Jump to content
Game-Labs Forum

Archduke

Members
  • Content count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

About Archduke

  • Rank
    Landsmen

Recent Profile Visitors

331 profile views
  1. Fragen zum Spiel

    Mit einem Permit kannst du ein Schiff craften. Danach benötigst du wieder ein neues Permit. Die Blueprints kannst du im Admiraltystore für ein paar wenige Combat Marks kaufen und hast sie dann dauerhaft. Victory Marks sind im Prinzip 175 Combat Marks. Du kannst sie konvertieren. Die Nation, die am Ende der Woche (Montag nach der Serverdowntime), die meisten Conquestpunkte hat, bekommt Victory Mark (Edit: Jeder Spieler in der Nation ab Post-Captain bekommt eine). Am besten du suchst dir einen Clan. Dort bist du am besten aufgehoben
  2. Fragen zum Spiel

    Probiers mal mit weniger Rum!
  3. Ich bin Sauer! HRE SOS GER

    Gegen welche Wand? Grundsätzlich kann man immer von der Dummheit und dem Neid anderer ausgehen. Wenn du dann also alleine in Feindgebiet/Grenzgebiet unterwegs bist, musst du ein gewisses Risiko einkalkulieren. Natürlich werden sich die größeren Schwedenclans an das Abkommen halten und nicht in diese Gegenden segeln. Warum auch sollten die ihre Schiffe aufs Spiel setzen? Ergo kannst du davon ausgehen, dass dort unten die Wahrscheinlichkeit geringer ist schnelle Unterstützung zu bekommen. P.S.: Ich bin weder in einem der Schwedenclans aktiv noch bin ich Schwede überhaupt. Ich betrachte das aus einem neutralem Standpunkt aus. Beide Parteien sind hier nachlässig. Edit: Da jetzt das Allianzensystem abgeschafft worden ist, können du und deine Freunde eure eigene Politik machen. Genau das, was dem Spiel seit über einem halben Jahr gefehlt hat!
  4. Ich bin Sauer! HRE SOS GER

    Jeder Spieler ist für seine eigene Sicherheit verantwortlich. Du kannst nicht von den großen Clans erwarten, dass sie die "Randoms" jede Sekunde beschützen.
  5. Ich bin Sauer! HRE SOS GER

    Die Geschichte von Naval Action hat es uns schon mehrere Male gezeigt, was in Nationen passiert, in denen wenige große Clans das Sagen haben. Ausgenommen sind hier die Franzosen. Die haben fast das ganze letzte Jahr einen "innenpolitischen" Krieg gegeneinander geführt.
  6. Schön euch wieder in NA zu sehen, wenn auch nicht unter gleicher Flagge o7
  7. Naja (nach dem Wipe)

    Ich verstehe nicht, warum sich die PvE-Spieler über das Spiel aufregen. Ihr könnt alle Schiffe der Welt kapern und sie dann verkaufen. Also fällt für euch der Faktor Geld-machen schon einmal weg. Wenn ich mich recht entsinne, sind genau deshalb die meisten Spieler weggelaufen, weil das Spiel zu einfach wurde und man schon nach wenigen Tagen seine 1st-Rate hatte und mehrere Millionen $$$ auf dem Konto. Was vermutlich die wenigstens Spieler können ist Zeiteinteilung und Arbeitsaufteilung. Wenn jemand 3 mal hin und her fahren muss, weil er etwas vergessen hat, ist es sein Problem. Wenn dieser jemand aber kurz in sich geht und darüber nachdenkt, wie man etwas schneller/optimierter machen könnte, kann man ungeheuer viel Zeit sparen.
  8. Feedback nach dem Patch 10.0, Wipe

