Jump to content
Game-Labs Forum

Captain Cid

Members
  • Content count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About Captain Cid

  • Rank
    Landsmen
  1. Captain Cid

    Unser Clan Friedrich der Zweite [FII]

    oder lieber zum HANSA clan kommen wenn man einen richtigen Clan sucht
  2. Captain Cid

    Servers don't respond to log-in

    same here
  3. Captain Cid

    Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Genau so soll rvr aussehen
  4. Captain Cid

    Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    In kämpfen verstecken damit screening unmöglich wird. Ich weis das machen andere auch, fair wird es dadurch trotzdem nicht. Genauso wie alts zum spionieren nutzen oder mit ihnen auch noch kriegswichtige vicmarks aufkaufen. Zum anderen habe ich selber geschrieben das wir nicht geeint sind. Aber daran kann ich als einzelner wenig ändern. Gerne hätte ich auch das wir im battle ein team sind aber man kann das nicht über nacht erzwingen. Schön das ihr und die schweden das habt. Wir leider nicht. Und was die spanier angeht: wir haben nur die dänen rausgehaun. Die spanier haben dann uns angegriffen und die ports gingen hin und her. Mobile wurden wir eher 5mal fertig gemacht... hilfe hatten die eigtl. nicht nötig.
  5. Captain Cid

    Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Hey Habe mir lange überlegt ob ich hier auch was schreiben soll oder nicht. Fakt ist, dass ich mich schweren herzens auch dazu entschlossen habe mit dem spiel aufzuhören oder zumindest ein bis zwei monate pause einzulegen. Der grund für mich liegt dabei nicht im spieldesign, sondern leider bei den spielern. Ich habe das spiel vor einem halben jahr bei den briten begonnen und hatte schnell das gefühl hier richtig zu sein. Wir waren gefühlt sehr dominant und auch wenn wir eine nation mal in ihre schranken verwiesen haben(spanien), waren wir dennoch so fair sie nach einem denkzettel (campeche) wieder in ruhe zu lassen und gaben ihnen den fraglichen port sogar wieder. Dann begann die große abwanderung der großen clans und wir sahen uns härterem zeiten ausgesetzt. Aber hier begann auch die spaßigste zeit für mich im spiel. Man hatte das gefühl auch als einzelner etwas zu bewirken und die kämpfe gingen hin und her mit siegen und niederlagen im golf. Diese zeit fand ein jehes ende als nach der einführung der neuen nationen die russen anfingen gegen uns vorzugehen. Erste niederlagen waren dabei noch okay aber das nutzen von unfairen spielweisen ihrerseits fing schon an den spielspaß zu trüben, vor allem da dies komplett unnötig war. Schnell stellte sich heraus das die britische nation nicht geeint genug war ihnen die stirn zu bieten, was sich durch ihre verbündeten noch verstärkte. Richtig schlimm wurde es für mich persönlich als die spanier, welche mit uns eher auf augenhöhe waren, anfingen ihre drecksabreit auch noch von den russen erledigen zu lassen. Dies stellt für mich einen endgültigen bruch mit der spielmechanik dar, da kämpfe nicht einmal mehr selbst bestritten werden müssen, sondern man sich scheinbar einfach gute verbündete suchen muss. Ja wir sind definitiv nicht stark genug es gegen die russen aufzunehmen aber wenn wir 5 mal gegen spanier verteidigen und sie dann ihre "großen brüder" schicken müssen, finde ich das irgendwie ungerecht und es raubt mir schlicht den spaß. Nun haben die briten alles im golf verloren und ich finde mich zähneknirschend damit ab, in der hoffnung nun erstmal genug von "mighty russia" gesehen zu haben und da kommt letzte woche der conquest patch. Und ab hier sehe ich mich einer situation gegenüber an der ich nichts mehr reizvoll finde. Ja vlt haben die briten für ihre stärke zuviele ports aber schlechter als spanien oder frankreich sind wir sicher nicht. Trotzdem erfolgt eine invasion welche für mich schon beinahe griefing darstellt. Insbesondere mein clan wird regelrecht terrorisiert. Nun bleiben uns die optionen zu verteidigen in dem wissen das wir nunmal nicht so stark sind wie unser gegner und dabei noch wertvolle schiffe zu verlieren oder eben nicht zu kämpfen. Wählt man logischerweise zweiteres wird man auch noch beleidigt und ist spott ausgesetzt. Bestes beispiel erfolgte kürzlich bei der selam/turneffe situation. Selam wurde geflippt und wir erkannten dort nicht genug schiffe zu haben. Daher griffen wir turneffe an um den gegner abzulenken. Wir verloren in einem massaker und wurden dafür noch beleidigt. Eigentlich müssten spieler nach so einem sieg mehr als gut gelaunt sein und einem "GG und vlt habt ihr nächstes mal mehr glück" schreiben. Aber sportsmanship scheint in diesem spiel absolut fremd zu sein. Das wir aus unserer sicht zumindest einen kleinen sieg einfuhren indem wir verhinderten, dass selam geflippt wurde ist mighty russia egal, genau wie bei unserem ersten flip von turneffe. Da man sich nur noch rückzugsgefechten ausgesetzt sieht, bestimmt man in keinster weise mehr seinen spielinhalt und wofür spielt man noch, wenn es nur noch stressige arbeit ohne spaß ist? Ich hatte mit meinen clan pläne mal wieder ein paar spanier anzugreifen aber bevor man dazu überhaupt im stande ist, wird man weiter chancenlos zurückgedrängt. So hält man in einem spiel, dass spaß machen soll, keine spieler, welche dann als konsequenz im besten fall die nation wechseln, aber eher frustriert aufhören zu spielen. Letztlich ist mein beitrag viel zu lang. Was ich eigtl sagen wollte ist, dass man sich nicht über schwindende spielerzahlen wundern muss, wenn einzelne starke nationen dieses rvr ganking betreiben. Allein aus meinem clan haben über 10 spieler seit dem angriff auf turneffe aufgehört und weit mehr denken darüber nach, dies stellt allein mindestens 2 % der derzeitgen spielerbase dar, wohlgemerkt nur aus meinem clan. Kein wunder wenn die power so verschoben ist und ein spaßiges spiel unmöglich wird. Zumindest eine verschnaufpause sollte doch möglich sein, aber nein, selbst über weihnachten werden häfen geflippt. Nicht einmal ambergrease wird von einem einzigen seiner besitzer verteidigt sondern von der "profi"- liga um ja keine niederlage einzufahren. Schon etwas peinlich für den besitzenden clan. Also liebe russen, wenn ihr dann noch die nächsten 3 nationen squasht und somit 30% der spielerbase vergrault ehe ihr euch an die schweden traut, habt ihr es vlt irgendwann geschafft allein auf dem server zu sein. Viel spaß und erfolg dabei für mich ist das jedenfalls nichts mehr. Vor allem da man als individuum auch einfach nichts gegen tun kann und mehr als meine eigene zeit kann ich ins spiel leider nicht einbringen und nicht jeder vermag es oder hat lust auf den stress andere zu mobilisieren oder gar die nation zu einen. Zum schluss noch ein anderes ärgerniss: hört doch auf leute als carebears und pveler zu beleidigen. Dies ist ein sandboxspiel und jeder macht was ihm spaß macht. Ich war auch schon platz 1 auf der pvp liste aber wenn ich am nächsten tag lust habe mit freunden paar npcs zu plätten na und? Witzigerweise machen die russen durch die hostility grad mehr pve als alle anderen nationen. Schonmal drüber nachgedacht ihr KBEARS? Ich freue mich auch für die russen, dass bei ihnen alles so gut läuft und sie eine starke nation gegründet haben. Aber bitte zeigt doch etwas sportsmanship. Ein erstligist lacht den drittligist im fußball doch auch nicht aus weil man bessere spieler hat und gewinnt und aus einem 10 zu 0 muss man kein 20 zu 0 machen. Besonders bei einigen threads hier im forum kann einem echt das kotzen kommen. Wenns euch nur um die conquest tabelle geht habt ihr aus uns nun 15 häfen rausgeprügelt. Vlt versucht ihr es auch mal gegen einen anderen gegner, denn wenn alle briten nun zu den schweden gehen oder eben aufhören ists euch doch auch nicht recht. Zumindest hatte ich das gefühl als das geeücht aufkam, dass mein clan wechselt. Lustig ist auch, dass der russische rat kam, wir sollen uns doch häfen von den preußen holen. Witzigerweise vor dem merge. "Ja ihr seid scheiße aber prügelt doch die tot die gleich garnix haben". Naja ich warte erst einmal eine weile ab und schaue vlt demnächst mal wieder rein. Aber evtl auch nicht mehr. War zumeist ne spaßige zeit aber zuletzt eben leider nicht mehr. Und dafür spiel ich nicht weiter. Glaube nicht, dass mein beitrag irgendetwas bringen wird aber es war gut es mal loszuwerden. o7 und frohes neues.
×