Jump to content
Game-Labs Forum
Sign in to follow this  
Drunken Officer

Naja (nach dem Wipe)

Recommended Posts

So, nach dem Wipe war ich paar mal auf dem Server- und ich habe den Spielspaß verloren.

Vieles ist einfach nur sau teuer. Es fängt bei den Kanonen an. Will man z.B. eine Surprise mit Kanonen bestücken, kostet das richtig Asche. Wenn man 5 Tage die Woche / 8 Stunden Zeit hat, sicherlich machbar.

Wenn man sich einen guten, harten Kampf geliefert hat, diesen aber verliert, gibt es nichts. Also kann man auch mal ne Stunde in den Sand setzen.

KI trifft fast immer. Mein Boot schmiss es hin und her. Die KI lag ruhig im Wasser und gab mir eine nach der anderen. Nur sehr wenig Schüsse gingen daneben. Was mir auffiel, die KI ist schlauer geworden. Sie nutzt jetzt z.B. die Wendigkeit des Cutters voll aus.

Edited by Drunken Officer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teuer muss doch nicht immer was Schlechtes sein, z.Bsp. Fregatte mit 5 Dura... gekämpft... verloren egal! Man hat ja noch 4. Heute musst du dein Bestes geben, weil so Schiff jetzt wertvoller ist! Sehe das mehr als Ansporn als wie eine Last! Dann schließ dich halt nem Clan an, gemeinsam schafft man mehr... da gibt's Hardcorezocker, die fast den ganzen Tag online sind, aber auch welche die abends mal 2 Stunden Zeit haben! Vernünftige Arbeitsteilung im Clan erleichtert sehr viel... und macht ja dann auch mehr Fun wenn man als Gruppe segelt, da spielt es dann auch keine Rolle ob die AI nun besser dreht oder genauer schießt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja so ist das numal mit den heutigen gamern, die haben halt die ganze Total lost RPGs, nicht mitgekriegt, und sind verwöhnt von COD ,BF3 und andere titel, wo man an der hand gehalten wird und auf alles einen marker hat. Ein spiel macht erst spaß wenn es schwer ist.

Man stellt nen spieler heute ne mauer vor der nase, er rennt dagegen nd beschwert sich, anstatt einen weg drumherum zu suchen

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt Kanonen sind teuer am Anfang wenn man die noch nicht selbst craften kann. Die KI ist auch zu stark, die Auswahl der einzelmissionen zu stark begrenzt nur bis 6 Rates aber so wird es doch nie langweilig im Spiel, wir wurden vor dem Wipe viel zu sehr verwöhnt und deshalb kommt uns der Realismus der eingebaut wurde auch schwerer vor.

Im Clan ist es aber zu schaffen und es wird nun mehr Teamwork gefordert, was ich gut finde z.B. Wer baut welche Prod Stätten, wer crafttet Schiffe, Kanonen oder Verbrauchsmaterial.

Es ist halt noch in der Entwicklung das Spiel und noch nicht fertig und zum Release wann auch immer fangen wir wieder von vorne an, bis dahin wird sich aber noch viel ändern

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem PvE Server geht das ganze ja noch da die Kohle jetzt frei für jeden zugänglich ist. Aber auf dem PvP Server sieht die sache da schon anders aus. 

Man bekommt einen hohen nachteil wenn die Nation ihre eigenen Häfen nichtmehr verteidigen kann weil keine kohle mehr vorhanden ist.

Missionen sollte man auch versuchen ohne Repkits zu verschwenden zu absolvieren und bei flachen Schiffen mit einzelfeuer zu arbeiten.

Was gerade bei kleinen Schiffen gut geht ist grappen oder demasten. Und dann die strucktur runter schießen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war ziemlich Schockiert als ich vor ein paar Tagen wieder mal NA gestartet habe , alles war ja weg durch den Wipe. Hatte den ersten Tag echt Probleme Fuß zu fassen . Einen Tag später Kaperte ich durch Glück eine LGV und seit dem gehts gut vorran . Also ich finde in dem kleinerem Bereich ist die LGV ein Panzer, mit meiner Rattle und der LGV hab ich mir dann gestern eine Essex geschnappt , mag sein das ich einfach nur glück hatte . Ich finde die neuerungen garnicht so schlimm , klar die Kanonen kosten schon bissl was und in den ersten Stunden ist das Geld kaum zu stemmen . Wo ich allerdings eine frage hab , wenn ich handelsmissionen annehme , kann ich da nach und nach die Ware hinbringen und bekomme dann immer einen kleinen Obolus oder den Wert der ware?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, The Beast said:

