Jump to content
Game-Labs Forum

Dominique Youx

Members
  • Content count

    435
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

232 Excellent

About Dominique Youx

  • Rank
    Junior Lieutenant

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  • Interests
    Rollenspiel, Geschichte

Recent Profile Visitors

883 profile views
  1. Online 652....es tut sich etwas....

    Die Wirtschaft wird auch in der Zukunft nicht funktionieren. Das System der Zweit- bis Zwanzigaccounts in fremden Nationen, hebelt große Teile der Wirtschaft und den damit verbundenen Content aus. Zweitaccount in fremder Nation erstellen (sinnvollerweise in führender Nation) und schon kommt man auch an die ganz seltenen Ressourcen ran. Dafür muss man diesen Char nicht einmal leveln, sondern ihn nur mit dem nötigen Kleingeld ausstatten. Wenn es dann in dieser Nation nichts mehr Interessantes gibt, löschen und in anderer Nation neu erstellen. Da "Wirtschaftscontent" in NA keine Rolle spielt und Zweitaccounts eine Einnahmequelle sind, glaube ich auch nicht, dass evtl. nach Release die DEVS an der jetzigen Praxis etwas ändern werden
  2. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Der Dumme ist der, der keinen Zweitaccount in einer anderen Nation hat. War so, ist so...und wird vmtl auch so bleiben.
  3. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Aber der "Hinweis" auf die VMs war nicht als Rechtfertigung gemeint, mich hat einfach interessiert was du als Spanier davon hälst. ..... Als SPIELER halte ich absolut nichts davon, derartig gravierende Belohnungen (VM) an den Besitz von Städten zu knüpfen. Geschichte wiederholt sich und so hatten die DEVS schon einmal einen derartigen Gedankenblitz als es VM für das Erobern von Häfen gab. Damals haben SORRY und VLTRA (evtl. auch andere Clans) Ping Pong mit ihren Häfen gespielt, um an diese Marken zu kommen. Natürlich wurde dabei nie ernsthaft jemand verletzt. Der Höhepunkt dieser Spielmechanik war damals die legendäre Schlacht der Franzosen gegen SORRY, wo die Franzosen mal eben ohne Kanonen zum Gefecht erschienen. Mit dieser Aktion hatten sie dann damals den Bogen überspannt, und das wurde dann auch entsprechend von DEVS honoriert mit einer Zurückstufung der beteiligten Spieler. Das Ende vom Lied war ja damals die (vorübergehende) Abschaffung, der ganze Mechanik. Auch die jetzige Aktion der Spanier finde ich fragwürdig, aber ich denke die DEVS werden dort nicht intervenieren, einfach aus dem guten Grund, weil es ja dann noch mehr offensichtlich wird, wie mangelhaft weite Teile des Spieles durchdacht sind. Bereits als ich das erste mal, von dieser Mechanik Kenntnis nahm, war mir klar was dabei rauskommen würde. In einem Spiel wo weite Teile der Spielerschaft jede Möglichkeit auslooten, sich Vorteile zu verschaffen, konnte man die Uhr danach stellen, wann die findigen Köpfe auf diese Idee kommen würden. Etwas was den Druck zu tricksen noch zusätzlich erhöht hat, war der Umstand, dass nur die ersten drei Nationen Marken bekommen. Wenn man beispielsweise die ersten drei Plätze mit 2 Marken belohnen würde und alle anderen Nationen zumindest 1 Marke erhalten, dann könnte man sicher schon etwas Druck aus dem Kessel nehmen. Es wäre auch viel fairer, da auch die Spieler der anderen Nationen ihren Teil zum RvR beitragen. Mit der jetzigen Regelung wird der Abstand zwischen den großen und kleinen Nationen immer größer. Ist es das was man unter Balance versteht? Das die alles nicht gerade die Motivation der Spieler der kleinen Nationen fördert, war meines Erachtens klar abzusehen. Umgekehrt aber auch das dies die Gier einiger Leute noch einmal anstachelt mit fragwürdigen Aktionen an die Marken zu kommen. Nun haben wir das Ergebnis und die Devs können sich mal wieder eine Birne machen wie sie den Karren aus dem Dreck ziehen können. P.S. Ähnlich wie bei den VM wird es im Bereich der PvP-Marken laufen. Möchte nicht wissen, wie viele der Combat News nicht einfach nur einen abgesprochenen Kampf dokumentieren. Verwunderlich, nicht wirklich...
  4. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Ich möchte hier doch widersprechen. Nur weil SORRY irgendwann mal eine PB mit den Franzosen getürkt hat oder nur weil Spieler Alts zu allerlei fragwürdigen Aktionen nutzen, legitimiert das in meinen Augen nicht, dass ich auch mal die Regeln nach meinem Ermessen auslege. Wo soll das enden? Darf ich jetzt auch zweimal unsauber spielen, weil in grauer Vorzeit SORRY und aktuell andere Spieler unsauber spielen? Habe ich jetzt quasi ein Guthabenkonto auf eigene Verfehlungen? Also ich kann dieser Argumentation nicht folgen. P.S. Sehr treffender Bibelvers