    Ich würde den aktuellen Schwierigkeitsgrad lassen und stattdessen im Spiel Guides implementieren. In-Game-Tutorials, die den neuen Spielern Naval Action erklären. Persönlich gefiel mir der Überfluss, den in den letzten Monaten jeder einzelne Spieler hatte, nicht, da, und entschuldigt den Ausdruck, jeder Depp mit einer 1st-Rate herumgefahren ist und dann geheult hat, wenn er diese verloren hat. Mit aktuellem Spielstand ist eine 3rd-Rate oder eine Bellona wieder etwas Besonderes und keine Massenware mehr, wie sie es vor dem Patch gewesen sind. Am Ende sollte das Spiel "Easy to learn, hard to master" sein. Offensichtlich wollen manche Spieler das Spiel nicht einmal lernen und einfach nur eine 1st-Rate fahren. Kein Wunder wenn dann alle Spieler nach ein paar Wochen schon wieder aufhören, wenn die 1st- oder 2nd-Rate langweilig geworden ist. Die Entwickler sollen endlich einen wirtschaftlichen Kurs finden, an denen sie sich halten. Einmal Überfluss und dann wieder Hardcore vertreibt die Spieler mit Sicherheit.
  9. Schön dich wieder im Spiel zu sehen Du solltest deine Forumsignatur noch ändern!
  10. Gibt es jetzt eigentlich noch einen deutschsprachigen Clan bei den Käsköppen und wie wird das mit den Amis auf EU aussehen? Ich lese hier eigentlich nur noch Großbritannien und Schweden, aber wie sieht es anderswo aus?
  11. Minen Werft Werkstad

    Das Ziel ist es, mehr Interaktion zwischen den Spielern zu generieren. Auf diese Art und Weise, wie wir sie aktuell auf dem Testserver haben, gehört nun einmal mehr Handel dazu. Das Wirtschaftssystem auf dem Live-Server hat zudem viele Spieler vergrault, weil es einfach keine Updates erfahren hat und ein einzelner Kapitän bereits nach einer Woche auf einem Millionenberg sitzen konnte. Wir haben außerdem seit mehr als einem Jahr eine Dauer-Hyper-Inflation. Spieler sind in der Lage gewesen, mehrere Millionen durch simples "1st-Rate-Farming" in 200er Missionen in wenigen Stunden zu verdienen. Natürlich haben sich hier die Crafter gefragt, warum sie so viele Stunden für Materialanschaffung investieren müssen, wenn die Taschen der Kunden ohnehin überquellen? Daher sehe ich diese Änderungen gerne und bin bereit die zu testen.
  12. Schiffsbau, Crafting & Module

    Blueprints werden nicht mehr droppen. Wenn man ein bestimmtes Level erreicht hat, bekommt man den Blueprint automatisch.
  13. Fragen zum Spiel

    Andersherum ist es auch langweilig. Wenn du dich Rear Admiral oder was auch immer nennen darfst, alle BP's hast, Ressourcen ohne Ende und Geld im mehrstelligen Millionenbereich hast, dann ist es auch langweilig, weil das Spiel aktuell keinen Content in dieser Situation liefert. Von mir aus können die bei Release alles wipen und die benötigte Anzahl an XP für die einzelnen Ränge wieder hochschrauben. Vor einiger Zeit habe ich einfach aus Jucks und Tolerei mir einen neuen Account gekauft und mich im PvE hochgelevelt. Nach fünf Tagen bin ich schon auf einer Bellona gesessen und war kurz vor dem zweitletzten Rang. Kein Wunder dass so viele Spieler inaktiv gehen.
  14. Anfangs wurde die Ressourcenverteilung heftigst kritisiert. Der Fine-Wood-Patch hat die Diskussion noch einmal eine Stufe salziger gemacht. Mit der Abschaffung der Hölzer und der dadurch entstandenen Hyperinflation an Geld und Live Oak hat sich keiner mehr für die Häfen interessiert, da jeder in seinem Live Oak geschwommen ist. Ich kann mich noch gut an einen Spieler erinnern, der tagtäglich damit beschäftigt gewesen ist, seinen Vorrat an 90.000 Live Oak in den nächsten Freihafen zu schiffen. Ginge es nach der Spielerbasis hätten die Devs schon lange jede Ressource abbaubar in den Hauptstädten gemacht, weil jeder alles haben möchte, aber nicht dafür mehrere Stunden kämpfen möchte, nur um es dann wieder zu verlieren. Die Entwickler sollen die Ressourcenverteilung ruhig so lassen und sich stattdessen auf andere Parts des Spiels konzentrieren.
×