Ich war ziemlich Schockiert als ich vor ein paar Tagen wieder mal NA gestartet habe , alles war ja weg durch den Wipe. Hatte den ersten Tag echt Probleme Fuß zu fassen . Einen Tag später Kaperte ich durch Glück eine LGV und seit dem gehts gut vorran . Also ich finde in dem kleinerem Bereich ist die LGV ein Panzer, mit meiner Rattle und der LGV hab ich mir dann gestern eine Essex geschnappt , mag sein das ich einfach nur glück hatte . Ich finde die neuerungen garnicht so schlimm , klar die Kanonen kosten schon bissl was und in den ersten Stunden ist das Geld kaum zu stemmen . Wo ich allerdings eine frage hab , wenn ich handelsmissionen annehme , kann ich da nach und nach die Ware hinbringen und bekomme dann immer einen kleinen Obolus oder den Wert der ware?

 

Hallo,

die delivery missions kannst du nach und nach erfüllen. Das Geld gibts aber erst, wenn alles geliefert wurde. Erst die Ware, dann die Kohle. War bisher zumindest so. hab nach dem Wipe noch keine DM abgeschlossen.

 

Gruß

 Berend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

also ich finde das Mark-System zweifelhaft... ich kann nur für den PvE-server sprechen aber ich finde die Preise für Schiffszusätze, permits etc (alles was die Marks angeht) zu hoch angesetzt. Ich spare auf einen refit und bin nach ungefähr 15-20 missionen (kleine fleet orders mit der Indef) noch nicht mal annähernd bei der Hälfte. Wenn ich nun mal meine Indef verliere brauche ich eine neue. Geschweige denn ich will mal ein größeres Schiff besitzen. Und dafür brauche ich wiederum mehr Marks. Für mich besteht der Sinn in diesem Spiel also nur noch missis ohne ende zu absolvieren um an marken zu gelangen (OW gefechte gehen auch). Oder gibt es eine andere Art an marken zu kommen? Gold spielt keine rolle mehr. Die neue Währung heist: PvE-/PvP- marks. Handel ist also außen vor... Für mich ist das Spiel eintönig geworden :/

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem der Wechselkurs.

10 PvE Marken für eine PvP Marke.

Da fühle ich mich als PvE Spieler ein klein wenig diskriminiert.

Immerhin habe ich, um überhaupt spielen zu können, den gleichen Preis bezahlt wie ein PvP Spieler.... 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Mr.Bush said:

Vor allem der Wechselkurs.

10 PvE Marken für eine PvP Marke.

Da fühle ich mich als PvE Spieler ein klein wenig diskriminiert.

Immerhin habe ich, um überhaupt spielen zu können, den gleichen Preis bezahlt wie ein PvP Spieler.... 

Das wurde umgeändert. Eine PvP-Marke kostet nun 5 PvE-Marken. Gab sogar ne kleine Entschädigung (50 PvE-Marken als redeem).

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Paulchen said:

Das wurde umgeändert. Eine PvP-Marke kostet nun 5 PvE-Marken. Gab sogar ne kleine Entschädigung (50 PvE-Marken als redeem).

Ah ok.

Dann behaupte ich was anderes...^^

Hatte heute noch keine Gelegenheit zu patchen und zu spielen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der fun ist dahin, wird wohl ein Nischenspiel werden für Hardcoregamer. Naja vielleicht besinnen sich die Devs und machen es ein wenig einfacher, sonst rennen die Spieler scharenweise weg.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, SilentHunter61 said:

Der fun ist dahin, wird wohl ein Nischenspiel werden für Hardcoregamer. Naja vielleicht besinnen sich die Devs und machen es ein wenig einfacher, sonst rennen die Spieler scharenweise weg.

Was ja wirklich sehr schade wäre.

Denn das Spiel hat ja genug Potenzial um (fast) alle Spieler glücklich zu machen.

Im übrigen fahren auf dem PvE schon die ersten 3rd und 2rd rum.

Wird also nicht lange dauern bis die ersten gekaperten Vics aufkreuzen.

So viel zum Thema Anzahl der Dickschiffe eingrenzen zu wollen...und den Schwerpunkt auf Fregatten zu legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 minutes ago, Mr.Bush said:

Was ja wirklich sehr schade wäre.

Denn das Spiel hat ja genug Potenzial um (fast) alle Spieler glücklich zu machen.

Im übrigen fahren auf dem PvE schon die ersten 3rd und 2rd rum.