  5. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Sorry @Jon Snow lets go, ich weis es ist gerade keine leichte Situation. Das Damoklesschwert schwebt sichtbar über euren Köpfen und der Faden ist relativ dünn. Du und deine Mitstreiter sind gerade um Schadensbegrenzung bemüht. Aber wenn du dir meinen Beitrag noch einmal durchliest, habe ich weder dich noch die HRE genannt. Ferner schrieb ich von einer umstrittenen Aktion, da der Sachverhalt zum Zeitpunkt meines Beitrages noch nicht abschließend von den DEVS bewertet war. Von daher ist mir nicht klar,"warum du dir diese Jacke jetzt anziehst". In der Tat habe ich nicht mal dich gemeint, als ich von schwachen Rechtfertigungsversuchen gesprochen habe. Aber wenn wir hier schon Ross und Reiter benennen wollen, dann rufe dir doch mal die (inzwischen gelöschten) Beiträge deines Klankollegen Pit Pinsel in Erinnerung. Da wird doch ernsthaft der Versuch gestartet das Green on Green damit zu rechtfertigen, dass man die DEVS auf Schwächen im System hinweisen wollte. Noch besser wird es dann, wenn er damit droht, dass er und andere Spieler das Spiel verlassen wird, wenn er zurückgestuft wird. Genauso seltsam wirken auf mich Versuche anderer Spieler, dass eigene Handeln damit zu rechtfertigen, dass die Russen irgendwann mal davor auch diskussionswürdige Aktionen gestartet haben. Ebenso schwach wie durchschaubar ist der dezente Hinweis, dass man sich doch mal die Spanier anschauen soll, die jetzt gerade von den Russen Städte überlassen bekommen und damit sich wieder an die Spitze der Nationen gesetzt haben mit bekanntem Ausgang (3 VM für Spanien). Ich frage mich was Euer Green on Green, mit den Städteschenkungen der Russen an die Spanier zu tun hat. Haben wir den Punkt erreicht wo eigenes Fehlverhalten durch das mögliche Fehlverhalten anderer Mitspieler gerechtfertigt wird? Und in diesem Zusammenhang muss ich dich leider wieder enttäuschen. Im Gegensatz zu der von dir geäußerten Vermutung habe ich seit meinem Wechsel zu Spanien, noch nicht eine einzige VM bekommen. Die gibt es nämlich nur für die Teilnahme an erfolgreichen PB. Von daher ist dein süffisanter Hinweis auf die mir geschenkten VM völlig gegenstandslos.
  6. They really leave this game? First good news in this thread...
  7. Es ist schon erschreckend, dass der Hinweis auf Fairplay so wenig bei einigen Spielern verfängt. Da wird alles ausgenutzt was geht, auch wenn es selbst der Dümmste sehen müsste, dass dies sicher nicht im Sinne der DEVS, des Spieles und des allgemeinen Spielspaßes ist. Auch wenn ich es schade finde, dass es nur mit massiven Strafen geht, aber allein aus dem Umstand heraus, dass es tatsächlich Rechtfertigungsversuche für solch ein Verhalten gibt, lassen mich auch für eine komplette Zurückstufung plädieren. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx It is frightening that the hint of fair play catches so little with some players. Since everything is exploited what goes, even if the stupidest would have to see that this is certainly not in the sense of the DEVS, the game and the general game fun. Even though I think it's a pity that only massive punishments are involved, the fact that there are actually attempts to justify such behavior also makes me plead for a complete demotion. (sorry Google translator)
  8. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    @Archduke Gerade die letzten Vorgänge um Sommerset lassen mich gerade wieder verzweifeln. Das es Spieler gibt, die jede noch so kleine Lücke in der Spielmechanik ausnutzen, um sich Vorteile zu verschaffen bzw. dem Gegner Knüppel zwischen die Beine zu werfen, lässt mich an Teilen meiner Mitspieler verzweifeln. Besonders schade finde ich, dass hier auch offensichtlich einige Mitspieler eines großen deutschen Clans in diese "umstrittenen" Aktionen im Zusammenhang mit Sommerset involviert sind. Ich frage mich allen Ernstes, ob der Besitz eines Hafen es wert ist, dass man zu solch unsauberen Mitteln greifen muss. Besonders beschämend finde ich dann den Versuch, eigenes fragwürdiges Verhalten mit dem ebenso fragwürdigen Verhalten meines Gegenübers zu rechtfertigen. P.S. natürlich mache ich weiter
  9. US Senate Resolution 8 Peace with GB

