als DLC entwickeln zu lassen und ins Spiel zu bringen. So wie es laut einer etwas zurückliegenden Umfrage mal mit der überarbeiteten Consti geschehen sollte. (ok da war es Kickstarter, ist aber ähnlich)

drittens wollte ich nicht, daß es nach hinten losgeht, daß sie uns die beiden "importierten" Schiffe geschenkt haben und sie genau deshalb auf den DLC sitzenbleiben.

Das Nationswechseldingens allerdings erscheint mir persönlich etwas teuer, habe ich nicht gekauft.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Dockplätze waren schon nice, mir ging es aber auch um den support.

Und es fehlen trotz dem die "paints" ^^

Edited by Karthago

Share this post


Link to post
Share on other sites

'Admiralty connections' ist schon sehr sinnvoll. Wir erhalten damit ja auch mehr Baumöglichkeiten - was deutlich wertvoller ist als mehr Platz im Lager. Zehn weitere Ankerplätze waren mir sehr willkommen. Und der DLC ist auf PvP und PvE Server doppelt einsetzbar. Klar, ich unterstützte das Studio damit auch gerne.

Den Nationalitätswechsel und die beiden Schiffe brauche ich nicht. Den Klagen zufolge braucht sich Game Labs ja nicht über mangelnden Absatz zu beklagen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Cetric de Cornusiac said:

'Admiralty connections' ist schon sehr sinnvoll. Wir erhalten damit ja auch mehr Baumöglichkeiten - was deutlich wertvoller ist als mehr Platz im Lager. Zehn weitere Ankerplätze waren mir sehr willkommen. Und der DLC ist auf PvP und PvE Server doppelt einsetzbar. Klar, ich unterstützte das Studio damit auch gerne.

Den Nationalitätswechsel und die beiden Schiffe brauche ich nicht. Den Klagen zufolge braucht sich Game Labs ja nicht über mangelnden Absatz zu beklagen...

same here

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/27/2018 at 11:35 PM, Allons! said:

Weder DLC´s gekauft noch gespielt, totes Pferd abgestiegen

Auch ich habe noch keinen DLC gekauft. Obwohl ich den von vielen geäußerten Gedanken der Unterstützung für das Spiel sehr nobel finde, habe ich für mich entschieden nicht ein Spiel zu unterstützen, dessen Entwicklung in eine Richtung läuft, die meiner Vorstellung von NA nicht entspricht. Das ganze Wirtschaftssystem ist momentan bestenfalls mangelhaft. Ankündigungen zu diesem Bereich seitens der Devs sind mittlerweile wirklich nur noch Luftnummern.

Im April wurde angekündigt, das ganze Geldsystem zu überarbeiten, weg vom Gold hin zu Reals, Dublons, etc.. Neue Gebäude wurden angekündigt (z.B. Münzpresse). Abschaffung Gold/Silbercoins,  Anpassung der Preise an die historischen Vorbilder in der Karibik (demoninated the money).

Was ist passiert, nichts.

Nun kündigt ein Dev in einem anderen Beitrag folgendes an....

"Economy will get addressed after release - current plan is to remove the redundancies first. And only add features to economy if they are really better and complete. "

Man scheint nun die Absicht zu haben, sich erst nach dem Release um die Wirtschaft kümmern zu wollen. Dabei ist die Formulierung so schwammig, dass das auch erst 2030 sein könnte.

Für einen Spieler der seinen Schwerpunkt nicht im PvP/RvR hat, alles keine guten Nachrichten.

Mit ihren DLC-Schiffen haben sie vmtl gut Geld gemacht, ob sie dem Spiel damit jedoch einem Gefallen getan haben, wage ich angesichts der Resonanz im Forum jedoch zu bezweifeln.

Ich habe mein Pferd noch nicht erschossen, sondern es in den Stall gestellt. Zur Zeit sieht es jedoch so aus, dass es wohl sehr sehr lange Zeit dauern wird, bis es wieder Tageslicht sieht.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, Hellmuth von Mücke said:

Auch ich habe noch keinen DLC gekauft. Obwohl ich den von vielen geäußerten Gedanken der Unterstützung für das Spiel sehr nobel finde, habe ich für mich entschieden nicht ein Spiel zu unterstützen, dessen Entwicklung in eine Richtung läuft, die meiner Vorstellung von NA nicht entspricht. Das ganze Wirtschaftssystem ist momentan bestenfalls mangelhaft. Ankündigungen zu diesem Bereich seitens der Devs sind mittlerweile wirklich nur noch Luftnummern.

Im April wurde angekündigt, das ganze Geldsystem zu überarbeiten, weg vom Gold hin zu Reals, Dublons, etc.. Neue Gebäude wurden angekündigt (z.B. Münzpresse). Abschaffung Gold/Silbercoins,  Anpassung der Preise an die historischen Vorbilder in der Karibik (demoninated the money).

Was ist passiert, nichts.

Nun kündigt ein Dev in einem anderen Beitrag folgendes an....

"Economy will get addressed after release - current plan is to remove the redundancies first. And only add features to economy if they are really better and complete. "

Man scheint nun die Absicht zu haben, sich erst nach dem Release um die Wirtschaft kümmern zu wollen. Dabei ist die Formulierung so schwammig, dass das auch erst 2030 sein könnte.

Für einen Spieler der seinen Schwerpunkt nicht im PvP/RvR hat, alles keine guten Nachrichten.

Mit ihren DLC-Schiffen haben sie vmtl gut Geld gemacht, ob sie dem Spiel damit jedoch einem Gefallen getan haben, wage ich angesichts der Resonanz im Forum jedoch zu bezweifeln.

Ich habe mein Pferd noch nicht erschossen, sondern es in den Stall gestellt. Zur Zeit sieht es jedoch so aus, dass es wohl sehr sehr lange Zeit dauern wird, bis es wieder Tageslicht sieht.

 

Letzte Zeit wird viel von den devs geschrieben aber nichts umgesetzt.  Das crafting system sollte auch schon längst geändert werden.  Bis jetzt hat sich nicht getan.  Naja mal abwarten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×