Wird also nicht lange dauern bis die ersten gekaperten Vics aufkreuzen.

So viel zum Thema Anzahl der Dickschiffe eingrenzen zu wollen...und den Schwerpunkt auf Fregatten zu legen.

Ich verstehe nicht, warum sich die PvE-Spieler über das Spiel aufregen. Ihr könnt alle Schiffe der Welt kapern und sie dann verkaufen. Also fällt für euch der Faktor Geld-machen schon einmal weg.

Wenn ich mich recht entsinne, sind genau deshalb die meisten Spieler weggelaufen, weil das Spiel zu einfach wurde und man schon nach wenigen Tagen seine 1st-Rate hatte und mehrere Millionen $$$ auf dem Konto.

Was vermutlich die wenigstens Spieler können ist Zeiteinteilung und Arbeitsaufteilung. Wenn jemand 3 mal hin und her fahren muss, weil er etwas vergessen hat, ist es sein Problem. Wenn dieser jemand aber kurz in sich geht und darüber nachdenkt, wie man etwas schneller/optimierter machen könnte, kann man ungeheuer viel Zeit sparen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die einen fahren 3th Rates und die anderen kommen mit den basic cutter nicht zurecht, versuchen mit wenigen Mannschaften viele zu boarden usw. Das sagt schon viel aus..... 

Und das auf dem pve server. 

Wenn ich auf dem pvp server die leute beobachte, sind da die meisten eifrig am handeln, leveln usw. So schlecht kann es um na nicht stehen. 

Edited by furyGer

Share this post


Link to post
Share on other sites

PvE Server kann ich nicht beurteilen, aber auf dem PvP Server ist das größte Schiff was ich persönlich bislang gesehen habe eine Aga. 1st Rates werden noch dauern. Da geht da Konzept bislang gut auf. Die Schiffe sind endlich was Wert und ein Spieler Schiff zu kapern macht viel Sinn und fühlt sich endlich nach einem echten Erfolg an. Wenn man auf dem PvE Server Linienschiffe von NPCs kapern kann, dann wundert es natürlich nicht, dass dort auch schon welche damit rum fahren.

Edited by Sven Silberbart
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
34 minutes ago, Sven Silberbart said:

PvE Server kann ich nicht beurteilen, aber auf dem PvP Server ist das größte Schiff was ich persönlich bislang gesehen habe eine Aga. 1st Rates werden noch dauern. Da geht da Konzept bislang gut auf. Die Schiffe sind endlich was Wert und ein Spieler Schiff zu kapern macht viel Sinn und fühlt sich endlich nach einem echten Erfolg an. Wenn man auf dem PvE Server Linienschiffe von NPCs kapern kann, dann wundert es natürlich nicht, dass dort auch schon welche damit rum fahren.

deswgen haben die piraten ja auch schon l'oceans weils noch dauern wird

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, katerholzig said:

deswgen haben die piraten ja auch schon l'oceans weils noch dauern wird

*hust* exploit *hust* exploit *hust* Lord Vicious *hust*

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 minutes ago, katerholzig said:

deswgen haben die piraten ja auch schon l'oceans weils noch dauern wird

Dann lass sie doch eine L'Ocean haben. LV kann sie ja offensichtlich nicht segeln, er wurde ja wegen exploiten degradiert (*lacht*).

Aber LV und sein fragwürdiger Clan sind die nicht Thema.

 

Edited by Sven Silberbart

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, Sven Silberbart said:

Dann lass sie doch eine L'Ocean haben. LV kann sie ja offensichtlich nicht segeln, er wurde ja wegen exploiten degradiert (*lacht*).

 

Die Degradierung juckt den nicht im Geringsten ^^ Irgendwo hat er glaube mal gesagt 10+ alts zu besitzen.

Rdg8ID.jpg

Wieso man denen die Conquest marks nicht auch abgenommen hat ist mir ein Rätsel.

Edited by Liquicity
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Mr.Bush said:

Was ja wirklich sehr schade wäre.

Denn das Spiel hat ja genug Potenzial um (fast) alle Spieler glücklich zu machen.

Im übrigen fahren auf dem PvE schon die ersten 3rd und 2rd rum.

Wird also nicht lange dauern bis die ersten gekaperten Vics aufkreuzen.

So viel zum Thema Anzahl der Dickschiffe eingrenzen zu wollen...und den Schwerpunkt auf Fregatten zu legen.