    Learning from Russia means learning to win
  10. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Ich baue dir Schiffe, die du im PvP gegen die Wand fahren kannst, wenn du mir dafür Marken gibst.
  11. @redii Den Satz lasse ich mir einrahmen. Ich denke/hoffe in Zukunft wirst du dich auch so ins Zeug legen für Händler, Städteverwalter, Wirtschaftsmogule und Missionrunner. Es freut mich, das bei dir ein Umdenken stattgefunden hat.
  12. We play NA on Earth, Caribbean, early 19th century. Many players expect a fight between Spaniards, British, French and other nations and not between fictional alliances. The historical context is important for many players and also a reason to buy. If you want to sell a game about the American Civil War, some players expect to find Yankees and rebels there, not orcs and elves. I think a game with Yankees and rebels would sell better.
  13. Yes, you play warhammer in a warhammer universe. i think many players dont like the idea if the USS Enterprise would show up and as a new faction the Ferengi Empire would be introduced. What was the argument again?
  14. When I read this discussion here, it gives me the impression that only PvP players are playing the game and only the interests of PvP players are important. I would like to point out that there are also other groups of players. The nations in the game provide a way for me and other players to identify themselves. I like the opportunity to play a game with a historical background. For exactly the same reason, a game like "Ultimate Civil War" will be more successful and find buyers than a game called "123" against "456" because there are a lot of players who are more interested in the US Civil War than one fictitious scenario. (sorry, Google Translator)
  15. Bitte Um Hilfe, Warum hören die spieler auf ????

    Deine Argumentation hat sicher einiges für sich, in vielen Spielen gibt es oft für die unterschiedlich Bereiche entsprechende Belohnungen. Aber eigentlich wollte ich auch nicht auf diesen Aspekt hinaus. Was mich stört, ist der Umstand, dass das Spiel konsequent auf die Interessengruppe PvPler getrimmt wird und andere Spielergruppen ausgeklammert werden. Warum gibt es eigentlich keine Rewards für Händler? Warum keine Rangliste der Großverdiener? Warum keine Rangliste für die größten Transporteure? Warum ist eigentlich das teuerste Material an einer 1st Rate mit Abstand die VM? Es war den PvPler bei 10.0 nicht zuzumuten, dass sie einige Zeit in Logistik und Gelderwerb investieren mussten, aber jetzt ist es völlig ok wenn man PvEler richtig viel Zeit in eine Tätigkeit investieren dürfen, die ihnen keinen Spaß macht, um an PvP-Marken bzw. VM zu kommen? Wie lange braucht ein PvEler wohl um an 50, 150 oder 300 PvP-Marken zu kommen?
×