@Mr.Bush ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber den PvE- Server mit dem PvP Server zu vergleichen ist wirklich ein untaugliches Mittel um die Entwicklung in NA zu beurteilen. Der Umstand, dass auf dem PvE-Server mir niemand bei meiner persönlichen Entwicklung in die Suppe spucken kann, ebenso der Umstand, dass dort nur ein Bruchteil der Spieler im Vergleich zum PvP-Server aktiv sind, verbietet eigentlich jeglichen Vergleich. Ich könnte jetzt noch seitenlang an Beispielen erklären warum das so ist, aber ich denke an die 99% der Spieler die jetzt aktiv NA spielen benötigen hier keine weiteren Erklärungen.

Ich würde ich mich sehr darüber freuen, wenn noch viele PvE Spieler auf den PvP-Server wechseln würden, um sich hier in das Abenteuer zu stürzen und einen eigenen Eindruck zu gewinnen und gleichzeitig die "Spielerdichte" zu erhöhen. Denn zumindest in einem Punkt stimme ich mit dir überein, die Spielerzahlen werden auch wieder sinken, was vmtl. auch völlig normal ist. Da wäre es einfach schön, wenn sich Spieler mit völlig unterschiedlichen Spielzielen bzw. Spielstilen gegenseitig dabei unterstützen, dass Spiel lebendig zu erhalten, um auf diese Art den Devs die Infos zu liefern, die sie benötigen, um die die hoffentlich richtigen Entscheidungen für die Zukunft des Spieles zu treffen.

 

Und zum Thema "Sorry". Ja die Kameraden fahren bereits L'Ocean. Und ja, trotz des Umstandes, dass sie beim exploiten erwischt wurden, haben sie immer noch eine große Fanbase. Meinem "subjektiven" Eindruck nach geht bei der Piratenfraktion nichts ohne bzw. gegen den Willen von Sorry. Hätte ich mit meiner naiven Vorstellung von "Fair Play" erwartet, dass dieser Clan oder zumindest die Hauptprotagonisten ausgegrenzt werden, so musste ich feststellen, dass bei vielen Piraten der Wunsch nach Siegen größer ist als evtl. eigene moralische Wertevorstellungen. (sofern überhaupt vorhanden)

Ich für meinen Teil habe unmittelbar nach den Geschehnissen meinen Joker benutzt und bin rüber um dem spanischen König zu dienen. Hier wurde ich dann allerdings gleich mit der Aussage konfrontiert, dass Sorry in Spanien nicht weniger beliebt ist als bei den Piraten, "weil sie der einzige Clan waren, der in schweren Zeiten (auch vor dem Wipe) auf Seiten Spaniens gegen die Briten gekämpft haben. Und das ja eh alle Nationen exploiten, um an die ach so wichtigen Marken zu kommen". (ich hoffe mal das stimmt nicht)

Von daher wage ich mal die düstere Prophezeiung, dass in 2-3 Monaten wieder alles gut ist und die Mitgliedschaft bei Sorry als Clan für viele erfolgs- bzw. erlebnisorietierte Mitspieler das non plus ultra ihrer spielerischen Karriere bei NA sein wird.

Edited by Banastre Tarleton

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 29.5.2017 at 2:37 AM, Sepp Stuart said:

Teuer muss doch nicht immer was Schlechtes sein, z.Bsp. Fregatte mit 5 Dura... gekämpft... verloren egal! Man hat ja noch 4. Heute musst du dein Bestes geben, weil so Schiff jetzt wertvoller ist! Sehe das mehr als Ansporn als wie eine Last! Dann schließ dich halt nem Clan an, gemeinsam schafft man mehr... da gibt's Hardcorezocker, die fast den ganzen Tag online sind, aber auch welche die abends mal 2 Stunden Zeit haben! Vernünftige Arbeitsteilung im Clan erleichtert sehr viel... und macht ja dann auch mehr Fun wenn man als Gruppe segelt, da spielt es dann auch keine Rolle ob die AI nun besser dreht oder genauer schießt.

Ok, dann machen wir die Kanonen auf 100k pro Stück, und eine Surprise so 3 Millionen. Dann ist der Ansporn noch größer. Dann geht's echt um was.


Oder ist da schon der Punkt erreicht, wo es zu viel ist? Und warum ist dieser Punkt jetzt noch nicht erreicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, zu wenig und zu viel ist dem ****** sein Ziel. Ein gesundes Mittelmaß sollte schon vorhanden sein. Immerhin wird an diesem Spiel eh schon lange genug herumgebastelt.

Edited by William Livingston Alden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×